Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Umfrageergebnis anzeigen: Es wird

Teilnehmer
410. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mehr gekokst als früher

    8 1,95%
  • Gleich viel gekokst wie früher

    5 1,22%
  • Weniger gekokst als früher

    0 0%
  • Bei uns gibts das nicht

    1 0,24%
  • 396 96,59%
Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 110

Kokain

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Kokain" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #13
    Lehrling
    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    9

    Standard


    ANZEIGE


    Crack wirkt under anderem viel schneller, darum der Starke "Flash". Diese starke Absorption führ dazu, dass das Suchtzentrum im gehirn viel stärker anspricht, was zu einer scharken und sehr schnellen Abhängigkeit führt.

    Eine narzistische Droge... Ja stimmt, auch wenn man als Narzistisch veranlagter Mensch nicht unbedingt auf nem richtigen Egotrip sein muss... Ich bin auch ein narzist, aber das hat eher was mit meinem Drang zur Selbstverbesserung zu tun.

    Kokain ist eine Lifestyle-Droge, die gewisse Werte verkörpert und diese durch die Wirkweise auch für den Konsumenten in den Vordergrund stellt.

  2. #14
    Frechdachs Benutzerbild von holo
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    bei den Bahngleisen
    Beiträge
    2.735

    Standard

    Hallo, Forcemagick, bist du hier?

    Der doofe Holo hat jetzt mal nachgesehen und meint, dass auf Grund der Häüfigkeit dieses Wort ins Lexikon gehört.
    Aber ich schreibe es hier für alle, die es hier auch nicht gleich wussten.
    Signatur zensiert

  3. #15
    Geselle
    Registriert seit
    20.10.2004
    Ort
    Lake Tahoe
    Beiträge
    164

    Standard

    Also von Koks habe ich in letzter Zeit relativ weng gehört, glücklicherweise gibt es auch kaum Personen in meiner Umgebung die so etwas macehn. Jedoch ist zur Zeit eine andere Droge auf dem Vormarsch: Crystal Meth bzw. Methylamphetamin. Ist in den USA schon relativ weit verbreitet und kommt bei uns aus Tschechien immer weiter zuuns.
    Man muss nicht alles glauben, was stimmt!

  4. #16
    Ritter des Ostens
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    4.116

    Standard

    Wenn ich lese, wie die Forscher das Kokainäquivalent berechnen, dann traue ich der Methode keine so große Genauigkeit zu.
    Allerdings beobachte ich in meiner Umgebung auch einen zwar nicht steigenden aber dennoch seit Jahren stabil vorhandenen Koks-Konsum.
    Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zurecht ein Sklave. (Aristoteles)

  5. #17
    Lehrling
    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    Chrystal Meth ist sozusagen das Crack des weißen Mannes, wird nach einem sehr einfachen Verfahren hergestellt aus Ephedrin. Ein Alkaloid der Amphetaminfamilie. Ist auch sehr stark suchterzeugend und mit dieser Droge ist nicht zu spaßen. Blockiert absolut das Hungergefühl und führt zu Bluthochdruck, Hirnblutungen und Herzinfarkt in Kombination mit bestimmten Lebensmitteln und Medikamenten.

    Der Bekanntheitsgrad ist eher gering im deutschsprachigen Raum, gottseidank. Da sehr leicht und billig herzustellen -> großes Potential am Markt -> viele viele abhängige die zu tode hungern und geistig verfallen (durch Dauermissbrauch)

  6. #18
    Frechdachs Benutzerbild von holo
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    bei den Bahngleisen
    Beiträge
    2.735

    Standard


    ANZEIGE


    So baut man sich aber keine Stammkundschaft auf - das nennt man dann wohl "Wegwerfgesellschaft", oder?

    Ich lebe echt auf dem Mond, hab´ ich das Gefühl. Wenn soviel gekokst wird - und ich kriege es nicht mit. Als ich das von der Analyse im Rheinwasser las, wollte ich schon mit der Schürfpfanne am Rhein mein "litte Yukon" gründen.

    Frage (weil ich grad wieder auf Jobsuche bin)? Wo darf Ephedrin vertrieben werden und wo bekomme ich die Kochanleitung her? Gibt es einen Existenzgründerzuschuss? Echt ein Knaller...
    Signatur zensiert

Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

kokain herstellung anleitung

kokain strecken anleitung

wo bekomme ich Kokain hercrack kochen anleitungKoks herstellenkokain streckencrack herstellung anleitungkokain herstellen anleitungwie stelle ich kokain herwoher bekomme ich kokainkokain aufkochen anleitungwo bekomme ich koks her

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Die Marshallinseln legalisieren Kokain und lockern die Visa Bestimmungen
    Von Iwanttobelieve im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 03:14

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •