Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 35

Glauben, wissen, wahrnehmen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Glauben, wissen, wahrnehmen" im "Philosophisches und Grundsätzliches" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #13
    Auserwählter Meister der Neun Benutzerbild von wedernochwe
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Glauben, wissen, wahrnehmen


    ANZEIGE


    Hallo rufanna;

    Ja, über die Monumente kann man viel spekulieren. Dazu gehören außer den Pyramiden auch die Nasca-Linien, Stonehenge oder die Steinkreise im allgemeinen. Vielleicht waren es wirklich Treffpunkte für außeridische Besucher. Jedenfalls konnten sie nicht mit herkömmlichen irdischen Mitteln erbaut werden....
    Ja, die Möglichkeit das Ausserirdische sich niedergelassen haben ist in der Geschichte der Menschheit immer present, wie zB. den Keilschrift der Sumerer, die erzälen das Götter den Eden geschaffen haben um so zu leben wie zuhause woher sie kamen.

    Gruß

  2. #14
    Ritter vom Osten und Westen Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.331

    Standard AW: Glauben, wissen, wahrnehmen

    Zitat Zitat von rufanna Beitrag anzeigen
    Ja, über die Monumente kann man viel spekulieren. Dazu gehören außer den Pyramiden auch die Nasca-Linien, Stonehenge oder die Steinkreise im allgemeinen. Vielleicht waren es wirklich Treffpunkte für außeridische Besucher. Jedenfalls konnten sie nicht mit herkömmlichen irdischen Mitteln erbaut werden....

    [...]
    (Fettschrift von mir hervorgehoben)
    Naja, darauf kann man aber nur kommen wenn man alles ignoriert was man an wissenschaftlichen Untersuchungen und Funden gemacht hat.
    Vieles wird inzwischen auch experimentell nachvollzogen : Experimentelle Archäologie
    Auch Steine in der Grösse von Stonehengefelsen wurden inzwischen mit damals zur Verfügung stehenden Mitteln transportiert und bearbeitet...

    Gruss Grubi
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  3. #15
    Ritter vom Osten und Westen Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.389

    Standard AW: Glauben, wissen, wahrnehmen

    Zitat Zitat von Grubi Beitrag anzeigen
    (Fettschrift von mir hervorgehoben)
    Naja, darauf kann man aber nur kommen wenn man alles ignoriert was man an wissenschaftlichen Untersuchungen und Funden gemacht hat.
    Vieles wird inzwischen auch experimentell nachvollzogen : Experimentelle Archäologie
    Auch Steine in der Grösse von Stonehengefelsen wurden inzwischen mit damals zur Verfügung stehenden Mitteln transportiert und bearbeitet...

    Gruss Grubi
    Hallo Grubi,

    ich hörte, Merlin schaffte sie mit seinen Zauberkräften dorthin...der war aber kein Alien sondern Magier!

    Ansonsten ist bekannt, das Stonehenge in drei Etappen, über viele, viele Jahre hinweg errichtet wurde.

    Stonehenge

    Wer sich die Sache mit den "Blausteinen" nicht vorstellen kann, sollte sich mal mit den Iberger Tropfsteinhöhlen beschäftigen....

    Im Museum im Berg wird der Iberg als einstiges Korallenriff in der Südsee vorgestellt. Es schließt sich die Iberger Tropfsteinhöhle an.
    Bei dem Kalkberg handelt es sich ursprünglich um ein Korallenriff, welches vor etwa 385 Mio. Jahren an der Stelle entstanden ist, an der heute Madagaskar liegt. Es wurde anschließend in Folge von Plattenbewegungen innerhalb von mehreren hundert Millionen Jahren zum heutigen Standort bewegt.
    Iberger Tropfsteinhöhle
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.

  4. #16
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    1.204

    Standard AW: Glauben, wissen, wahrnehmen


    Ich rede auch ab und an mit ner Wand.
    In der Hoffnung das sie mir zuhört.
    Oder Du läßt sie stehen bis zum nächsten mal und hoffst das sie dann mehr zuhören mag

    Nur man sollte auspassen in welche Richtung sie zurück schlägt
    Sollte sich eine Richtung ändern!

    Abhängig von der Prägung (Umgang)ist auch die Spirituellen Ebene von Bedeutung.Was man sagt und auch wie .

    Auch das Temperament des jenigen macht schon viel aus.

    Und ob man auch eine andere Sichtweise zulassen kann oder möchte.

    Wenn wir etwas tun ,hat das Auswirkung auf andere.
    Egal wie !!!
    Daher sind wir für andere ein Stück weit schon mit Verantwortlich!


    Beispiel!!!
    Ich fahre jetzt los und nehme einen Fam.Vater das Leben weil ich irgendwas im Straßenverkehr nicht beachte.
    Diese Fam hat nun keinen Vater mehr.
    Diese Handlung die ich tat ,vielleicht auch ohne Absicht hat eine Wirkung auf die Fam!


    LG
    Sisgards

  5. #17
    Ritter vom Osten und Westen Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.389

    Standard AW: Glauben, wissen, wahrnehmen

    Hallo Sisgards,
    Nur man sollte auspassen in welche Richtung sie zurück schlägt
    Sollte sich eine Richtung ändern!

    Abhängig von der Prägung (Umgang)ist auch die Spirituellen Ebene von Bedeutung.Was man sagt und auch wie .
    Ich persönlich denke, dass alles was wir tun, sich auf mehreren Ebenen bemerkbar macht.

    Auch das Temperament des jenigen macht schon viel aus.

    Und ob man auch eine andere Sichtweise zulassen kann oder möchte.

    Wenn wir etwas tun ,hat das Auswirkung auf andere.
    Egal wie !!!
    Deshalb gibt es den Leitsatz, was du nicht willst, das man Dir tu, füg auch selbst keinem anderen zu.
    Daher sind wir für andere ein Stück weit schon mit Verantwortlich!
    Wir sind verantwortlich und umso mehr desto mehr wir bewusst handeln.


    Beispiel!!!
    Ich fahre jetzt los und nehme einen Fam.Vater das Leben weil ich irgendwas im Straßenverkehr nicht beachte.
    Diese Fam hat nun keinen Vater mehr.
    Diese Handlung die ich tat ,vielleicht auch ohne Absicht hat eine Wirkung auf die Fam!
    Auf jeden Fall, es ist aber auch ein gewaltiger Unterschied moralisch gesehen, ob nun jemand so eine Tat absichtlich oder aus Versehen begangen hat.
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.

  6. #18
    Auserwählter Meister der Neun
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    1.651

    Standard AW: Glauben, wissen, wahrnehmen


    ANZEIGE


    Hallo Bona-Dea,

    Zitat Zitat von Bona-Dea Beitrag anzeigen
    Ich persönlich denke, dass alles was wir tun, sich auf mehreren Ebenen bemerkbar macht.
    Welche Ebenen sind das?

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

bonadea pille

bonadea pille erfahrungen

bona dea pille

bona dea pille erfahrungen

bonadea pille nebenwirkungen

bona dea pille nebenwirkungen

pille bonadea pille bona dea bonadea pille gewichtszunahmebona dea pille erfahrungpille bona dea nebenwirkungenbona dea nebenwirkungen

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Glauben, Wissen, Denken,
    Von Ehemaliger_User im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 11:25
  2. Glauben und nicht glauben......
    Von the darkside of life im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 17:24
  3. Drogen & Glauben
    Von Aphorismus im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 16:43
  4. Glauben und Wissen
    Von streicher im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2003, 10:46
  5. Worin unterscheiden sich Glauben und Wissen?
    Von Doppelhelix im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.11.2002, 21:19

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •