Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 25

Global Consiousness Project

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Global Consiousness Project" im "Neues aus Forschung und Entwicklung" des Bereiches "Wissenschaftliches"

  1. #1
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.110

    Standard


    ANZEIGE


    Ich habe noch was interessantes gefunden.

    Es gibt da ein Projekt namens *Global Consiousness Project*

    In diesem Projekt werden duch die Analyse von Zufallszahlen Realitätsänderung aufgezeichnet. Das hört sich im Augenblick zwar etwas unseriös an, basiert aber auf der Theorie, dass große Ereignisse den Raum, die Zeit und die Realität beeinflussen.
    Weltweit wird in den führenden Universitäten seit jahren diese Kurve beobachtet, die eben bei großen Ereignissen ausschlägt.

    Große Ereignisse können z.B. die Silvesterfeier sein, Fusball-WM, Olympiade, Unglücke, religiöse Feiertage usw...!

    In Amerika ist es die Princeton-Universität, die sich dem Projekt widmet.
    Schaut euch mal den 11. September an, ganz besonders die zweite Grafik auf der folgenden Seite:

    http://noosphere.princeton.edu/terror.html

    Die Kurve zeigt, dass bis vier Uhr morgens des 11.September die Kurve normal um den Nullpunkt herum sich zufällig verteilt. Wie die Tage und Monate davor, wo eben nichts besonderes auf der Welt passiert.

    Um 5 Uhr jedoch, beginnt diese plötzlich anzusteigen.
    Die Realität wirft also ihren Schatten in die Vergangenheit voraus und findet ihren Höhepunkt zu den einstürzenden Türmen.

    Ich deute diese Kurve so, das mit 5 Uhr Morgens Ereignisse ausgelöst wurden, die bei den vermutlichen Terroranschlägen endeten.
    Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, dass mit 5 Uhr Morgens das Projekt 911 verschwörerisch gestartet wurde und man die Anschläge inszeniert hat. Die Kurve zeigt somit den Beginn der Inszenierung an diesem Tage an!

    Ich finde das interssant und wir sollten es zu den Akten nehmen!

    Gilgamesh

    Die Geschichtsschreibung
    wie wir sie kennen
    ist eine Lüge.

  2. #2
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    mond
    Beiträge
    1.904

    Standard

    @gilga : dieses projekt ist hochinteressant !

    aber deine rückschlüsse sind mehr als gewagt, denn die "world events" auf der website betrachtet, werden auch gruppenmeditationen und ähnliche ereignisse (gebete) überraschend deutlich gemessen.

    der anstieg ab 5 uhr könnte ebenso gut ein gruppengebet von (eingeweihten) arabern sein ....
    ~ only my comet is faster than light ~

  3. #3
    Meister
    Registriert seit
    13.01.2003
    Ort
    Germania
    Beiträge
    269

    Standard

    Von diesem Projekt habe ich auch schon gehört, es ist wirklich sehr interessant.
    Wenn man sich überlegt, was man für Möglichkeiten hätte, wenn es richtig erforscht werden würde. Ob es jetzt gut oder schlecht wäre, sei dahingestellt.

  4. #4
    Vorgesetzter und Richter
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.06.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.110

    Standard

    Theoretisch geht es hier im geistige Energie, Willenskraft und Emotionen, die diese Kurve beeinflussen.

    Es kann natürlich sein, das eine Handvoll Terroristen so einen Ausschlag hervorrufen können. Jedoch müssten diese starke geistige Energie aufbringen, was bedeuten würde, dass sie alle zu mehr als 100% davon überzeugt sein müßten, dass nämlich alle Anschläge ohne Probleme verlaufen.

    Nicht hoffen, sondern wissen, ist hier die Macht!
    Deswegen denke ich, dass Wissende diese Kurve beeinflussen und somit eine Gruppe, die es mehr als gründlich inszeniert hat und auch fest daran geglaubt hat, dass es funktioniert!

    Somit denke ich, dass eine große Maschinerie in Gang gesetzt wurde um 5 Uhr Morgens, der bei den WTC-Anschlägen seinen Höhepunkt fand.

    Gilgamesh

    Die Geschichtsschreibung
    wie wir sie kennen
    ist eine Lüge.

  5. #5
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    mond
    Beiträge
    1.904

    Standard

    Zitat Zitat von Gilgamesh
    Es kann natürlich sein, das eine Handvoll Terroristen so einen Ausschlag hervorrufen können. Jedoch müssten diese starke geistige Energie aufbringen, was bedeuten würde, dass sie alle zu mehr als 100% davon überzeugt sein müßten, dass nämlich alle Anschläge ohne Probleme verlaufen.
    das impliziert bereits wieder, dass es nur ca 20 terroristen waren, was aber von den verschwörungsanhängern als argument vorgebracht wird, dass ein solcher anschlag gar nicht von "nur" 20 terroristen organisiert werden kann.

    die messungen könnten dahingehend ebensogut dafür sprechen, dass ein grössere terroristengruppe hinter den anschlägen steckt. und den anschlag zu inszenieren oder durchzuführen macht im hinblick auf geistiger energie keinerlei unterschied, im gegenteil, bei religiösem hintergrund und als angreifer "von aussen" wären die emotionen meines erachtens stärker, da inszenierung mehr von kalkül als von emotionen ausgeht.
    ~ only my comet is faster than light ~

  6. #6
    Geselle
    Registriert seit
    23.08.2002
    Ort
    unter Anexia
    Beiträge
    128

    Standard


    ANZEIGE


    ich bin wirklich schwer begeistert.
    Diese Theorie ist höchst interessant !


    Ich habe neulich einen Bericht gesehen zum Thema Hellsehen.

    Dort wurde bei Testreihen mit Karten herausgefunden,
    daß bei den Testpersonen eine Veränderung der Hirnströme feststellbar war, kurz bevor die richtige Karte zum Vorschein kam.

    Schlussfogerung auch hier:

    "Die Realität wirft also ihren Schatten in die Vergangenheit voraus "

    Erklärungstheorie:

    In den Nervenzellen befindetsich ein eigenes Netzwerk aus, ich nenne es jetzt mal laienhaft: Nanonervenzellen.
    An dieser Stelle wird eine Verbindung in die Welt der Quanten vermutet.

    Dadurch kann der Mensch über seinen Geist die Realität beinflussen.
    (Es gibt keinen Löffel)

    Erwähnt wurde auch dass ein Unterbrechen dieser Nanoaktivität in den Nervenzellen
    das Phänomen der Narkose erklären könnet.
    Ein Zustand bei dem die Lebenserhaltungsfunktionen des Körpers (Atmung, Organtätigkeit) aktiv sind,
    Bewusstsein und Schmerzempfinden aber abgeschaltet sind.
    Matthäus 5, 3

    - beati pauperes spiritu -
    Seelig sind die geistig Armen

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

neurotubili funktion

zufallsgenerator global scaling

global scaling 911

arte doku roboter zufall

roboter küken experiment

doku global scaling zufall arte

globalconsiousnessproject

global scaling zeigt änderungen im kollektiven bewusstsein 11.9.

kollektives bewusstsein universität zufallsgenerator 911

neurotubili

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Project Lucifer
    Von maik79 im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 15:06
  2. disclosure project
    Von hackcel im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 16:06
  3. Das Joshua-Project!
    Von Gilgamesh im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 20:55
  4. Pentagon: Project LifeLog!
    Von Gilgamesch im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2003, 20:01
  5. Das Minimal Genome Project
    Von Urmatrix im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2002, 17:28

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •