Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Sosein der Dinge

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Sosein der Dinge" im "Neues aus Forschung und Entwicklung" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #1
    Lehrling
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5

    Cool Sosein der Dinge


    ANZEIGE


    Hallo zusammen,

    Ich weiß nicht, ob das was zum diskutieren wird, aber mal gucken.
    Ich schreibe es mal um es zu erwähnen.
    Alles wird durch irgendswelchen Gesetzten festgelegt, aber letztendlich sieht man nicht, das so viele Lücken übrigbleiben.
    Warum z.B. alles so ist wie es ist, ist durch lauter wissenschaftlichen Beschreibungen beschrieben worden. Aber das alles so wie es ist, ist trotzdem nicht erklärbar.
    Ich will sozusagen auf das Sosein der Dinge kommen.
    Und das ist ja wie ein Wunder.
    Irgendswie muß alles einer Ordnung folgen.
    Also das alles so wie es geschehen ist, geschehen ist.
    Kann man da Allgemeingültigkeit finden, wohin alles tendiert, oder ist das Sosein nur durch die heutigen Wissenschaften zu erklären.
    Ein Leopard hat wie wir sagen sein tarnendes Fell, durch Anpassung bekommen, das was die beste Tarnung hatte, überlebte, nur, wie kommt es überhaubt zur Tarnung und dessen Anpassung. Jetzt kann man sagen, durch Mutation, aber wie kommt es zu Mutation?
    Was ich damit sagen möchte ist: Irgendswie gibt es zwar Gesetze, aber augenscheinlich "entstehen" diese Gesetze im Schöpfungsakt, der anscheinend automatisch abläuft.
    Und diesen Prozess zu erkennen, ist meines erachtens in der Wissenschaft noch nicht aktuell. Wie soll man den Schopfungsakt bis heute in seiner Gesamtfunktion erkären, hat dies einen Sinn und was für Erkenntnisse können wir als Menschen daraus schöpfen?

  2. #2
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Sosein der Dinge

    Hallo Ollie,

    Tja eine komplexe Sache, mir hat vor sehr vielen Jahren eine Frau etwas vorausgesagt, daß war so unglaublich das ich noch oft darüber schmunzelte, weil es eben ganz anders lief. Und nun 13 Jahre später, ist genau das passiert, die Zusammenhänge wie es dazu kam sind unglaublich verzwickt.
    Worauf ich hinaus will ist, daß es tatsächlich so aussieht als gäbe es Dinge die einfach feststehen, die unmöglich selbst zu beeinflussen sind.

    LG.Sche

  3. #3
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5

    Cool AW: Sosein der Dinge

    Zitat Zitat von Schechina Beitrag anzeigen
    Hallo Ollie,

    Tja eine komplexe Sache, mir hat vor sehr vielen Jahren eine Frau etwas vorausgesagt, daß war so unglaublich das ich noch oft darüber schmunzelte, weil es eben ganz anders lief. Und nun 13 Jahre später, ist genau das passiert, die Zusammenhänge wie es dazu kam sind unglaublich verzwickt.
    Worauf ich hinaus will ist, daß es tatsächlich so aussieht als gäbe es Dinge die einfach feststehen, die unmöglich selbst zu beeinflussen sind.

    LG.Sche
    Ich meine, das das ganze so was wie ein Computerprogramm ist, kenne halt keinen besseren Namen. Wir sind ja sozusagen auch den Gesetzen unterworfen. Wir kriegen halt bewußt mit, wie wir handeln, und durch die Entwicklung unseres Bewußtseins fallen unter dem Automatismus eben auch diese Parameter unter den Naturgesetzen. Bei Unverständnis dieses "reinfallens",bzw. Verständnisses sagt der Mensch halt automatisch" Ich bin frei und handel selber". Das gehört somit auch zur Entwicklung des Menschens, bzw. seiner Handlungsweise. Bei korrektem Verständnis wüßte der Mensch das alles, also wirklich alles "automatisch" funktioniert. Kenne auch hier keine bessere Beschreibung. Es hat mit dem Verständnis über alles zu tun.Und diese Beschreibung nennen die Mysiker jeder Zeit als Erleuchtung, nur beschreiben konnte man diesen Zustand bis jetzt noch nicht expliziet. Ich habe ja selber Schwierigkeiten diese Art vorzustellen, hoffe aber das einige dies verstehen. Bin auch nicht sicher, ob das hier in Weltverschwoerung hingehört, bin halt bei der Google- Suche auf ein ähnliches Thema gestoßen.

  4. #4
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Sosein der Dinge


    ANZEIGE


    Hallo ollie,
    Ich meine, das das ganze so was wie ein Computerprogramm ist, kenne halt keinen besseren Namen. Wir sind ja sozusagen auch den Gesetzen unterworfen.
    Ja wir sind sehr vielen Gesetzen unterworfen, biologisch, chemisch, physikalisch, usw.
    Wir kriegen halt bewußt mit, wie wir handeln, und durch die Entwicklung unseres Bewußtseins fallen unter dem Automatismus eben auch diese Parameter unter den Naturgesetzen.
    Wir handeln auch unbewußt, intuitiv, Frauen mehr als Männer.
    Bei Unverständnis dieses "reinfallens",bzw. Verständnisses sagt der Mensch halt automatisch" Ich bin frei und handel selber". Das gehört somit auch zur Entwicklung des Menschens, bzw. seiner Handlungsweise. Bei korrektem Verständnis wüßte der Mensch das alles, also wirklich alles "automatisch" funktioniert.
    Das glaub ich nicht, aber wer weiss es.....
    Kenne auch hier keine bessere Beschreibung. Es hat mit dem Verständnis über alles zu tun.Und diese Beschreibung nennen die Mysiker jeder Zeit als Erleuchtung, nur beschreiben konnte man diesen Zustand bis jetzt noch nicht expliziet.
    Dieser Zustand kann immer nur eine zeitlang anhalten, dann kommt das verkraften.
    Ich habe ja selber Schwierigkeiten diese Art vorzustellen, hoffe aber das einige dies verstehen. Bin auch nicht sicher, ob das hier in Weltverschwoerung hingehört, bin halt bei der Google- Suche auf ein ähnliches Thema gestoßen.
    Na also, passt schon.

    LG.Sche

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

sosein der dinge

das sosein der dinge

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Tausend kleine Dinge
    Von Filz im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 11:28
  2. 200 Dinge, die man gemacht haben sollte
    Von Filz im Forum Off-Topic
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 11:03
  3. Wenn es Tiere/Dinge regnet
    Von DreiundZwanzig im Forum Geister, Prophezeiungen und Esoterik auf Esoterikerforum.de
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 13:29
  4. Dinge die ich nicht verstehe
    Von Fallora-K3 im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 20:45
  5. Die Summe aller Dinge?
    Von Leviathan im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2003, 22:23

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •