Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 15

NASA kann "Gedanken" lesen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "NASA kann "Gedanken" lesen" im "Neues aus Forschung und Entwicklung" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #1
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    19.10.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    699

    Standard NASA kann "Gedanken" lesen


    ANZEIGE


    System setzt "Subvokale Sprache" in Worte um
    Mit kleinen Sensoren am Kinn und beiden Seiten des Adamsapfels wollen NASA-Forscher Worte hörbar machen, noch bevor sie gesprochen werden. Die Sensoren registrieren Nervensignale und senden diese an einen Prozessor, der sie über ein Computer-Programm in Worte umsetzt.
    http://www.golem.de/0403/30369.html

    NASA will Terror-Gedanken lesen
    Neues System von Experten umstritten

    Houston (pte, 19. Aug 2002 13:11) - Die NASA http://www.nasa.gov entwickelt nach eigenen Angaben gemeinsam mit einem Handelsunternehmen ein Gerät, das Raumfahrttechnologie zur Erkennung von potenziellen Terroristen auf Flughäfen einsetzen soll. Mittels neuro-elektronischer Sensoren sollen direkt unter dem Gate Gehirnströme und Herzfrequenz gemessen werden.
    http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=020819027

    http://www.msfc.nasa.gov/sesaas/capps/CappsHome.html

  2. #2
    Geselle
    Registriert seit
    16.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    99

    Standard



    da bin ich mal gespannt

    Nichts was man nicht überlisten könnte.(Hypothetisch gesehen)
    Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, daß man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.
    (George Bernard Shaw, irischer Dichter, 1856-1950)

  3. #3
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    19.03.2003
    Beiträge
    2.202

    Standard

    Naja...
    Der erste Link beschreibt eine Weiterentwicklung des Kehlkopfmikrophons
    -> hat nichst zu tun mit "Gedankenlesen"...

    (edit: habe mich hier korrigiert, weil ich zunächst geschrieben habe, es hätte nichts zu tun mit der Entschlüsselung von Nervensignalen, was jedoch nicht richtig ist, da schon Nervensignale zur Bestimmung genommen werden, allerdings eher periphere "Kommandosignale" - was letztendlich nichts mit der Entschlüsselung von Gedanken zu tun hat. Sorry für die erste verwirrend-fehlerhafte Formulierung )


    Bei den anderen Links geht es ebenfalls nicht um "Gedankenlesen", sondern um die vernetzte Verarbeitung der Intensität von Lebenszeichen - ist nichts neues...

    Mittels neuro-elektronischer Sensoren sollen direkt unter dem Gate Gehirnströme und Herzfrequenz gemessen werden. Durch die Kombination dieser Daten mit statistischen Algorithmen wie Reisegewohnheiten, kriminellem Hintergrund und Kreditinformationen sollen potenziell gefährliche Personen erkannt werden, so die Washington Times.
    Das "Neue" ist höchstens die Venetzung: alle möglichen Daten werden verglichen, bis es irgendwo "piiep" macht, und ein nervöser Verschwörungstheoretiker, der sich andauernd die seltsamsten Bücher online bestellt, in Afghanistan seinen Urlaub verbracht hat etc. von einem Anti-Terror-Kommando prophylaktisch erschossen wird...

    Interessanter sind da imo die eigentlichen Forschunge, die sich mit dem Vergleich von neuralen Mustern und Denkne/Verhalten beschäftigen... da finden sich jedoch die Veröffentlichungen nicht immer so leicht...
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

  4. #4
    Geselle
    Registriert seit
    16.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von hives
    Das "Neue" ist höchstens die Venetzung: alle möglichen Daten werden verglichen, bis es irgendwo "piiep" macht, und ein nervöser Verschwörungstheoretiker, der sich andauernd die seltsamsten Bücher online bestellt, in Afghanistan seinen Urlaub verbracht hat etc. von einem Anti-Terror-Kommando prophylaktisch erschossen wird...

    Zitat Zitat von hives
    Interessanter sind da imo die eigentlichen Forschunge, die sich mit dem Vergleich von neuralen Mustern und Denkne/Verhalten beschäftigen... da finden sich jedoch die Veröffentlichungen nicht immer so leicht...
    Schade eigentlich ,ist zwar ein kompliziertes Thema ,denoch sehr Interessant.

    PS
    Sollte jemand einen guten Link haben ,so wäre ich dankbar .
    Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, daß man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.
    (George Bernard Shaw, irischer Dichter, 1856-1950)

  5. #5
    Vollkommener Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.10.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    699

    Standard

    -> hat nichst zu tun mit "Gedankenlesen"...
    Ich weiß schon, weshalb ich den Begriff in Anführungszeichen geschrieben habe

  6. #6
    Meister
    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Geislingen
    Beiträge
    211

    Standard


    ANZEIGE


    Es werden doch nur die Signale weitergeleited, die dann als Laut "entstehen".
    Somit wird nur erfasst, was gesprochen wird .

    ???????

    Was ist so toll dran ?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

rfid gedanken lesen

schallwellen cd gehirnwellen

elektronische auge bei nasa arbeit.de

gedankenlesen stimmenhören

neuroimplantate mind controll

illuminaten gedanken lesen

icq seh what the other person tipps

neuroimplante hinterm ohr

technologie gedankenlesen

die individuelle frequenz eines menschen hz AND maschine NOT herz

subvokale sprache

Neuestes aus der Mirowave-Waffen-Technologie

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Anti Gravitation "alias" der "Hutchison Effekt"
    Von Torress im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 21:26
  2. möchte die "elite" die einzige menschliche "Rasse" sein?
    Von Fragezeichen im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 17:59
  3. "Ein Gott"+"Zwei Menschen"="Mehrere Religionen"
    Von bootes im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:34
  4. Warum eigentlich "rechts" und "links"?
    Von Aphorismus im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 15:03
  5. "Top Secret" Dokument der USA. Unbedingt lesen!!!
    Von Cyberstar im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.05.2002, 01:01

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •