Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 18.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 16

Thema: Glauben, Wissen, Denken,

  1. #1
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.434

    Cool Glauben, Wissen, Denken,


    ANZEIGE


    So - mal eine einfache philosophische Frage.

    Unterschied zwischen
    ich glaube
    ich weiß
    ich denke.

    zB.:

    ich glaube an Gott
    ich weiß, dass es Gott gibt
    ich denke, dass es einen Gott gibt.

    ich glaube nur an die naturwissenschaftliche Physik
    ich weiß, die Physik hat recht
    ich denke, dass die Physik recht hat.

    glauben -jemanden was einreden...
    glauben nach dem indischen Prinzip - aus tiefster Seele wissen......
    weiß/wissen - etwas schwarz auf weiß wissen, eventuell auch prophezeien - ich habe gesehen, darum weiß ich es....
    denken - man hat die Voraussetzung >>>> denken zu dürfen, nicht zu urteilen
    eventuell auch 2 deutig....
    natürlich kann ich meine Zukunft positiv oder negativ erdenken........
    ist auch eine innere Betätigung - beeinflusst durch die Sinne....
    ist das Schwierigste >> nicht zu Denken

    Was macht nun der Mensch am öftesten?
    Zuerst denkt er, dann glaubt er es zu wissen um danach zu urteilen.
    Oder geht das ganze doch einen anderen Weg?
    Was ist eure Meinung?

  2. #2
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von lumin
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    bei mir
    Beiträge
    925

    Standard AW: Glauben, Wissen, Denken,

    wissen tun wir nichts wirklich.
    denken, tun wir eine Menge
    Daraus resultiert ein Glaube.
    Ewige Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit

  3. #3
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.434

    Standard AW: Glauben, Wissen, Denken,

    Glauben benötigt kein Wissen.
    Denken ist eine Tätigkeit.
    Wissen ist etwas erworbenes oder erarbeitetes.

  4. #4
    Ritter Rosenkreuzer Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.575

    Standard AW: Glauben, Wissen, Denken,

    Hi

    Zitat Zitat von Al´Azrad Beitrag anzeigen
    Glauben benötigt kein Wissen.
    [...]

    Ich denke ich glaube zu wissen, dass Glauben nicht ohne das Wissen um gewisse und ungewisse Glaubensinhalte oder Annahmen auskommt...
    Es muss ja irgendein Wissen vorhanden sein an welches man glauben kann, denke ich .

    Gruss Grubi
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  5. #5
    Wiedergänger Benutzerbild von dtrainer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    7.142

    Standard AW: Glauben, Wissen, Denken,

    Zitat Zitat von Grubi Beitrag anzeigen
    Hi




    Ich denke ich glaube zu wissen, dass Glauben nicht ohne das Wissen um gewisse und ungewisse Glaubensinhalte oder Annahmen auskommt...
    Es muss ja irgendein Wissen vorhanden sein an welches man glauben kann, denke ich .

    Gruss Grubi
    Es gibt zwei Arten von Glauben. Die eine (weit verbreitet) entspricht einer Meinung, einem politischen Standpunkt - und ist nicht auf Wissen angewiesen.
    Die andere hat ein gewisses Wissen, basiert aber hauptsächlich aus Erfahrung.
    Paßt nicht ins vorgegebene Schema...
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  6. #6
    Ritter Rosenkreuzer Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.575

    Standard AW: Glauben, Wissen, Denken,


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von dtrainer Beitrag anzeigen
    Es gibt zwei Arten von Glauben. Die eine (weit verbreitet) entspricht einer Meinung, einem politischen Standpunkt - und ist nicht auf Wissen angewiesen.
    Die andere hat ein gewisses Wissen, basiert aber hauptsächlich aus Erfahrung.
    Paßt nicht ins vorgegebene Schema...
    Meinst du sowas wie eine transzendentale Erfahrung die ein tiefes Gefühl von Wissen vermittelt, ohne aber kommunizierbar zu sein, so dass eine weitere Person dieses Wissen nicht auf dem gleichen Weg erwerben kann ?

    Gruss Grubi
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Glauben, wissen, wahrnehmen
    Von Telepathetic im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 20:47
  2. Glauben und nicht glauben......
    Von the darkside of life im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 17:24
  3. denken...
    Von sdrulezagain im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 15:37
  4. Glauben und Wissen
    Von streicher im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2003, 10:46
  5. Worin unterscheiden sich Glauben und Wissen?
    Von Doppelhelix im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.11.2002, 21:19

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •