Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Zeige Ergebnis 25 bis 30 von 30

Capitus Diminutio Maxima

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Capitus Diminutio Maxima" im "Was Sie schon immer wissen wollten, aber nie zu fragen wagten" des Bereiches "Unterhaltsames"

  1. #25
    Frechdachs Benutzerbild von holo
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    bei den Bahngleisen
    Beiträge
    2.735

    Standard AW: Capitus Diminutio Maxima


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Jäger"
    (...)Ergänzung: Ach ja, und heiraten, nicht? Gutes altes Grundgesetz Artikel 6, Schutz von Ehe und Familie. Damit war's nach capitis deminutio maxima auch vorbei und das wäre heute völlig ausgeschlossen.
    Hallo, Jäger

    Wie ist das gemeint?
    Dass die Versklavung im alten Rom nicht durch die Ehe verhindert werden kann?
    Musste die Frau "mit ihm" sterben oder in die Sklaverei gehen?

    Gruß
    Holo



    __________________________________________________ ______________________________________


    @ holo, Jäger und ich diskutierten über den Rechtsstaat in einer Demokratie, der dem Menschen gewissen Freiheiten (wenn auch oft vermeintliche) läßt und die im Alten Rom gegebenen Umstände, welche mit ich mit unseren heutigen gewagt habe, ein wenig zu vergleichen. Sind deine Zweifel an meinem Verstand nun ein wenig ausgeräumt?
    Stellen Sie sich vor ... das habe ich längst rekapituliert ... und was Ihren Verstand anbelangt ... nun, ich habe bereits Ihre höchst amüsante Einschätzung zur Kenntnis genommen.

  2. #26
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.189

    Standard AW: Capitus Diminutio Maxima

    Damit ist gemeint, daß Proletarier heiraten durften und Sklaven nicht. Ich hatte Bürgerrechte aufgezählt.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

  3. #27
    Lehrling
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    5

    Standard AW: Capitus Diminutio Maxima

    Hallo liebe Gemeinschaft....

    also zum Thema Capitus Diminutio Maxima kann ich euch folgende Filme empfehlen:

    The strawman illusion - The Matrix exposed The CrowHouse
    Alle Filme von Jordan Maxwell (irgendwo redet er über das)
    Ring of Power - Parts 1-5 - Sprword.com - Spread the Word (da wird auch teilweise über das geredet so weit ich es noch weiß)

    Leider habe ich auch nicht sehr viel über dieses Thema erfahren können (das was ihr auch schon wisst), vor allem wie es bei uns in Europa aussieht... definitiv gibt es das, soweit bin ich mir sicher... wie es genau funktioniert... k.a.

    Mehr Informationen dazu währen noch interessant, eventuell bekommen wir gemeinsam etwas zustande.

    Generell möchte ich zu dieser Diskussion noch sagen, dass ich es sehr lächerlich finde wie ihr euch gegenseitig an die Gurgel geht und wie ihr euch fertig machen wollt (bewusst oder unbewusst).

    Lächerlich...
    Drückt euch deutlich aus und antwortet sachlich auf Posts... sind ja nicht im Kindergarten (oder doch?).

    Freue mich auf weitere Ergebnisse.

    LG

    FreeRide23

  4. #28
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.189

    Standard AW: Capitus Diminutio Maxima

    Leider habe ich auch nicht sehr viel über dieses Thema erfahren können
    Geh an die Uni und besuche Vorlesungenn in europäischer Rechtsgeschichte. Denn das ist es. Geschichte.

    definitiv gibt es das, soweit bin ich mir sicher...
    Wieso bist Du Dir sicher?

    wie es genau funktioniert... k.a.
    Wieso bist Du Dir dann sicher? Wenn Du keine Ahnung hast?

    Da ist das Grundgesetz. Lies es Dir durch. Lies Dir wenigstens die ersten zwanzig Artikel durch, und erklär mir, wie cdm dazu passen soll. Oder definier mir erst einmal cdm, damit man weiß, wovon Du überhaupt redest.

    Edit: Muß ich mir anderthalb Stunden von diesem Dünnschiß antun? Es fängt schon mit idiotischer Küchenetymologie an. Portare heißt tragen! Tragen, bringen, fortschaffen! Transportare heißt hinüberbringen! Das hat nicht mit portus, Hafen zu tun! Nichts! Damit steht und fällt die ganze idiotische Argumentation zum Seerecht!

    Legt Euch, verdammt noch mal, Bildung zu! Wer kein Latein lernen will, soll sich wenigstens ein etymologisches Wörterbuch kaufen, sonst geht er Betrügern auf den Leim!

    Und das kann ich Dir gleich sagen, mein lieber Trittbrettfahrer! Du brauchst nicht auf mich sauer zu sein! Sei besser auf den amerikanischen Betrüger sauer, der Dich belogen hat!
    Geändert von Ein wilder Jäger (10.02.2010 um 23:21 Uhr)
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

  5. #29
    Lehrling
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    5

    Standard AW: Capitus Diminutio Maxima

    Du bist lustig, Dich mag ich...

    Sie sind ein bischen aggresiv und sehr destruktiv. Es macht mir nicht den Eindruck als würden Sie an einer konstruktivem Gespräch interessiert sein..

    Es gibt schon hunderte Leute die Latein können, warum soll ich jetzt auch noch Latein lernen dafür das ich wissen will was ich darf und was nicht und vor allem was Sache ist..

    Denken Sie mal an die Nürnberger Gesetzte, wenn den Leuten einer erklärt hätte was man dann damit alles machen kann und was das bedeutet.... buhhh... glauben Sie das da die Mehrheit zugestimmt hätte?

    Papier ist geduldig, also bitte die Grundgesetze nehmen und Arsch auswischen damit. Thema für mich erledigt.

    Capitus Diminutio - Wikipedia, the free encyclopedia

    Küchenetymologie = ?

    Ich bin auf keinen Fall auf sie Sauer, warum auch... Sie haben mich ja nicht verletzt, Sie sind nur einer anderen Meinung... kein Problem

    Schauen sie mal auf Ihre Bankomat / Kreditkarte...

    wie gesagt ich weiß es nicht... ist nur komisch... Beweisen kann ich eh nichts, wissen Du ich es auch nicht mit hundertert Prozent Sicherheit

    Wie ich gesagt habe "definitiv gibt es das, soweit bin ich mir sicher..." habe ich damit das gemeind was auf Ihrer Bankomatkarte sichtbar ist... das Ihr NAME GROß GESCHRIEBEN IST... mehr nicht... das wollte ich damit sagen, etwas unglücklich ausgedrückt...

  6. #30
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.189

    Standard AW: Capitus Diminutio Maxima


    ANZEIGE


    Ja, Küchenetymologie. Auch hier wieder. Capitis ist der Genitiv von caput = Kopf, Haupt, bürgerliche Ehre, Existenz. Und wenn es "ihr nehmt" hieße, fehlte das Objekt. Da steht nichts im Akkusativ.

    Ob der Name in Großbuchstaben oder in Groß- und Kleinbuchstaben geschrieben wird, in Antiqua, Fraktur oder karolingischen Minuskeln, hat keinerlei rechtliche Bedeutung.

    Denken Sie mal an die Nürnberger Gesetzte, wenn den Leuten einer erklärt hätte was man dann damit alles machen kann und was das bedeutet.... buhhh... glauben Sie das da die Mehrheit zugestimmt hätte?
    Die Mehrheit des von der NSDAP kontrollierten Reichstages? Selbstverständlich. Wie kommst Du auf die Idee, das sei denen nicht klar gewesen? Das Scheinparlament hatte sich zum Parteitag der Nationalsozialisten nach Nürnberg bestellen lassen und dort befehlsgemäß abgestimmt.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

capitis deminutio maxima

capitis diminutio maximaCapitus Diminutio Maximacapituscapitis deminutio maxima deutschcapitis deminutioCAPITIS DEMINUTIO MAXIMA.personenstandsänderung CAPITIS DEMINUTIO MAXIMAcapitus Deminutio Maximacapitis deminutio bedeutunggemeiner bürger im alten romcapites deminutio maxima

Werbung

Anzeige

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •