Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Tab Content
Keine weiteren Ergebnisse

7 Pinnwandeinträge

  1. ...Meines Wissens ist die Freimaurerei auch in Österreich sehr stark vertreten.

    Warum es gerade in Deutschland nicht so recht klappen mag, ist für mich schwierig zu beurteilen. Ich glaube allerdings, dass es doch etwas naiv wäre, dies alles auf einen Mann abzuschieben: Erich Ludendorff. Auch die Tempelritter, auf die sich gerade der Freimaurerorden geistig bezieht, konnten in den deutschen Gebieten niemals so richtig Fuß fassen.

    Beste Grüße
    Suum Cuique
  2. Hallo Mason1,

    Ich schrieb, dass sie weitestgehend ihre Ziele erreicht hat. Das Haus Europa ist ja noch nicht ganz fertiggestellt. Es fehlt die politische Union um den europäischen Nationalstaat zu vollenden. Ich hoffe, dass du mir keinen Fallstrick mit dieser Frage legen möchtest, aber wenn es ein Ziel der Freimaurerei gibt, dann ist es meines Erachtens das Erstreben der göttlichen Einheit. Selbsterkenntnis führt meiner Meinung nach immer zur (moralischen) Verpflichtung, Verantwortung zu übernehmen, für sich selbst und auch seine Mitmenschen.

    Interessant. Vielleicht liegt es, da 95% der Franzosen katholisch sind, am Reiz des Verbotenen. Es könnte auch der GOdF dafür verantwortlich sein, da dieser durch seine sehr intensive Öffentlichkeitsarbeit (in Brüssel wurde vor nicht allzu langer Zeit sogar ein Lobby-Büro errichtet) viele Franzosen auf die Freimaurerei aufmerksam macht und sich über diesen Umweg auch der ein oder andere für die reguläre Freimaurerei zu interessieren beginnt...
  3. Hallo Suum Cuique,

    was Deine AUsführungen über das Gute angeht und der Schindluder der damit betrieben wurde, stimme ich Dir auf jeden Fall zu.
    Ob die Freimaurerei in Europa ihre Ziele erreicht hat, kann ich nicht beurteilen. Welche Ziele hatte sie denn?
    Klar ist nur, dass z.B. die Freimaurer in Frankreich (meine Loge hält enge Verbindung zu einer Parioser Loge) einen enormen Zulauf hat. Kürzlich habe ich gehört, dass sie bald die 100.000er Marke erreichen werden. In Deutschland gibt es nur so um die 15.000 Freimaurer. Leider werden die Zahlen nirgendwo konkret erfasst. Unser Orden ist nur 3.500 Mitglieder stark.
    Natürlich kann jeder Mensch nach dem Guten streben. Leider macht dies aber nicht jeder. Mir ganz persönlich hat die FM dabei sehr geholfen, mir Gedankenanstöße gegeben, mir neue Wege aufgezeigt. Aber dass ist meine persönliche Erfahrung, dass muss nicht für andere gelten.

    Ganz liebe Grüße
  4. ...Du brauchst diese Aussage nicht im Konjunktiv zu formulieren, weil es ein Fakt ist. Der Bürgermeister von Schwelm hat sogar ein Grußwort auf der Logenhomepage geschrieben.

    Zum Thema Nachwuchs kann ich nicht sonderlich viel sagen. Vielleicht liegt es daran, dass die Freimaurerei, zumindest in Europa, weitestgehend ihre Ziele erreicht hat und damit mehr und mehr überflüssig wird. Nehmen wir als Beispiel die Europäische Union: Deren Flagge (eine Sternenkette auf blauem Hintergrund), deren Hymne (eine abgewandelte Form der "Ode an die Freude") und die Begrifflichkeit Haus Europa (was ja ein geistiges Bauwerk ist) tragen - meiner Meinung nach - unverkennbar eine freimaurerische Handschrift.

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende
    Suum Cuique
  5. Hallo Mason1,

    Na Ja. Im Grunde ist die Aussage "Verschwörung zum Guten" gleich eine doppelte Täuschung. Zum einen wird mit dem Begriff Verschwörung etwas suggeriert, was es so in der Praxis gar nicht gibt. Zum anderen bezweifle ich auch -ehrlich gesagt- das Freimaurer das Gute sind oder das Gute haben.

    Meines Erachtens kann ein jeder Mensch, unabhängig davon ob er nun Freimaurer, Katholik oder sonst was ist, nur nach dem Guten streben. Wie ich schon einmal sagte, wurden die größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte im Namen des Guten vollbracht. Deshalb wäre es meiner bescheidenen Meinung nach ganz angebracht, wenn niemand mehr dem Irrglauben erliegen würde, ein Patent für das Gute zu besitzen. Dann gäbe es solche Verbrechen im Namen des Guten zukünftig nicht mehr und wir alle würden in einer besseren Welt leben.

    Teil 2 folgt...
  6. ....Diese Begrifflichkeiten "Verschwörung zum Guten" und "Verschwörer zum Guten" habe ich hier im Forum auch schon gelesen, z.B. hier:

    http://www.weltverschwoerung.de/frei...tml#post479569

    Das scheint also kein Einzelfall zu sein!

    Im Übrigen bin ich persönlich der Ansicht, dass in jeder Verschwörungstheorie auch ein Fünkchen Wahrheit steckt. Jedoch neige ich weder dazu, irgendwelche Verschwörungstheorien einfach so zu glauben, noch sie hinzunehmen oder ihnen mit völliger Gleichgültigkeit zu begegnen. Meines Erachtens erscheint eine intensive Auseinandersetzung damit geboten.

    Beste Grüße
    Suum Cuique
  7. Hallo Mason1,

    Schade! So wie es aussieht, ist diese preußisch-christliche Lehrart, welche es exklusiv in Deutschland gibt, im Niedergang begriffen. Die Vielfalt schwindet und die (falsche) Einheit kommt!

    Ja, solche Reisen sind sicherlich ganz interessant. Das du Anhänger der Schwedischen Lehrart bist, war mir schon klar, da ich schon vor meiner ersten Antwort im Themenstrang, alle deine Beiträge gelesen hatte.

    Nein, in Schwelm gibt es kein Freimaurer Museum. Die Freimaurer genießen dort aber offenkundig ein solch hohes Ansehen, dass es in regelmäßigen Abständen Ausstellungen zu ihnen im städtischen Museum gibt.

    Man beachte in diesem Zusammenhang auch mal den Namen dieser Internetseite: (Der) Westen -> Europa -> Abendland -> Okzident

    Teil 2 folgt...
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 7 von 7
Über Mason1

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
33
Beiträge pro Tag
0,02
Letzter Beitrag
Absolute Freiheit im modernen Staat 24.09.2010 07:43
Pinnwandeinträge
Pinnwandeinträge
7
Letzter Pinnwandeintrag
08.07.2010 10:15
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
04.01.2011 14:35
Registriert seit
03.03.2010
Empfehlungen
0

2 Freunde

  1. Suum Cuique Suum Cuique ist offline

    Meister

    Suum Cuique
  2. Wanderer67 Wanderer67 ist offline

    Lehrling

    Wanderer67
Zeige Freunde 1 bis 2 von 2