Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 21

psychologie: stimmen hören beim lesen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "psychologie: stimmen hören beim lesen" im "Philosophisches und Grundsätzliches" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #1
    Major Chaos Benutzerbild von AGSzabo
    Registriert seit
    17.11.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    656

    Frage psychologie: stimmen hören beim lesen


    ANZEIGE


    ist es jmd schonmal aufgefallen dass beim lesen den text man leise mit innernen stimmen nach spricht? man kann manchmal sogar sagen kann WESSEN stimme es ist, aber oft ist es nicht die stimme dessen der schreibt, die kennt man ja oft garnicht.
    Geändert von AGSzabo (16.02.2010 um 15:48 Uhr)
    mobilis in mobili
    sinn ist, was man daraus macht. reich ist man wenn es reicht. ein plan der gelingt ist die beste prophetie.


  2. #2
    Auserwählter Meister der Neun Benutzerbild von wedernochwe
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: psychologie: stimmen hören beim lesen

    Zitat Zitat von AGSzabo Beitrag anzeigen
    ist es jmd schonmal aufgefallen dass beim lesen den text man leise mit innernen stimmen nach spricht? man kann manchmal sogar sagen kann WESSEN stimme es ist, aber oft ist es nicht die stimme dessen der schreibt, die kennt man ja oft garnicht.
    Ja, was glaubst du, um welche Stimme handelt sich?

  3. #3
    Major Chaos
    Themenstarter
    Benutzerbild von AGSzabo
    Registriert seit
    17.11.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    656

    Standard AW: psychologie: stimmen hören beim lesen

    Der Ton des Mitsprechens beim Lesen setzt sich teils aus Erinnerungen zuammen , ist aber auch manchmal schöpferisch und enthällt hörbare worte die nich nicht zuvor empfangen wurden.
    mobilis in mobili
    sinn ist, was man daraus macht. reich ist man wenn es reicht. ein plan der gelingt ist die beste prophetie.


  4. #4
    Auserwählter Meister der Neun Benutzerbild von wedernochwe
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: psychologie: stimmen hören beim lesen

    Zitat Zitat von AGSzabo Beitrag anzeigen
    Der Ton des Mitsprechens beim Lesen setzt sich teils aus Erinnerungen zuammen , ist aber auch manchmal schöpferisch und enthällt hörbare worte die nich nicht zuvor empfangen wurden.
    Das könnte sich vielleicht erklären, wie auch man Träume erklärt, in den Moment wo man sich ein eine Sache konsentriert, tauchen die unterbewusste Gedanken auf. Wenn man schleft ist man an schlafen konsentriert deswegen tauchen die Träume auf.

  5. #5
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Pinsel
    Registriert seit
    15.09.2008
    Ort
    bei den Bahngleisen
    Beiträge
    1.135

    Standard AW: psychologie: stimmen hören beim lesen

    wenn ich eine geschichte lese verleihe ich den personen in der geschichte in meinen gedanken eine stimme. genauso verleihe ich ihnen auch ein bestimmtes aussehen, dass meiner fantasie entspricht.

    beim lesen der garfield comics z. bsp. "hörte" ich immer die entsprechenden stimmen
    demnächst werden wir alle iran-experten.

     
    die wahrheit klebt irgendwo da draußen
    Holo

  6. #6
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: psychologie: stimmen hören beim lesen


    ANZEIGE


    Das ging mir im Büro auch so, wie Pinsel beschreibt. Selbst wenn ich selber schreibe oder lese, auch hier im Forum, "höre" ich meine Stimme, oder die des anderen Autors beim Lesen. Ich habe das bisher immer für völlig "normal" gehalten und mir nie Gedanken darüber gemacht. Mir kommt es wie ein "lauter" Gedanke vor, eine etwas zweifelhafte Beschreibung.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

stimmen hören

stimmen hören psychologie

stimmen hören beim leise lesen

beim lesen stimme hören

leise lesen stimme hören

beim lesen stimmen hören

psychologie stimmen hören

tormentor psychologie

beim lesen stimme

stimmen hören beim lesen

psychologie stimme beim lesen

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Neues Portal für Psychologie!
    Von Ehemaliger_User im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 13:24
  2. Neulich beim Lesen
    Von kay-C im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 13:11
  3. Das ganz alltägliche Samsara der Psychologie
    Von Tenshin im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 10:13
  4. Frage zur Psychologie
    Von streicher im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 13:59
  5. Viele schlechte Stimmen zu Jan van Helsing
    Von tormentor im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.07.2002, 12:07

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •