Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 22

"Haarwuchsmittel"

Dies ist eine Diskussion zum Thema ""Haarwuchsmittel"" im "Schulmedizin und Homöopathie" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #1
    Meister
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Skye, Arkadien
    Beiträge
    180

    Standard "Haarwuchsmittel"


    ANZEIGE


    Hi!

    Wie einige von euch vielleicht wissen, lasse ich mir im Moment die Harre wachsen. Und der Übergang ist eine Qual! (von Streichholzlang zu richtiglang, im Moment bis zu den Ohren lang)

    Jetzt habe ich im Netz ein "Haarwuchsmittel" gefunden: 200g frische Brenessel eine halbe Stunde lang kochen, dann abseihen und mit dem Sud abends die Haare waschen.

    Schön und gut und ich möchte das auch ausprobieren, selbst wenn ich eigentlich nicht glaube, dass es hilft, aber ich wollte mich doch vorher absichern, dass die Haare danach nicht ausfallen!

    Könnt ihr mir helfen?

    alles liebe,
    eure
    Francis.
    Auschwitz beginnt da, wo einer im Schlachthof steht und denkt, "Es sind ja nur Tiere".
    -Theodor W. Adorno-


    !!!SIMOrrr IST UNSER HELD!!!

  2. #2
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    26.11.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    430

    Standard

    hihi, ja die Übergangszeit ist wirklich ätzend, hab das auch schon 2mal hinter mir, im Moment aber wieder kurz. Zum Brennesselsud: Hat mir irgendwer auch schon erzählt, allerdings meinte diese Person (kennt sich sehr gut mit Kräutern und Hausmittelchen aus) dass es nicht wirklich das Wachstum beschleunigt, sondern bloß die Haarqualität verbessert --> weniger Spliss und so.
    sun is up and earth is flat
    damn good adress for a rat

    t.waits - hoist that rag

  3. #3
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    21.08.2003
    Beiträge
    420

    Standard

    Also ich habe da ein wirklich ideales Hausmittel zur Verfügung, über dessen Wirkung unsere Patienten, welche über zu langsamen oder dürftigen Haarwuchs (auch bei Kleinkindern), schütteres und zu feines Haar klagten, immer erstaunt, und angesichts des rasch eintetenden Erfoges begeistert waren.

    Die Haarstruktur wird nachweislich fester und dicker, die Haare weisen mehr natürlichen Glanz auf und wachsen schneller oder wieder nach, jedoch nur bei teilweisem Haarverlust (z.B am Haaransatz) oder Haarausfall und nicht bei genetisch bedingter Glatzenbildung.

    Es kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kleinkindern bedenkenlos angewendet werden, normalerweise 2-3 Mal pro Woche. Um das Wachstum des Haares und der Wirkung noch mehr zu beschleunigen aber auch über einen längeren Zeitraum täglich verwendet werden.
    Ist jedoch mit etwas Aufwand verbunden, dessen Ergebnis diesen jedoch reichlich entschädigen wird, vor allem da das Ergebnis anhaltend ist, wenn die Kur die ersten 2 Monate regelmässig durchgeführt wird. Danach genügt es, die Kopfhaut alle zwei Wochen damit einzumassieren.

    Ebenso wie bei dem Kopfhaar stellten sich rasche und andauernde Erfolge auch bei brüchigen, zu feinen, wenigen oder ausgefallenen Wimpern oder Augenbrauen ein.

    Die Wimpern wuchsen fester, dicker und glänzender nach.


    Das Rezept ist so einfach wie es klingt, ein einfaches, altbewährtes und wirksames Hausmittel, es kostet fast nichts:

    Rizinusöl.


    Ja, einfaches Rizinusöl.

    1. Vor dem Schlafengehen, je nach grösse der Behandlungsstelle etwas Rizinusöl mit abgeköchtem noch warmem Wasser 1:1 gut mischen,
    Kopfhaut damit intensiv einmassieren und/oder Wimpern und Augenbrauen gut einstreichen.

    2. Kopfbedeckung drauf, fertig!

    3. Jetzt über Nacht einwirken lassen.

    4. In der Früh den Kopf z.B mit Eubos (Dr. Holbein und Co) waschen.

    Das war´s.

    Anwendung: wie das normale Haarewaschen, 2-3 Mal wöchentlich.
    Jedoch keine aggressiven Shampoos, Balsams etc nebenbei verwenden.
    Probiert es aus, ihr werdet ohne dieses teure Marketingzeug auskommen.


    Grüsse,

    Minister

  4. #4
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    11.04.2003
    Ort
    Grau 15
    Beiträge
    665

    Standard

    Zitat Zitat von minister
    Rizinusöl

    ...

    4.In der Früh den Kopf z.B mit Eubos (Dr. Holbein und Co) waschen.
    Und das wirkt echt???
    Und Eubos?? Gibt's da auch Shampoo, oder was genau meinst du?? Ich dachte immer, die haben nur Hautpflegezeugs...
    Five exclamation marks, the sure sign of an insane mind.
    - Terry Pratchett

    Außerdem kann Lobo einfach alles, sogar "La Cucaracha auf sei'm Arschloch pfeifen"

    Error in reality.sys....reboot universe? <Y/N>


  5. #5
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    21.08.2003
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von asamandra
    Zitat Zitat von minister
    Rizinusöl

    ...

    4.In der Früh den Kopf z.B mit Eubos (Dr. Holbein und Co) waschen.
    Und das wirkt echt???



    Ich habe (äußerlich angewendet) bei unseren Patienten damit die besten Ergebnisse erzielt.
    Da die Veränderung so rasch erkennbar ist, kannst du es am besten selbst herausfinden, ob und wie gut es wirkt. Daher war es auch nie nötig für mich jemanden davon überzeugen zu wollen - hier heisst es einfach selbst ausprobieren!
    Als Shampoo kannst du aber auch einfach auch ein mildes Haarwaschmittel verwenden. Möglichst aber ohne Chemie, da dies die Kopfhautdrüsen verstopft, wodurch die Haare im Wachstum und in der Nährstoffaufnahme behindert werden.


    Wichtig ist auch, für eine ausgewogene Ernährung zu achten, welche für das (durch das Rizinusöl angeregte) Haarwachstum von grosser Bedeutung ist, um die nötigen Haarbausteine zu erhalten


    Bei androgenetischer Alopezie (genetisch-hormonell bedingtem Haarausfall) gibt es seit einiger Zeit auf dem Markt ein Mittel namens Regaine.
    Es ist jedoch nur dann sinnvoll anzuwenden, wenn die kahle Stelle weniger als 10 cm Durchmesser beträgt und noch keine 10 Jahre andauert.
    Laut Angaben soll es Haarausfall nach ca. 3 Monaten stoppen, es kann jedoch sein, dass bei Männern das erste sichtbare Ergebnis erst nach 1 Jahr und bei Frauen erst nach 8 Monaten sichtbar ist.
    das Nachwachsen neuer Haare benötigt ca. 4-8 Monate.
    Bei Absetzen des Produkts, laut Produktbeschreibung, können die nachgewachsenen Haare jedoch nach 3-4 Monaten wieder ausfallen, was laut Patientenangaben, welche Regaine verwendeten, auch der Fall war.
    Tägliche Anwendung nötig, solange der gewünschte Effekt erwünscht ist.
    Daher Daueranwendung dieses nicht ganz billigen Produkts erforderlich.


    (Als Spray 2% erhältlich, direkt für die Anwendung an die betreffende Stelle (-n), jedoch nur Kopfhaut).

    Nähere Info´s unter:
    http://www.regaine.ch/fakten.html

    Es ist jedermanns eigene Entscheidung.
    Wer sich jedoch für Regaine (nur in Apotheke erhältlich) entscheidet, vorher zumindest mit dem Arzt/Apotheker absprechen, um mögliche andere Ursachen des Haarausfalls oder Allergien auf Inhaltsstoffe des Produkts auszuschliessen. Und Packungsbeilage durchlesen!






    Minister

  6. #6
    Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Skye, Arkadien
    Beiträge
    180

    Standard


    ANZEIGE


    also, kurz gesagt, ein viertel liter Rizinusöl plus ein viertel liter abgekochtes Wasser (oder etwas weniger, aber 1:1) vermischen, das in die Kopfhaut massieren, über nacht einwirken lassen und morgens auswaschen, ja?
    Auschwitz beginnt da, wo einer im Schlachthof steht und denkt, "Es sind ja nur Tiere".
    -Theodor W. Adorno-


    !!!SIMOrrr IST UNSER HELD!!!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

haarwachstum beschleunigen hausmittel

haarwuchsmittel hausmittel

rizinusöl haarwachstum

haarwuchs beschleunigen hausmittel

hausmittel für haarwuchshaarwuchs beschleunigenrizinusöl haarwuchshausmittel für haarwachstumhausmittel haarwuchsmittelaugenbrauen wachstum beschleunigenhausmittel haarwuchsaugenbrauen wachstumsmittel

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. "OSAMA BIN LADEN" alias "TIM OSMAN" ...
    Von SMartie77 im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.10.2012, 23:14
  2. Aus Prinzip "dafür" >< oder "dagegen"!?
    Von Nachbar im Forum Off-Topic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 00:33
  3. Anti Gravitation "alias" der "Hutchison Effekt"
    Von Torress im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 21:26
  4. möchte die "elite" die einzige menschliche "Rasse" sein?
    Von Fragezeichen im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 17:59
  5. "Ein Gott"+"Zwei Menschen"="Mehrere Religionen"
    Von bootes im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:34

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •