Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ägypten: Massaker in Surfer- und Taucherparadies

  1. #1
    Geheimer Sekretär
    Registriert seit
    12.01.2003
    Ort
    CH
    Beiträge
    852

    Standard Ägypten: Massaker in Surfer- und Taucherparadies


    ANZEIGE


    Innert weniger Minuten sind gestern Abend im ägyptischen Küstenort Dahab drei Bomben an belebten Orten explodiert. Insgesamt sind mindestens 23 Menschen getötet und mehr als 60 weitere verletzt worden. Auch eine Person aus der Schweiz ist ums Leben gekommen. In Dahab befinden sich momentan rund 70 Schweizer.
    Quelle: http://www.20min.ch/news/ausland/story/26285793
    Quellen der Quelle: SDA/ATS (Nachrichtenagentur), EDA (Eidg. Departements für auswärtige Angelegenheiten)
    Quelle des EDA: ägyptischen Behörden
    Weitere Quellen: ägyptischer Sicherheitskräfte, das ägyptische Gesundheitsministerium, Augenzeugen

    Der 5. Anschlag innerhalb von 3 Jahren.
    "Alles, das erfunden werden kann, ist erfunden worden."
    C. H. Duell, Beauftragter des US-Patentamts, 1899.
    ---
    "Schwerer als Luft? Flugmaschinen sind unmöglich."
    Lord Kelvin, Präsident der Royal Society, 1895.

  2. #2
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    1.006

    Standard

    Bin ja mal gepsannt wer sich zu dem Anschlag bekennt?
    Nur in einem stillen Teich spiegeln sich die Sterne

  3. #3
    Geheimer Sekretär
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.01.2003
    Ort
    CH
    Beiträge
    852

    Standard

    und weiter gehts....

    Neuer Anschlag in Ägypten

    Zwei Tage nach den Terroranschlägen von Dahab sind bei einem Selbstmordattentat auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel zwei Angehörige der dort stationierten multinationalen Friedenstruppe verletzt worden.
    Quelle:http://www.20min.ch/news/ausland/story/14984848

    Ägypter verdächtigen Beduinen

    Zwei Tage nach den Bombenanschlägen von Dahab haben die ägyptischen Sicherheitskräfte rund 30 weitere Verdächtige festgenommen. Bei den meisten der Festgenommenen soll es sich um Beduinen von der Sinai-Halbinsel handeln.

    Sie würden verhört...
    Quelle: http://www.20min.ch/news/ausland/story/11591370
    "Alles, das erfunden werden kann, ist erfunden worden."
    C. H. Duell, Beauftragter des US-Patentamts, 1899.
    ---
    "Schwerer als Luft? Flugmaschinen sind unmöglich."
    Lord Kelvin, Präsident der Royal Society, 1895.

  4. #4
    Geheimer Sekretär
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.01.2003
    Ort
    CH
    Beiträge
    852

    Standard


    ANZEIGE


    Update:

    Ägypter verhaften den Überbringer der Botschaft
    Der Büroleiter von Al Dschasira in Kairo ist nach Angaben des arabischen Nachrichtensenders wegen seiner Berichterstattung über die Anschläge von Dahab festgenommen worden.
    Quelle: http://www.20min.ch/news/ausland/story/27538149
    "Alles, das erfunden werden kann, ist erfunden worden."
    C. H. Duell, Beauftragter des US-Patentamts, 1899.
    ---
    "Schwerer als Luft? Flugmaschinen sind unmöglich."
    Lord Kelvin, Präsident der Royal Society, 1895.

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. mumifizierung gar nicht in ägypten entstanden?
    Von blackdeath im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 16:23
  2. Terroranschläge in Ägypten
    Von simdjhch im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 13:16
  3. Reiseadapter Ägypten
    Von dkR im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 13:26
  4. Der gläserne Surfer: Realität!
    Von abulafia im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2002, 23:43
  5. Gab es eine Notfallmedizin im alten Ägypten?
    Von Urmatrix im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.2002, 21:39

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •