Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 16

Science Fiction: Was kommt, wenn die Fiction Science wird?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Science Fiction: Was kommt, wenn die Fiction Science wird?" im "Neues aus Forschung und Entwicklung" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #1
    Lehrling
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Westoverledingen
    Beiträge
    6

    Standard Science Fiction: Was kommt, wenn die Fiction Science wird?


    ANZEIGE


    Hallo,

    ich, als alter Stratrek-Schauer, frage mich, was es für Fiction geben wird, wenn die aktuelle Fiction zur Realität geworden ist?

    Siehe TNG / Voyager:

    Touchscreens: Realität

    Mobile Kommunikation: Realität

    Okay, Warp, KI usw sind noch ausbaufähig im Augenblick

    So, wenn es das Zeug aber nun alles gibt, muss es ja neue Fiction geben, also einen Blick in eine mögliche Zukunft.

    Allerdings kann ich mir nichts besseres vorstellen als Touchscreens / Verbale Eingaben usw..

    Was will man da noch zeigen?

    Ideen?

    gruß

    Markus

  2. #2
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    31.01.2003
    Beiträge
    1.223

    Standard

    s. Esoterikboard.

  3. #3
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Westoverledingen
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,

    ich dachte schon, das es nicht ganz in die Forschung und Entwicklung passt. Nur was ist "Esoterik"?

    Okay, ich geh mal schauen.

    gruß

    Markus

  4. #4
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Solar System, Terra,Europe, Germany, Kiel
    Beiträge
    644

    Standard

    Replikatoren wären mal angesagt langsam...
    Ich will Maple - Sirup auf Diabetikerbasis.
    Und der im Laden ist mir zu teuer

    Aber bisher tut man sich mit dem Beamen einzelner Partikel noch sau schwer, da wird das mit dem Erstellen von Materie aus Antimaterie -- oder wie funktioniert so'n Replikator genau ?? -- oder aus organischem Matsch oder was sie da nehmen noch ne Ultrastufe schwieriger werden.

    Ich nehme mal an die ganze Multimediasache wird demnächst in immer kleinere und alltäglichere Gebrauchsgegenstände einbezogen --- findet ja schon statt mit winzigen Cams und Monitoren in Brillen usw. Eine Art Visor mit groben Wahrnehmungsmöglichkeiten für fast Blinde gibt's auch schon.
    Handy's im Steg der Brille versteckt oder als Zahnplombe verkleidet könnte ich mir vorstellen, als Kopf im Ohr oder in so nem Mikrogehäuse in der Kleidung eingearbeitet.
    Hightech - Klamotten --- das hat ja auch schon angefangen, bzw. Oberflächen die nicht mehr schmutzig werden können durch den Lotuseffekt.

    Künstliche Gravitation für Weltraumstationen. Ich schätze für längerzeitige Aufenthalte oder den Aufbau von abgeschlossenen Selbsterhaltungssystemen im All wird das essenziell sein.

    So'n Traktorstrahl wäre auch nicht übel -- könnte man zum Wegschleppen von Asteroiden auf Kollisionskurs verwenden. Ja ich weiß. Klingt blöd. Wegschieben mit Robotsonden kommt da besser. Aber zum Zammklauben von Weltraumschrotthalden wäre das echt der Bringer glaube ich. Und Zammklauben muss man das Zeug irgendwann. Sonst räumt man sich quasi den Ausgang mit rumfliegendem, beschleunigten Donnerschrott zu und das kann ungemütlich enden...

    Was mir weniger gefallen würde : GacH wird Nationalgericht

    Den Zusammenhang mit Esoterik krieg ich jetzt nicht auf die Reihe...

  5. #5
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    31.01.2003
    Beiträge
    1.223

    Standard

    Zitat Zitat von James(Tiberius)_Kirk
    Hallo,

    ich dachte schon, das es nicht ganz in die Forschung und Entwicklung passt. Nur was ist "Esoterik"? icon_smile.gif

    Okay, ich geh mal schauen.

    gruß

    Markus
    , Nein der Thread ist hier schon ganz richtig, würde ich sagen. Ich meinte nur, daß sich die nächste "Science Fiction" Generation mehr mit spirituellen Dingen und Esoterik auseinandersetzt, weniger mit technischem Schnickschnack. Ich denke "der" Mensch stößt langsam aber sicher an seine physikalischen äußeren Grenzen, auch was die Erforschbarkeit im allgemeinen angeht. Der nächste Schritt wäre zu schauen was dahinter liegt (Meta - Physik) und eine andere Perspektive nach "innen" schauen zu lassen.

  6. #6
    Geselle
    Registriert seit
    04.12.2003
    Ort
    Hinterwald
    Beiträge
    53

    Standard


    ANZEIGE


    Ich denke alles was sich in den grenzen der Physik und unserem Wissen liegt wird früher oder später von Fiction zur Science Voraussetzung ist natürlich das sich die Menschheit bis dahin nicht selbst vernichtet hat. Solche Sachen wie den Warp Antrieb halte ich jedoch mit dem jetzigem Wissen über die Welt nicht für Realisierbar bleib also Fiction.

    Solange wir nicht so werden wie die Borg ist mir die Entwicklung recht wobei ich wiederum glaube das wir auf dem besten weg sind so zu werden wie Sie. Bestes Beispiel unseren im Aufbau befindlichen Überwachungsstaat.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

Science-Fiction und realität

dllab.caltech.eduavida

science fiction entwicklung

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Künstliche Intelligenz, Möglichkeit oder Science-Fiction?
    Von Kurzweil-Fan im Forum Einsteiger Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 15:43
  2. US-Luftwaffe forscht an Science-Fiction-Waffen
    Von St-Germain im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 18:18
  3. Science-Fiction ?
    Von Slaughter im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 22:36
  4. Science Fiction und Wirklichkeit!
    Von Ritter der Schwerter im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.11.2003, 22:50
  5. Open Science Projekt!
    Von Gilgamesh im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2003, 06:05

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •