Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 20

Philosophische Photos

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Philosophische Photos" im "Links" des Bereiches "Sonstiges"

  1. #13
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Philosophische Photos


    ANZEIGE


    Ich hab mir die Bilder schon recht genau angeschaut.
    Habe z.Bsp. darüber nachgedacht, daß es ja eine gute idee gewesen wäre,
    die spiegelnden eigenschaften des Wassers als Blickfang zu verwenden.
    Blickfang ist ein gutes Stichwort. Der fehlt nämlich.

    Der Bezug zu Westerwelles Auspruch wird dann auch nur über die Texte hergestellt.
    ich gebe zu, daß deine Fotos wahrscheinlich nahe am statistischen Durchschnitt der
    Realität liegen. Du besitzt anscheinend eine gewisse Fähigkeit zum Realismus.
    Eine Proklamation oder neudeutsch ein Statement lebt von der Wucht der vermittelten Botschaft.
    Der Mainstream-Journalismus nutzt dafür das Klischee, der Künstler den ungewöhnlichen oder
    überraschenden Blick auf etwas allgemein Bekanntes.
    Also füg noch etwas ungewöhnliches (einen blutenden Teddybär z. Bsp.) hinzu oder fotografier aus dem
    Inneren des Wasserglases hinaus.

  2. #14
    Ritter vom Osten und Westen Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.411

    Standard AW: Philosophische Photos

    Moin

    Ich war mal so frech und habe ein bischen mit einem der Bilder gespielt.
    Man muss das nicht komplett neu erfinden, es reicht schon wenn das Bild auf den wesentlichen Inhalt reduziert wird *denk*

    Ist nicht viel gemacht, die wichtigen Elemente wurden freigestellt, ein Farbverlauf als Hintergrund, ein bischen änderung des Farbtons und ein bischen Lichtstrahlen, der Aufwand ist überschaubar...


    Gruss Grubi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  3. #15
    Auserwählter Meister der Neun
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    1.765

    Standard AW: Philosophische Photos

    Ich werde in absehbarer Zeit alle Punkte aufschreiben, die ich in den Bildern sehe. Wahrscheinlich erzähle ich auch die Geschichte des gesamten Entstehungs-Prozesses.


  4. #16
    Wiedergänger Benutzerbild von dtrainer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.753

    Standard AW: Philosophische Photos

    Zitat Zitat von Telepathetic Beitrag anzeigen
    Ich werde in absehbarer Zeit alle Punkte aufschreiben, die ich in den Bildern sehe. Wahrscheinlich erzähle ich auch die Geschichte des gesamten Entstehungs-Prozesses.

    Genau das ist es. Du kannst mit Bildern keine Gedanken (gezielt) übermitteln, dazu bedarf es der Sprache. Denn wer auch immer ein Bild betrachtet, sieht es ganz individuell, es kommuniziert sozusagen mit seiner eigenen Bilderwelt. Also gibt es so viele Gedanken wie Betrachter...
    Philosophie ist denken, sehen ist nicht denken...
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  5. #17
    Auserwählter Meister der Neun
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    1.765

    Standard AW: Philosophische Photos

    Hmm

    Auf jeden Fall zwischendurch ein Danke an alle, die sich die Zeit genommen haben, die Fotos anzuschauen und erst recht an diejenigen, die ihre Gedanken in diesem Thread aufgezeichnet haben. Bedeutet mir viel ..


  6. #18
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Philosophische Photos


    ANZEIGE


    Für Dtrainer und Telepathetic:
    Lucien Braun: Bilder der Philosophie: Schön ist´s, auf dem Rücken von Denkern zu reiten - Sachbuch - Feuilleton - FAZ.NET
    Philosophie ist eine Sache abstrakten Denkens, des Argumentierens und Begründens. Weder gegenständliche noch abstrakte Bilder, weder Ölgemälde noch Radierungen können Argumente und Gründe darstellen. ..
    Mir kam Dt´s Argumentation irgendwie bekannt vor.


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

industrieruinen hessen

philosophische fotos

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Philosophische Filme
    Von Sisgards im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 17:17
  2. Photos gesellschaftl. Missstände aus chinesischen Foren
    Von FreeBird im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 11:50
  3. Philosophische/ Philosophen Ansichten zum 11.09.2001
    Von Aladin im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 23:48
  4. Philosophische Entwicklungsstufen
    Von JJJK im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2003, 08:00
  5. Die Philosophische Frage schlechthin: gibt es Gott???
    Von NamenloserPhilosoph im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.03.2003, 02:08

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •