Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 7 bis 8 von 8

Impfschaden-Studie war gefälscht

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Impfschaden-Studie war gefälscht" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #7
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Impfschaden-Studie war gefälscht


    ANZEIGE


    Ein Schurke, wer böses dabei denkt.

    Die Methode, die du da beschreibst, funktioniert.
    Sie hinterlässt aber Spuren, die aufgedeckt werden können.
    Ich denke an die Kampagnen der Tabak-Industrie.
    Irgendwie alle ans Licht gekommen.

    Wahrscheinlicher ist doch immer noch, daß Kapitalisten, die auf legalem Weg eine Menge Kohle verdienen können, auf dem legalen Weg bleiben
    und sich nicht mit so einer Kampagne in Gefahr bringen.
    Wären die Impfstoffe ihr einziges Produkt, dann sähe das schon anders aus.
    Aber es ist eins unter vielen und sie würden ihre Firmen, ihre Kohle und ihre Reputation aufs Spiel setzen.
    Fazit: unwahrscheinlich

  2. #8
    Geheimer Sekretär
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    898

    Standard AW: Impfschaden-Studie war gefälscht


    ANZEIGE


    Man kann nicht nur an Impfstoffen verdienen sondern auch an Krankheiten.
    Symptomatische Behandlung der Masernkranken bei unkompliziertem Verlauf, bei lebenslangen Folgen durch beispielsweise Hirnschädigung habe ich einen Markt für beispielsweise Antiepileptika und Spasmolytika, Ernährungspumpen, Abführmittel....
    Ärzte, Physiotherapeuten Logopäden, Pflegedienste und Heime wollen auch verdienen.
    Die Hilfsmittelhersteller haben auch noch Vorteile, Rollstühle, Gehhilfen, Inkomntinenzmaterialien, Ernährungshilfen, Sonden... Hinkt zwar an allen Enden , könnte man aber auch so rum in den Medien aufbauschen.
    Gruß
    Dirtsa







    Ich habe eine einfache Philosophie:
    Fülle, was leer ist;
    Leere, was voll ist;
    Kratz dich, wo es juckt!

    Alice Roosevelt Longworth

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

impfschaden autismus

autismus impfschäden

studie impfschäden

impfschaden forum

impfschaden

impfschäden 2011

autismus als impfschaden

autismus durch impfschaden

impfschäden studie

forum impfschadenautismus homöopathieimpfschaden masern

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. moontruth Video der Mondlandung gefälscht
    Von bornT im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.12.2003, 17:24
  2. Bemerkenswerte Studie
    Von semball im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2003, 18:19
  3. Weitere Beweise gefälscht
    Von NoToM im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2003, 16:46
  4. tut ankh ammun gefälscht!
    Von LtHinterheimer im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2003, 01:26
  5. Sind Filme mit Atom-Explosionen gefälscht?
    Von Johanna_von_Orleans im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2002, 17:49

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •