Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Zeige Ergebnis 67 bis 69 von 69

Hat die Welt eine grundsätzlich neue Ordnung ?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Hat die Welt eine grundsätzlich neue Ordnung ?" im "Philosophisches und Grundsätzliches" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #67
    Vollkommener Meister Benutzerbild von Adept
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    682

    Standard AW: Hat die Welt eine grundsätzlich neue Ordnung ?


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
    Der Bienenkorb ist überhaupt kein verbreitetes freimaurerisches Symbol. Insofern ist schon bereits der erste Satz dieses Filmchens eine Lüge. Die Leitmotive der Freimaurerei sind dabei der "Tempel der Humanität" und die "Arbeit am rauen Stein", den der einzelne Freimaurer als Symbol für sich selbst sieht.
    Achso, weil es nicht so verbreitet ist spielt es keine Rolle.
    Übrigens....
    Weite Verbreitung erfuhren Bienen, wie auch vor allem der Bienenstock, durch die Symbolik der Freimaurer.
    Biene (Wappentier)

    Bee Hive: Industriousness is a central value of Freemasonry. The Bee Hive represents the humility and importance of a strong team-based work ethic. The Bee Hive also symbolizes the practice of secrecy, as only the busy bees know what takes place inside the hive.
    What Are Some of the Symbols of Freemasonry?

    Ich weiß aber schon das du keine Zusammenhänge verstehst und dir auch die Symbolik dahinter völlig fremd ist.
    Bienenstöcke-Bienenstaat-perfekte wunsch Gesellschaft-Sozialismus, usw.
    Macht euch doch mal in euren "Logen der Ideen" darüber Gedanken und verplämpert nicht eure Zeit mit Grillabenden.

    "Denn gegen die Perfektion ist ja nichts einzuwenden, wenn diese Perfektion human ist, also wirklich wärmehaft sozial ist. Dieser Begriff des Wärmehaften verbindet sich auch mit dem Begriff der Brüderlichkeit und des gegenseitigen Zusammenarbeitens, und deswegen haben Sozialisten die Biene genommen als Symbol, weil das im Bienenstock geschieht, die absolute Bereitschaft, sich zurückzustellen und für andere etwas zu tun. So geschieht es doch im Bienenstock, z. B. weitgehend auf geschlechtliche Dinge zu verzichten, im Sinne des Ganzen, wie bei den Arbeiterinnen, daß das symbolisiert wird nur an einer Figur, nämlich der Königin, wo sich solche Prozesse vollziehen. Die anderen setzen das zurück und arbeiten in ganz anderen arbeitsteiligen Zusammenhängen."
    (aus: Frank Gieseke, Albert Markert: Flieger, Filz und Vaterland, Berlin 1996)


    Zitat Zitat von Nachbar Beitrag anzeigen
    Irgendeine Form, in diesem Fall mal der Bienenkorb, wird auf Teufel komm' raus gesucht - und natürlich auch gefunden.
    Es ist nicht "irgendeine" Form, es ist die Form, das Konzept überhaupt.
    Falls du ein Star-Trek Kenner bist, schau dir die Borgs(Drohnen) an, mit ihrer "Bienen"-Königin und deren Raumschiff...ein Kubus(behauene Stein?)

    Das Gene Roddenberry Anhänger des Humanismus war sei nur beiläufig erwähnt und ist sicher nur ein Zufall...na klar.

  2. #68
    Erhabener Auserwählter Ritter Benutzerbild von Lupo
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Wo anders
    Beiträge
    2.311

    Standard AW: Hat die Welt eine grundsätzlich neue Ordnung ?

    Zitat Zitat von Adept Beitrag anzeigen
    ....Ich weiß aber schon das du keine Zusammenhänge verstehst und dir auch die Symbolik dahinter völlig fremd ist....
    Na, da bin ich aber wirklich dankbar, dass Du mir jetzt die Freimaurersymbolik erklärst. Und vor allem nicht das, was die Freimaurer, in deren Lehrarten der Bienenstock vorkommt, zusammenlügen, was es sei, nämlich ein Symbol für die Tätigkeit in der Loge selbst:

    Bee Hive: Industriousness is a central value of Freemasonry. The Bee Hive represents the humility and importance of a strong team-based work ethic. The Bee Hive also symbolizes the practice of secrecy, as only the busy bees know what takes place inside the hive.
    What Are Some of the Symbols of Freemasonry?
    "Industriousness" klingt beunruhigend, heißt aber übersetzt nichts anderes als (Bienen)fleiß. dict.leo.org - Ergebnisse für "industriousness"

    Aber das ist selbstverständlich Desinformation. Der Bienenstock ist nicht das Sinnbild für den Fleiß des einzelnen Bruders als einem zentralen Wert der Freimaurerei, wie ich schon mal fälschlicherweise sagte, und wie es die Brüder in Deinem Link bestätigen.

    Nein, ganz im Gegenteil. Gerade, dass Freimaurer es so darstellen macht misstrauisch. Und Du als wahrer Kenner blickst natürlich hinter die Kulissen und erkennst die glasklare Wahrheit hinter den freimaurerischen Lügen. Es ist die finstere Vision einer Gesellschaft wie etwa Borg, für die ja in Startreck auch ausgiebig in den schönsten Farben geworben wird. Roddenberry war ja angeblich auch Freimaurer und da ist es abwegig, dass er einfach nur Science Fiction geschrieben haben soll. Und schon ist Klein-Doofis selbstimmunisierendes Weltbild wieder komplett.

    Wie gesagt, danke für die Aufklärung. Aber immerhin ein Fortschritt, dass es bei Dir ausnahmweise mal nicht um Analverkehr und Kinderporno geht. Im übrigen kannst Du ganz beruhigt sein. Wie Du selbst ja feststellst, verbringen wir lieber unsere Zeit mit Grillabenden als an der Verwirklichung unserer Vision der Borg-Zivilisation zu arbeiten. Das selbe würde ich Dir übrigens auch empfehlen.

    Oder noch besser: Versuch doch mal selber irgendetwas gut zu machen. Setz Dich doch mal selbst für etwas ein. Alles, was Du bisher hier zuwege gebracht hast, war, mit irgendwelchem Dreck nach anderen zu werfen. Da Du nichts hast, was als Ziel taugen würde, wirkt das reichlich debil, und im übrigen bleibt das meiste sowieso an Deinen Pfoten kleben.
    LG
    Lupo

    Man hört und sieht nur das, was man hören und sehen will.
    Argueing with a freemasonhunter is like mud-wrestling with a pig - after a while, you realize, that the pig enjoys it.

  3. #69
    Vollkommener Meister Benutzerbild von Adept
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    682

    Standard AW: Hat die Welt eine grundsätzlich neue Ordnung ?


    ANZEIGE


    Schön zu sehen das du so bist wie du bist Herr Lupo.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

gene roddenberry freimaurer

bienenkorb freimaurer

freimaurer bienenstockder evolutionäre humanismus nach julius huxleySymbolik Bienenkorbdie neue ordnung in der weltfreimaurer bienenkorbbienenkorb freimaurer symboleroddenberry freimaurergeen roddenberry ein freimaurerwelches neue land hat die welt in 2011 hinzubekommencontent

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Der Arschtritt in eine neue Welt
    Von Belakor im Forum Einsteiger Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 23:47
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 10:17
  3. NewWorldOrder / *schöne, neue Welt
    Von ghazz75 im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.11.2005, 14:28
  4. Neue Welt Übersetzung = Fälschung!?
    Von UD im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 00:03
  5. Meine neue Theorie zum Irak, Usa und Welt
    Von Ehemaliger_User im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.09.2002, 17:39

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •