Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 45

Selbstmord durch erhängen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Selbstmord durch erhängen" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #13
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    15.05.2002
    Beiträge
    696

    Standard


    ANZEIGE


    Selbstmord, ist irgendwie Feige ... wenn ich nicht gerade 80 bin und eh nur noch vegetiere ... dann o.k. ab zur Mikrowelle aber wenn ich 40 bin schwer Krank und viel schmerzen habe, gott verdammt dann versuch ich zu kämpfen!! (Ich würds versuchen, glaub ich)

    Was schlimm ist wie schon genannt, Selbstmord aus niederen
    'beweg?gründen', wie halt Teeni Freund hat einen Verlassen oder weiss der Geier ... es gibt für die meisten Probs lösungen.!!Ich kann mir bis auf Krankheiten keinen Grund für einen Suicid vorstellen, allerdings auf mich bezogen!!!
    hier sollte was anderes stehen

  2. #14
    Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Geislingen
    Beiträge
    211

    Standard

    Jetzt wo du es so sagst...
    Bei ihm wurde mal ein Abschiedsbrief gefunden, in dem Stand, dass er
    E-605 geschluckt hätte.

  3. #15
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Hood of Haight/Ashbury
    Beiträge
    580

    Standard

    Zitat Zitat von Leviathan
    Ich möchte keinem zu nahe treten, aber viele Selbstmörder haben neben dem Todeswunsch auch noch das Bedürfnis, sich bei den/einigen Hinterbliebenen "zu rächen".
    Aufgrund dessen ist Aufhängen ja grade keine "dumme" Methode. Es ist für die Angehörigen schlimmer einen Aufgehängten Verwandten/Bekannten zu finden, als einen der sich mit Schlaftabletten umgebracht hat.

    Lunatic
    Of all things I`ve lost in my life, I think I miss my mind the most...

  4. #16
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    03.11.2003
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.666

    Standard

    natürlich hängt es von vielen faktoren ab, was ein suizidgefährdeter letztendliich macht.
    ich denke dass viele dieser leute einen versuch machen, bei dem sie wissen, dass sie ihn wahrscheinlich überlegen. und das ist keine vermutung, sondern weiß ich aus engstem bekanntenkreis.
    allerdings ist di sachlage wenn man sich eine kugel in de kopf schießt oder 100m von ner brücke springt, denn dann will man sterben, man will das leben beenden.

    allerdings gibts es denke ich bei solchen fällen oft leider keine andere möglichkeit.
    naja, manchmal denkt man sich halt doch: Lieber ein ende ohne schrecken als schrecken ohne ende"
    -.-When there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire-.-

    Für alle Studenten, die auf www.studivz.net registiert sind: join www.ask1.org

  5. #17
    Ritter des Ostens
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    4.116

    Standard

    Tod durch erhängen kann bis zu 30 Minuten dauern
    Erhängen dürfte ziemlich schmerzlos sein und sehr schnell gehen, wenn man es richtig anstellt. Man muß nur hoch genug steigen (Genickbruch), dann ist es mit der Guillotine vergleichbar.

    Schon merkwürdig, daß es so viele Suizidfälle in unserer Gesellschaft gibt. Kenne jetzt selbst schon zwei Menschen, der eine stürzte sich vor einen Zug, der andere sprang vom Rathausturm 90 Meter in die Tiefe.

    Es scheint so, daß je zivilisierter eine Gesellschaft ist, ihre Selbstmordrate umso höher ist.

  6. #18
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    01.08.2003
    Ort
    Timbuktu
    Beiträge
    1.228

    Standard


    ANZEIGE


    Es gibt da so ein Kapitel in Casanovas Memoiren, wo er ebenfalls seinen Suizid vorbereitet. Er selbst schreibt, daß der einzige Grund, zum Selbstmord zu greifen, der ist, daß man Angst hat, wahnsinnig zu werden.

    Kurt Cobain soll übrigends eine starke, unheilbare Darmkrankheit besessen haben, die ihn zu ständigen Brechanfällen genötigt haben soll. Er bekämpfte dies lange mit Drogen - bis auch diese nicht mehr wirkten.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

erhängen

tod durch erhängen

wie erhängt man sich

erhängen richtigwie erhängt man sich richtigschmerzloser selbstmordselbstmord schmerzlosselbstmord aufhängenfreitod schmerzlosselbstmord durch erhängenerhängen dauerschmerzloser suizid

Werbung

Anzeige

LinkBacks (?)

  1. 15.02.2011, 11:55
  2. 20.10.2010, 10:43
  3. 14.09.2010, 08:42
  4. 05.08.2010, 18:35

Ähnliche Themen

  1. Veganer Selbstmord
    Von Hans Dunkelberg im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 353
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 01:40
  2. Religion und Selbstmord
    Von mugel2ooo im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.01.2004, 14:48
  3. Provoziert Israel jetzt Selbstmord-Anschläge?
    Von Anti-Alles im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2003, 15:18
  4. Selbstmord bei Konzert
    Von trashy im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 07.10.2003, 18:22
  5. Politischer Selbstmord
    Von THE-WITCHHUNTER im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2002, 13:43

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •