Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 95

Element 115: Ein Material von Aliens? (Area 51)

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Element 115: Ein Material von Aliens? (Area 51)" im "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" des Bereiches "Seltsames"

  1. #7
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    34

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von General
    Mal engenommen das stimmt.

    Warum hört man immer nur von Area 51, den USA, welche Alien-Technologie haben und erforschen. Russland, China, Frankreich usw. würde doch sicher auch solche Technologie erforschen. Und wenn die Amis UFOs "sezieren" können, wird ja wohl auch ausserhalb der USA ausserirdisches zu finden sein?

    Oder sind die Amis die einzigen, welche nicht dichthalten können
    Also wenn es wahr sein sollte, dann vermute ich hat es was damit zu tun, dass die USA sich schon immer und überall als die Nummer 1 in der Welt ansahen. Vielleicht haben Sie ja irgendwelche geheimen Verträge mit Europa, Asien usw. geschlossen, die nur ihnen erlauben, Alien-Technologie (wenn es denn nun welche ist) zu erforschen. Keine Ahnung.

    Aber ich finde das auch immer merkwürdig. Ich hab' in meinem Leben bisher noch kein einziges UFO oder sonst irgendwelche merkwürdigen Objekte am Himmel gesehen.

    Ich war selbst mal im Urlaub für ein paar Wochen in den USA, genauer gesagt in Kalifornien, also nur ein paar hundert Kilometer von Las Vegas und Area 51 entfernt. Und ich während dieser Zeit auch nichts besonders am Himmel gesehen. leider hatte ich nicht die Gelegenheit, nach Las Vegas oder Groom Lake zu fliegen.

    Und letztens hab ich eine Folge von Akte X gesehen, die über Area 51 handelete, wo behauptet wurde, dass Area 51 nur eine gefakte Militärbasis der Regierung sei, um abzulenken und irgendwie die vielen Touristen dort davon abzuhalten, andere Militärbasen unsicher zu machen. Natürlich ist das jetzt Hollywood-Kram, mit dem man noch skeptischer umgehen sollte.

    Übrigens, wer mal wirklich die Möglichkeit haben sollte, als Tourist einen Trip nach Las Vegas, Groom Lake, Area 51 usw. zu machen und dort mit einem Jeep oder so hochfahren will, für den ist dieser Link zu empfehlen (von der gleichen Quelle):

    http://members.aol.com/dhinds2000/area51.html

    Dort findet man u.a. die Area 51: Frequently Asked Questions, wo Area 51 liegt und was man als Tourist beachten sollte, um sich Ärger zu ersparen, wenn man sich dort herumtreibt.

  2. #8
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    21.06.2002
    Beiträge
    336

    Standard

    Heißt das Ding nur Element(und ist eventuell eine Verbindung?), oder ist "Element" im Chemischen sinne gemeint?

  3. #9
    dkR
    dkR ist offline
    Meister des Neunten Bogens Benutzerbild von dkR
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    3.128

    Standard

    Damit ist schon Element im Sinne von Element gemeint.
    Hilfe, ich bin diploid!

  4. #10
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    12.08.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    1.179

    Standard

    Leider hat die Geschichte Lazars einen Haken:
    Element 115 wurde von einem amerikanisch-russischen Wissenschaftlerteam in Dubna im Juli und August letzten Jahres künstlich erzeugt. wissenschaft-online
    Stabiler als die bereits bekannten Transurane war es nicht.

  5. #11
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    34

    Standard

    Klingt alles plausibel und glaubhaft mit den nachgewiesenden instabilen Elementen 113 bis 118.

    Aber mal angenommen, Element 115 wird erst stabil wenn man es irgendwie vorher manipuliert.

    Lazar hat ja selbst gesagt (siehe nochmal oben im Interview), dass er überhaupt nicht weiß wie die anderen Systeme der Gravitationsplatte, die er untersuchte, funktionierten. Vielleicht gab es da noch eine unbekannte Technik, die ein instabiles Element stabil halten kann.

    Und wenn das der Falle ist, dann ist es wirklich Alien-Technologie, weil wir Menschen noch nicht herausgefunden haben, wie und ob man instabile Elemente überhaupt stabil halten kann, sprich "konservieren" kann.

    Also ich schliesse diese Möglichkeit nicht aus, auch wenn die Sache mit den nachgewiesenen instabilen Elementen 113-118 viel realistischer klingt.

    Aber wer hat denn gesagt, dass instabile Elemente auch instabil bleiben müssen. Nur weil wir es so als gottgegeben hinnehmen, muss es längst noch nicht alles sein.

    Das ist so, als ob jemand sagen würde, dass man Passwörter nicht knacken kann. Jeder Hacker auf der Welt weiß, dass man JEDES Passwort knacken kann, gnaz gleich wie sicher das System erscheinen mag. Man muss nur wissen, wie.

    Und genauso verhält es sich mit den instabilen Elementen, meiner Meinung nach.

    Die Ausserirdischen sind vielleicht gute "Hacker", wenn es um instabile Elemente geht.

    Das kann man bei unserem heutigen Wissenstand kaum beweisen oder gar verneinen. Wir glauben immer, schon am Höhepunkt der technischen Möglichkeiten angelangt zu sein. Doch möglich ist alles. Es gibt noch so vieles in Sachen Technik, was wir noch nicht wissen oder gar ahnen. Selbst vor 100 Jahren hat noch niemand ernsthaft daran geglaubt, dass Menschen zum Mond fliegen können. Und dann haben sie's doch getan.

  6. #12
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    34

    Standard


    ANZEIGE


    Ich hab jetzt eben nochmal ein wenig im Netz gestöbert nach Seiten, die das Thema stabile und instabile Isotope behandeln. Hab unter folgendem Link einen kleinen Lehrsatz gefunden (in deutsch):

    http://www.iap.uni-bonn.de/P2K/isoto..._isotopes.html

    Stabile und instabile Isotope

    Das heißt nicht, dass ein Element nicht mehr als ein stabiles Isotop haben kann. Gewöhnlicher Wasserstoff und Deuterium sind beide stabil; Zinn besitzt zehn stabile Isotope, mehr als jedes andere Element. Auf der anderen Seite gibt es Elemente, die überhaupt keine stabilen Isotope haben. Die Elemente 43 und 61, Technetium (Tc) und Promethium (Pm), fehlten aus diesem Grund in Mendeleevs ursprünglichem Periodensystem. Alle Elemente jenseits von Wismut (Ordnungszahl 83) sind ebenfalls instabil.
    Nun ja, also demnach sollen alle Elemente nach OZ 83 nur instabile Isotope besitzen.

    Ich frage mich trotzdem, ob man nicht durch irgendeine chemische Reaktion oder sonst eine Technick die instabilen Istope vor'm Zerfall hindern könnte. Müsste doch möglich sein, oder etwa nicht?
    "Kluge Leute können sich dumm stellen. Das Gegenteil ist schwieriger." - Kurt Tucholsky

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

element 115

alien technologiebob lazar totantimaterie reaktorarea s-4 und das element 115unoctaniumelement115robert lazar tot115 element area 51 alienswas ist element 115jarod area 51

Werbung

Anzeige

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Area 51
    Von phatliner im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 21:26
  2. USA senden Guantanamo-Insasse in ihr Element?
    Von Glaubnix im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 07:16
  3. Südkorea hat atomwaffenfähiges Material
    Von NoToM im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 09:57
  4. USA: Infos zu nuklearem Material im Web erhältlich
    Von NoToM im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 16:52
  5. elemente..magie und das 5te element
    Von kND im Forum Geister, Prophezeiungen und Esoterik auf Esoterikerforum.de
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.05.2002, 21:40

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •