Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 19

Ärzte, Therapeuten und Heilung

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Ärzte, Therapeuten und Heilung" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #7
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    1.204

    Standard AW: Ärzte, Therapeuten und Heilung


    ANZEIGE


    Hallo,

    ein Arzt kann nie versprechen das es wieder gut wird.Oder eine komplette Heilung stattfinden kann.

    Denn jeder Körper reagiert halt anders auf die `´Produkte``.
    Bei dem einem hilft das ganz toll und bei dem anderen das!

    Du mußt Deinem Arzt schon voll Vertauen ,damit er helfen kann.
    Denn nur dann findet er das geeignete um jemanden zuhelfen.

    Selbstmedikation kann zu dem auch noch Gefährlich werden!!!!

    LG
    Sis

  2. #8
    Lehrling
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    41

    Standard AW: Ärzte, Therapeuten und Heilung

    Als Kind hatte ich mal Warzen an den Händen, meine Grossmutter hat mir gesagt, ich solle je einen 30 cm langen schwarzen und weissen Faden unter dem Dachrinnenausfluss vergraben, nach 30 Tagen würden die Warzen verschwinden. Ich tat es und die Wazen verschwanden. Bis heute hab ich keine Warzen mehr bekommen.

    Nach 5 Jahren Dauerdurchfall (keine Medizin hat geholfen) habe ich gehört, dass Papayasamen den Körper "entgiften" sollen. Ich habe mir eine Papaya geholt und die Samen der halben Frucht gefuttert. Danach kamen mir doch Zweifel an der richtigen Anwendung und fand im Internet einen Vermerk, man solle täglich 3 bis 5 Samen zu sich nehmen. Da hatte ich aber schon gefühlte 60 Samen intus. Etwas besorgt hab ich dann mal keine weiteren Samen gegessen, aber nach ca. 14 Tagen hat sich mein Durchfall allmählich gebessert und heute hab ich nur noch Durchfall, wenn Stress ansteht. So ab und an nehme ich denn 5 Samen und es ist wieder gut.

    Da ich auch an COPD leide, suche ich ständig überall nach Heilmethoden. Da hörte ich, dass ägyptisches Schwarzkümmelöl bei Atemproblemen sehr gut sein soll. Ich Hab mir daraufhin dieses Öl in der Apotheke geholt und nehme seither seit ungefähr 3 Monaten täglich je 12 Tropfen. Ganz leicht merke ich eine Linderung. Werde dieses Öl weiter nehmen.

    Es gibt natürliche Heilkräuter, aber man sollte sich erst schlau machen, für was die verschiedenen Kräuter gut sind.
    Ich wünsche allen viel Gesundheit......

  3. #9
    Ritter vom Osten und Westen Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.279

    Standard AW: Ärzte, Therapeuten und Heilung

    Hi

    Kurze Anmerkung...

    Papayasamen sollen unter anderem auch empfängnisverhütend wirken.
    Einfach mal im Hinterkopf behalten...

    Gruss Grubi
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  4. #10
    Lehrling
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    41

    Standard AW: Ärzte, Therapeuten und Heilung

    @Grubi

    Mit 63 Jahren steh ich doch drüber. hihi

  5. #11
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    1.204

    Standard AW: Ärzte, Therapeuten und Heilung

    Weder ein Arzt ,noch Therapeut noch sonst jemand kann sagen egal bei welcher Krankheit oder gar Methode das dieser wieder gesund werden wird.

    Never!

    Denn jeder Körper reagiert anders.

    Bei Garantie versprechen von 100 % wäre ich immer recht vorsichtig.

    LG
    Sis

  6. #12
    Lehrling
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    41

    Standard AW: Ärzte, Therapeuten und Heilung


    ANZEIGE


    Ich denke aber, Heilkräuter sind als Unterstützung trotzdem zu empfehlen.

    100 %ige Heilung klingt sehr unwahrscheinlich.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

schwarzkümmelöl bei copd

schwarzkümmelöl copd

schwarzkümmelöl erfahrungen bei copd

schwarzkümmel copdCopd Schwarzkümmelölschwarzkümmelöl heilt copdschwarzkümmel bei copdschwarzkümmelöl für copdich habe meine copd durch selbstheilungskräfte geheilthilft schwarzkümmelöl bei copdmit schwarzkümmelöl copd geheiltschwarzkümmelöl arzt video

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Erkältung-Vorbeugung + Heilung
    Von a-roy im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 14:47
  2. Heilung Medizin Alternative
    Von Lichtvoller im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 06:12
  3. Die Mondfinsternis, das Hexagram und DIE ÄRZTE!!!
    Von themrok im Forum Geister, Prophezeiungen und Esoterik auf Esoterikerforum.de
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 14:41
  4. Krebs und Heilung?
    Von minister im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 06:59
  5. Phobien und ihre Heilung
    Von imported_maldoror im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.07.2003, 11:10

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •