Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35

Durchblutungstörungen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Durchblutungstörungen" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #31
    Meister Benutzerbild von Baronesse de Berjaraque
    Registriert seit
    27.08.2011
    Ort
    auf dem Schloss
    Beiträge
    212

    Standard AW: Durchblutungstörungen


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von a-roy Beitrag anzeigen
    High,friends
    war jetzt gestern beim Angiologen.
    Der meinte was von 'Schaufensterkrankheit' + dass meine linke Beckenarterie recht verstopft sei.[..........]
    Die Beckenarterie können die evtl freibekommen.

    Du hast anscheinend noch zusätzlich die Schaufensterkrankheit heißt: die Wadenarterien sind auch schon betroffen, die werden sie wohl nicht durchpusten können. Wenn die Ganzen Therapien erfolgt sind und nirgends mehr eine Verstopfung also ein Thrombus steckt kann man dafür Physiotherapie machen und dann ist Bewegung sehr wichtig.

    Die Ass mußt du zur Blutverdünnung nehmen, damit sich evtl. die besteheden Thromben / Blutgerinsel selbst auflösen und dein Blut auch besser durch die Arterien kommt. Solange aber die Verstopfungen der Arterien bestehen solltest du nicht so viel Bewegung haben, da sich sonst die Gerinsel lösen können und dann an anderer Stelle z.B. Lunge oder Gehirn Schaden anrichten können. Lass dich bitte so bald als möglich die Angiografie und die entsprechende Nach- und Folgetherapie machen.

    Ich wünsche dir gute Besserung und viel Erfolg

    Um das zum Rauchenaufhören zu können gibt es viele Ansätze wie Akkupunktur und Hypnose, wie auch Psychologische Trainees.

    Gruß

    Baronesse


    Für alle ein Link zur Info:


    Was ist PAVK? - Was ist die Schaufensterkrankheit? Therapie der PAVK




    Hinweis Mitteilung vom Moderator Hinweis

    Auch Direkt-Zitate sind zu kürzen, die Quelle ist ja auch für jeden nachzulesen. Bitte dies in Zukunft zu beachten. beast/Mod
    Geändert von beast (31.08.2011 um 19:56 Uhr)
    Das Schwert ist noch einsatzbereit und wird bei Bedarf auch eingesetzt.

  2. #32
    Dudeist
    Themenstarter
    Benutzerbild von a-roy
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    Kapelle der Gefahren
    Beiträge
    7.470

    Standard AW: Durchblutungstörungen

    High, friends
    ich danke euch für die Tipps + Genesungswünsche.
    Tja, das mit dem Rauchen kann ich erst mal knicken, da ich genug damit zu tun habe mich von 'Freund' Alkohol zu verabschieden.
    Ich gehe nach wie vor zu Fuß, warte diese Untersuchung am 07.11. + das Resultat ab, konsultiere Ende September noch meine Ärztin, der ich voll vertraue, esse nach wie vor wenig Fett + viel Knoblauch + bin einfach optimistisch.
    LOVE>PEACE>FREEDOM>HAPPIENESS
    Korrekte + ehrliche Kommunikation ist nur unter Gleichen möglich

  3. #33
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Durchblutungstörungen

    Zitat Zitat von a-roy Beitrag anzeigen
    ..... meine Ärztin, der ich voll vertraue, esse nach wie vor wenig Fett + viel Knoblauch + bin einfach optimistisch.
    Genau diese Haltung ist der Minimalkonsenz, der hier auf WV zwischen Esoterikern und Skeptikern zu erkennen ist.
    Jedenfalls wenn man ganz genau hinguckt.
    Dann kann es ja nicht verkehrt sein.
    Viel Erfolg, a-roy!

  4. #34
    Lehrling Benutzerbild von zodha
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    im Süden....
    Beiträge
    41

    Standard AW: Durchblutungstörungen

    Zitat Zitat von a-roy Beitrag anzeigen
    High,friends
    war jetzt gestern beim Angiologen.
    Der meinte was von 'Schaufensterkrankheit' + dass meine linke Beckenarterie recht verstopft sei. Am 07.11. will er mir da 'nen Katheder einführen + Kontrastmittel spritzen, um genauer zu sehen, was da genau verschlossen ist, auch könnte man dabei die Gefässe irgendwie 'durchpusten'(so hab' ich's jedenfalls verstanden).
    Mit dem Rauchen soll ich aufhören, klar. Ansonsten soll mein Cholesterinspiegel, Bluthochdruck + Diabetes, falls alles soweit vorhanden, behandelt werden.
    An Medikamenten hat er mit ASS verschrieben + noch so ein Zeugs, das ich mir morgen aus der Apotheke holen werde.
    Er meinte auch, dass viel Bewegung wichtig sei.
    Ein typischer Fall....in der Klinik, in der ich früher tätig war, hatten wir montags und donnerstags jeweils mindestens 6 Angiographien von Rauchern mit Durchblutungsstörungen....viel zu viel...

    ...aber zum Thema: Ein Verschluss der linken Beckenarterie wird durch den Körper über sog. Kollateralgefässe teilweise kompensiert. Das kann man sich vorstellen wie z.B. eine Sperrung der Autobahn....der Verkehr läuft über Nebenstrecken....nicht gerade gut, aber es geht. Wie schon geschrieben wurde, ist deshalb Bewegung sicher hilfreich, aber in Massen....die Bewegung stimuliert die Bildung von Kollateralgefässen.
    Das Rauchen zu lassen verhindert hoffentlich weitere Schäden, die schon bestehenden Veränderungen bleiben aber. Blutdruck, etc. sollte eingestellt werden, das ist wichtig.
    - your perception determines reality (Joda)
    - AnonOps FTW

  5. #35
    Dudeist
    Themenstarter
    Benutzerbild von a-roy
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    Kapelle der Gefahren
    Beiträge
    7.470

    Standard AW: Durchblutungstörungen


    ANZEIGE


    High, friends
    sorry, hatte total vergessen euch über den Stand der Dinge zu informieren.
    Also: Der Doc hat bei der Angiographie festgestellt, dass meine linke Bauchschlagader verstopft ist + die hat er am 04.01. mit einem Ballonkatheder geweitet, ein Stent musste nicht eingesetzt werden.
    Seitdem kann ich wieder recht gut laufen, da bin ich heilfroh drüber!
    Im April will er noch die linke Halsschlagader checken.
    LOVE>PEACE>FREEDOM>HAPPIENESS
    Korrekte + ehrliche Kommunikation ist nur unter Gleichen möglich

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

durchblutungstörungen

gefäße durchpusten

lauftraining bij gefaessproblemen in den beinen

gefühl als hätte ich im bein einen krampf gehabtangiographie halsschlagader mit ballonkathederblutgerinnsel wadenarteriepumpenfeewas tun wenn sich ein thrombus in der halsschlagader nicht auflösthauptschlagader durchpustenschaufensterkrankheit und akkupunkturbeckenarterien verstopftarteriendarstellung der beine

Werbung

Anzeige

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •