Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 38

Lamarckismus, was steckt dahinter?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Lamarckismus, was steckt dahinter?" im "Neues aus Forschung und Entwicklung" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #1
    Auserwählter Meister der Neun Benutzerbild von wedernochwe
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    1.870

    Standard Lamarckismus, was steckt dahinter?


    ANZEIGE


    Und jetzt ein bißchen auf der Evolutiontheorie und der
    Wolff zu kommen. Es ist richtig dass alle Hunde von ein
    Wolf satammen. Nur dass war so, die Wolffe hatten erkannt,
    dass wenn sie sich in der nähe von menschen gehalten haben,
    gabt immer wass zu fressen,denn die menschen haben immer
    Reste gelassen.Somit fing eine menschwolf Beziehung an.
    Bei den Anpassung der Wolffe an die menschen sind auf Wollfen
    Hunde enstanden.

    Ein andere gute Beispiel sind die Egipter die Hunde zum
    Jagen benuzt haben.Je schneller diese Hunde waren besser
    worden von den Egipter belohnt, bis aus diese Hunde die
    heutige Galgen sich entwikelt haben, die schnellste Hunde überhaupt.

    Also man könnte sagen dass der Evolution oder veränderung eine Spezies abhängig ist an dass überleben und bestandt diese Spezies.
    Je nach denn was für uns gut ist, speichern wir ins Hirn und
    geben dann genetisch weiter an die nächte Generation.
    Geändert von wedernochwe (16.02.2008 um 06:21 Uhr)

  2. #2
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    11.674

    Standard AW: Erster Marsianer fotografiert

    Das wäre dann Lamarckismus. Die Theorie gilt als widerlegt.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Homöopathie ist, wenn man ein Pinnchen Schnaps in die Talsperre kippt und der ganze Landkreis schlagartig nüchtern wird.

  3. #3
    Geselle
    Registriert seit
    04.10.2004
    Ort
    SpawnMountain
    Beiträge
    104

    Standard AW: Erster Marsianer fotografiert

    Wiederlegt heißt nicht falsch.
    Denn nur weil einige Wissenschaftler o.ä. etwas wiederlegen, haben sie weder den Menschen noch Tiere noch Pflanzen erschaffen.
    Sie können ganz einfach nicht zu 100% wissen sagen ob es so ist oder nicht, wie auch, sie lebten nicht zur erstehen der erde bis heute.
    Das einzige was wir, oder sie machen können sind Vermutungen, die mit angeblichen belegungen unterstützt werden.
    Sorry, aber ich einfach nicht glauben das auch nur ein einziger weiß wie wir oder Tiere oder Pflanzen sich entwickelt haben. Vielleicht haben sie recht, vielleicht aber auch nicht.

    greetz TJ
    ...coming soon...

  4. #4
    Master Of Desaster Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Shishachilla
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Oh Discordia!!!!
    Beiträge
    4.069

    Standard AW: Erster Marsianer fotografiert

    Widerlegt heißt sehr wohl, dass es so nicht wahr. Aufgrund physikalischer, mathematischer und großteils chemischer Gesetzmäßigkeiten, auf die man sich erfahrungsgemäß sehr wohl verlassen kann, kann man eindeutig sagen ob etwas nicht so gewesen sein kann. Wie es sonst gewesen ist, sagt ja erstmal keiner, vllt kommt in zehn Jahren einer, der ne These aufstellt, die der Wahrheit noch näher kommt, bzw viel nachvollziehbarer als alles bisher dagewesene, aber wenn diese These widerlegt ist, bedeutet dies, dass ein Gedankengang der darauf basiert schlichtweg falsch ist.


    Solche Texte lese ich erst gar nicht!

    Geändert von Shishachilla (Heute um 99:99 Uhr).

  5. #5
    Geselle
    Registriert seit
    04.10.2004
    Ort
    SpawnMountain
    Beiträge
    104

    Standard AW: Erster Marsianer fotografiert

    Das ist deine Meinung.
    Ich denke schon das niemand weiß wie es wirklich ist, wenn man dem was manche Leute behaupten glauben schenken will, kann man das machen.
    Sollte wohl jeder für sich entscheiden.
    ...coming soon...

  6. #6
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    11.674

    Standard AW: Erster Marsianer fotografiert


    ANZEIGE


    Lamarckismus ist keine Glaubensfrage.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Homöopathie ist, wenn man ein Pinnchen Schnaps in die Talsperre kippt und der ganze Landkreis schlagartig nüchtern wird.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

lamarckismus

Argumente für lamarckismusLamarckismus richtiglamarckismus argumentewas ist am lamarckismus richtig lamarck zitate lamarckismus theseargumente lamarcks theorienaturprinzipien lamarcksganz gar kreuzworträtsellamarcks zitateargumente für den lamarckismus

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. E=mc²...was steckt dahinter?
    Von KTGR im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 23:15
  2. WER steckt denn nun dahinter?
    Von Kap Horn im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 18:55
  3. Börsencrash - was steckt dahinter ?
    Von psst im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 11:55
  4. Jungfräuliche Empfängnis - was steckt dahinter?
    Von Tigerspucke im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 03:54
  5. Digital-Writes-Management - Was steckt dahinter , hier !
    Von Dennis015 im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2002, 10:37

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •