Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 21

Gibt es nur einen Gott???

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Gibt es nur einen Gott???" im "Philosophisches und Grundsätzliches" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #13
    Lehrling
    Registriert seit
    08.08.2002
    Beiträge
    6

    Standard


    ANZEIGE


    mal angenommen jemand/etwas hat uns erschaffen... aber doch sicherlich nicht aus spass oder aus zufall... so müssten wir doch eigentlich tatsächlich einen sinn im leben haben... und mir fällt weiss gott keiner ein, mir ist nicht klar in wie fern wir sinnvoll sind für die natur, andere lebewesen oder auch für uns selber...

  2. #14
    Lehrling
    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    8

    Standard

    Vielleicht ist Alles doch nur ein Zufall und wir wollen es nur nicht wahrhaben. Irgendwann werden wir bestimmt uns einiges erklären können, was wir jetzt nicht können, aber ich glaube auch, dass sich dann herausstellen wird, dass Alles nur Zufall war und keine große Absicht.
    Ich möchte niemand von seinem Glauben an Gott abbringen, aber meine Meinung dazu ist nunmal eine Andere, ich denke es gibt auch nicht so etwas wie einen "Sinn des Lebens" im Allgemeinen, den muss nämlich jeder für sich selbst herausfinden.
    Naja, ich denke, dass viele mit dieser Meinung nie klarkommen würden und deshalb vielleicht einen Glauben suchen. Es kann aber genausogut sein, dass ich mich komplett irre, das weiß man ja nie so genau.

  3. #15
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard

    Zitat Zitat von arcticone
    ich denke schon, dass es einen "falschen" glauben gibt, insofern krank=falsch bezeichnet werden darf. sicher kann niemand gott erfassen, dass wuerde die unendlichkeit gottes wiederlegen, auch denke ich, dass es vollkommen egal ist in welcher form man nun an gott glaubt (erdgeist, oder wesen auf irgendner anderen eben, etc) es geht zunaechst hauptsaechlich um das ergebnis. wenn ich an etwas glaube und daraus kraft schoepfen kann ist das zweifelsohne gut, wenn mir mein glaube aber keinen mut/kraft gibt, sollte ich ueberlegen, ob ich nicht nur versuche an etwas zu glauben.
    ich persoenlich glaube im moment an mich (kleiner scherz am rande)
    psychosen betrachte ich nicht als glaube.
    jeder mit einem iq von knapp über toastbrot weiss, was er von einem guru, der alles geld abzockt, halten kann. wer es aber als richtig empfindet, für den isses auch richtig. und seis nur deshalb, um eben diese lektion zu lernen.
    es gibt kein richtig und falsch. es gibt nur fehler, aus denen man lernen kann

    liebe grüsse

  4. #16
    Lehrling
    Registriert seit
    17.08.2002
    Beiträge
    1

    Standard

    ich persönlich glaube an gott - bin sogar überzeugt davon

    jedoch hab ich an die, die der meinung sind, dass es keinen gott gibt eine frage?

    gehen wir doch mal von der mathematik aus und nehmen die zahl NULL
    0 = 0, d. h. nichts, es ist leere, wertlos, es existiert nicht, genauso wie gott auch, was ja viele meinen...... da es ja nichts wert ist, da die null etwas ist, was es gar nicht gibt, könnten wir sie doch in der mathematik weglassen, oder???

  5. #17
    Lehrling
    Registriert seit
    15.08.2002
    Ort
    Sehr schiefe Hütte ;)
    Beiträge
    40

    Standard

    fataler fehler: null ist eine zahl ohne eigenwert. nicht ohne bedeutung. tatsaechlich hat die 0 eine der bewegtesten geschichten ueberhaupt, zeitweilig wurde sie sogar als teuflisch angesehen...
    zu diskutieren, ob es einen gott gibt oder nicht wiederum ist in den meisten faellen aeusserst muessig, da es zuviele beweise und gegenbeweise gibt, die nur beweisen, dass wir nichts wissen.
    mit einem so schwachen argument sollte man die diskussion gar nicht erst anfangen
    Hail the lord, whichever...

  6. #18
    Lehrling
    Registriert seit
    10.07.2002
    Beiträge
    32

    Standard


    ANZEIGE


    In einem anderen Thread wurde die Frage aufgeworfen, ob es so etwas wie Gott gebe. In diesem wird gefragt, ob es nur einen Gott gibt.

    Jede/r glaubt doch an seinen/ihren eigenen Gott/Göttin oder mehreres.

    Darüber zu diskutieren ist eher müssig, da man immer auf Unterschiede kommt.

    Grüße
    "Man kann das einfache Volk zwar dazu bringen, Grundsaetzen zu folgen, es aber auch dazu zu bringen, diese zu verstehen - das wird nicht gelingen."

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

Du sollst nur einen Gott haben

ich denke es gibt einen gott

gibt es nur einen gott

Zahl Null filetype:html

warum nur einen gott

warum gibt es nur einen gott

allah gott manitu

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Gibt es einen politischen Hintergrund?
    Von Ehemaliger_User im Forum Der 11.9.2001 - World Trade Center, Pentagon und Co.
    Antworten: 243
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 09:44
  2. Wieso einen Gott
    Von blackvampires im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 19:47
  3. Gibt es einen Plan Gottes?
    Von Till Eulenspiegel im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 18:17
  4. Gibt es einen Nasenhimmel?
    Von City-Nord-Rulez im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 15:43
  5. Brauch Gott einen Namen?
    Von DrCrank im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 16:46

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •