Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 12

Wahnsinnige Enthüllungen über die Bibel

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Wahnsinnige Enthüllungen über die Bibel" im "Links" des Bereiches "Sonstiges"

  1. #1
    Major Chaos Benutzerbild von AGSzabo
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    656

    Cool Wahnsinnige Enthüllungen über die Bibel


    ANZEIGE


    Die TORA meine Damen und Herren, die TORA!

    Mein Gott, was ist denn die Tora?! Die 5 Bücher Moses, die so genannte Tora, sind ein zu tiefst durchgeplantes und geheimnisvolles Kunstwerk. Ihre Autoren haben einige ihrer mathematischen und astronomischen Kenntnisse auf geheimer Ebene in die Tora eingebaut. Sie gingen davon aus, daß die Sonne in der Mitte der Planeten steht.

    Das ist ein Teil der Einleitung zu meinem Buch "Der Torakosmos", kostenlos lesbar auf Der Torakosmos von Andreas G. Szabó ... ich habe diesen Thread eröffnet um das Thema des Buches zu diskutieren und den anderen Menschen meine Erkenntnisse mitzuteilen.

    Das Thema des Buches ist:

    * Planetenzyklen als Grundlage des Versmaßes der Tora
    * in die Genesis chiffrierte BILDER!
    * der geheime Weltkalender der 'Herrscher der Zeit'

    Für Leute, die sich mit der hermetischen Kabbala (was für ein Wort) aus kennen sei noch hinzu gefügt: diese Bilder die da kodiert sind, die illustrieren obendrein noch die Sefirot. Es gibt also zu den Sefirot sowas wie archetypische Urbilder, welche eben in die Genesis chiffriert sind.

    Für leute, die sich mit dem Computer auskennen, diese Bilder können NUR mit einem Computer entschlüsselt werden. Was war die Intention der Absender dieser Botschaft?

    Und hier ist eines dieser Bilder, wir sehen den Satz des Pytagoras. Dieses Bild gehört zur Sefira HOD.



    So, ich will mich mal nicht länger auf eure Antworten warten lassen und auch nicht mit zu viel zu lesen hier langweilen. Wer nun neugierig geworden ist, kann ja schon mal ins Buch rein linsen. Wer das nicht will, warum auch immer, dem könnte ich hier auch so Rede und Antwort stehen versuchen. Also!

    herzlichst,
    Andreas
    mobilis in mobili
    sinn ist, was man daraus macht. reich ist man wenn es reicht. ein plan der gelingt ist die beste prophetie.


  2. #2
    Erhabener Auserwählter Ritter Benutzerbild von es könnte ja sein
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.321

    Standard AW: Wahnsinnige Enthüllungen über die Bibel

    hi agszabo

    wusstest du das der satz des pytagoras nicht vom ihm selber stammt

    pytagoras selber hat diesen satz in ägypten aufgenommen, er war sogesehen zur ausbildung in agypten 18 jahre lang

    bin mal gespannt was du rausgefunden hast

  3. #3
    Major Chaos
    Themenstarter
    Benutzerbild von AGSzabo
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    656

    Standard AW: Wahnsinnige Enthüllungen über die Bibel

    Ja, @es könnte ja sein, daß ich sowas schon gewusst habe. du scheinst es ja mit 18 jahren sehr genau zu wissen. bei mir im buch steht blos:

    Während laut der Meinung einiger Historiker erst Pythagoras die Gesetzmäßigkeiten 'seines' Satzes erkannte, war sein mathematisches Prinzip auch schon lange vor seiner Zeit in Ägypten und auch in Babylonien bekannt (ab der Hammurabi-Dynastie um 1680 v. Chr., Keilschrifttafel 85196 im Britischen Museum London). Pythagoras habe sich verschiedenen Berichten zu Folge in seiner Jugend (geboren um 570 v. Chr.) zu Studienzwecken dort aufgehalten, um sich mit den örtlichen religiösen Anschauungen und naturwissenschaftlichen Kenntnissen vertraut zu machen.
    mobilis in mobili
    sinn ist, was man daraus macht. reich ist man wenn es reicht. ein plan der gelingt ist die beste prophetie.


  4. #4
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Wahnsinnige Enthüllungen über die Bibel

    Zitat Zitat von es könnte ja sein Beitrag anzeigen
    hi agszabo

    wusstest du das der satz des pytagoras nicht vom ihm selber stammt

    pytagoras selber hat diesen satz in ägypten aufgenommen, er war sogesehen zur ausbildung in agypten 18 jahre lang

    bin mal gespannt was du rausgefunden hast
    Nur weil ich Grieche bin...

    Welches Buch ist es denn wo das drin steht?
    Oder zumindest den Autor des Buches könntest du uns nennen...oder?

    In Wikipedia steht: Schon lange vor der Zeit Pythagoras’ war das später nach ihm benannte mathematische Theorem in Babylon und Indien bekannt. Es gibt jedoch keinen Nachweis dafür, dass man dort bereits einen mathematischen Beweis hatte.

    Bitte? Keinen Nachweis dafür?

    Also ich kann frei behaupten das ich der Erfinder von der Space Shuttle bin...
    Nachweise...pffff...wer braucht denn Nachweise!!!

    Und die Akropolis ist auch nicht griechisch...man könnte viel früher schon ein Stein auf den anderen legen!!!
    Geändert von KTGR (09.08.2011 um 17:13 Uhr)

  5. #5
    Major Chaos
    Themenstarter
    Benutzerbild von AGSzabo
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    656

    Standard AW: Wahnsinnige Enthüllungen über die Bibel

    So und jetzt bitte zurück zum Thema: wem gefällt meine Einleitung (Kapitel 1.1) zu meinem Buch (nicht) und warum? Der Torakosmos von Andreas G. Szabó ... würde mich sehr freuen das zu erfahren! danke
    mobilis in mobili
    sinn ist, was man daraus macht. reich ist man wenn es reicht. ein plan der gelingt ist die beste prophetie.


  6. #6
    Ritter Rosenkreuzer Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.610

    Standard AW: Wahnsinnige Enthüllungen über die Bibel


    ANZEIGE


    Hallo AGSzabo;
    So und jetzt bitte zurück zum Thema: wem gefällt meine Einleitung (Kapitel 1.1) zu meinem Buch (nicht) und warum? Der Torakosmos von Andreas G. Szabó ... würde mich sehr freuen das zu erfahren! danke.
    Vorwort

    Dies ist die Essenz aus vielen Jahren Forschung um eines der wichtigsten Bücher der Welt: die 5 Bücher Moses, die so genannte Tora, sind ein zu tiefst durchgeplantes und geheimnisvolles Kunstwerk. Ihre Autoren haben einige ihrer mathematischen und astronomischen Kenntnisse auf geheimer Ebene in die Tora eingebaut.
    Was aber wenn sich solche Quellen als historisch unbrauchbar erweisen? Moses hat ca. 1500 v. Chr. gelebt, die Texte sind aber erst viel später geschrieben worden. Wie kann ein Versmaß da noch von Bedeutung sein? Passt er nicht rechnen wir halt 1 dazu und dann passt es schon.

    Die fünf Bücher Mose : 1) Genesis, 2) Exodus, 3) Levitikus, 4) Numeri und5) Deuteronomium haben verschiedene Autoren und sie wurden zu verschiedenen Zeiten geschrieben.
    Der erste der aussprach, dass Moses den größten Teil des Pentateuch nicht geschrieben hat, war der englische Philosoph Thomas Hobbes im 17. Jahrhundert.
    Kommentar

    Ein Teil des AT wurde auf Hebräisch ein anderer auf Aramäisch geschrieben.

    Hebräisch (oder Ivrit) wurde schließlich – nachdem es mehr als 1.500 Jahre nicht mehr alltäglich gesprochen wurde – gegen Ende des 19. Jahrhunderts wiederbelebt und rundum modernisiert, um eine gemeinsame Sprache für die Idee eines jüdischen Staates zu erhalten.
    Hebräische Sprache

    Inwiefern nun die übersetzungen überhaupt zutreffen und in Anbetracht dessen, dass sie gesammelt und erst später schriftlich verfasst wurden. Ist es tatsächlich ein durchgeplantes und ständig falschen Autoren zugeschriebenes künstliches Werk.
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

geheime bibel

hermetische kabbala

enthüllungen der bibel

geheime schriften der bibel

geheime bücher der bibel

world trade center bibel

bibel geheime schriften

bibel enthüllungen

andreas g szabodie geheime bibelhermetik kabbaladie geheime bedeutung der bibel

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bibel und 9. 11.
    Von ObiWanKenobi im Forum Der 11.9.2001 - World Trade Center, Pentagon und Co.
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 00:08
  2. Ist die Bibel verschlüsselt?
    Von cyberwotan im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 21:36
  3. Die Bibel-Operation
    Von streicher im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 14:54
  4. Die Bibel 2.0
    Von SilentBob im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2002, 10:28
  5. Bibel...eine Lüge??? Wunder + Irrtümer der Bibel
    Von kND im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2002, 19:28

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •