Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 24

Ausverkauf: Die Zerlegung des Iraks in einen „Freien Markt“

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Ausverkauf: Die Zerlegung des Iraks in einen „Freien Markt“" im "Kriege, Krisen und Terrorakte" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #7
    Großmeister-Architekt
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.777

    Standard


    ANZEIGE


    @Winston_Smith

    >>Gibt es für diese Behauptungen auch andere, unabhängige, Quellen?<<

    hast du den artikel überhaupt bis zum schluss gelesen???
    dann wäre dir aufgefallen, das es am ende dieses artikels nur so von fußnoten wimmelt...teilweise sogar mit webadressen. ansonsten stichwörter raussuchen und mal'n bißchen googlen.

    >>zmag ist wohl eher antikapitalistisch, gegen die Globalisierung und eher pro-palästinensisch... Da liegt so ein Artikel ziemlich nah. Also, bitte andere Quellen, die dies belegen<<

    pro-kapitalistische, pro-globalisierung und anti-palästinensische quellen?

    von dieser seite wird es allerdings schwer werden was kritisches dazu zu finden
    Fürchte dich vor den Gleichgültigen,
    weder töten und verraten sie,
    aber nur mit ihrer stillschweigenden Zustimmung
    gibt es auf der Welt Mord und Verrat.

    resistance=existence

  2. #8
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    14.03.2003
    Ort
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Beiträge
    2.804

    Standard

    @samhain
    Nochmal, es geht mir um UNABHÄNGIGE Quellen! Genaus, wie ich zmag nicht alles glaube, glaube ich der BILD (oder auch GOP) nicht alles.

    Jede Seite übertreibt die Fakten so, daß es für sie passt.

    Wie gesagt, ich glaube schon, daß nicht alles sauber ist, was im IRAK geplant wird. Ich verlasse mich dabei aber auch eher auf mein eigenes Wissen (ja, ich hab eins) und auf unabhängige (oder unvoreingenommene) Quellen.
    "Wer behauptet, Fortschritt wäre doof, der soll einen beliebigen Tag in den letzten 2000 Jahren sagen, an den er die Menschheit zurückverfrachten möchte. Er wird verstummen müssen." Sascha Lobo

  3. #9
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    09.03.2003
    Ort
    Milchstrasse 3.Planet von links
    Beiträge
    319

    Standard

    @dimbo

    Schonmal "Stupid White Men" gelesen?
    Debattieren ist Fechten mit Worten.

  4. #10
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.301

    Standard

    @dimbo:

    opposition im moment in den usa: walt disney (miramax, ableger von denen) sponsort als einzigste produktionsfirma michael moors neuen film über die wahren gründe des 11.9. und bush und bin laden connection.... mehrere kandidaten versuchen sich zu positionieren... ein internet-user ist ziemlich gut im rennen bei den demokraten. weiss die website net aber er spricht viele "intelligentere" amis, die internet nutzen können und unabhängigere nachrichten lesen können....

    @ll:
    zu dem artikel... war das net immer so ? hat die deutsche telekom nicht schon einen vertrag mit den allierten gehabt als sie in den kosovo einmaschiert sind.... ???
    und noch was: haben die amis bewußt auf das un-mandat verzichtet, weil dadurch "öl-für-brot" gestoppt wird ? d.h. alle un-öl-verwalter aus dem land abgezogen werden ???
    der artikel ist sicherlich nicht unabhängig und frei, aber hey leute, ich denke anders kommt man gegen die massenmedienverarschung nicht drumherum, wenn man bush "schlagen" will... mit den eigenen waffen schlagen

  5. #11
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    29.09.2002
    Beiträge
    1.438

    Standard

    Hi!

    Zitat Zitat von Chilla
    @dimbo:

    opposition im moment in den usa: walt disney (miramax, ableger von denen) sponsort als einzigste produktionsfirma michael moors neuen film über die wahren gründe des 11.9. und bush und bin laden connection.... mehrere kandidaten versuchen sich zu positionieren... ein internet-user ist ziemlich gut im rennen bei den demokraten. weiss die website net aber er spricht viele "intelligentere" amis, die internet nutzen können und unabhängigere nachrichten lesen können....
    Hervorragende Antwort! Kenne selber solche Prachtexemplare von Amerikanern, die noch geradeaus denken können, halte sie aber für Exoten! Oder kannst du mir verraten, wieso sonst 65 % der Leute momentan Bush wiederwählen würden?

    Oder meinst du, dass M.M. das Steuer mit seinem Film vorher rumreißt, bzw. Bush es anders vergeigt?



    dimbo.

  6. #12
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.301

    Standard


    ANZEIGE


    hm weiss ich nicht. ich HOFFE nur dass er es schafft und wer anders an die macht kommt. wie das ist egal, denn der der jetzt am steuer sitzt, dem war es auch egal

    naja... bush wird es nicht vergeigen. dazu hat er noch zuviele asse im ärmel ( könnte kumpel osama ans messer liefern, könnte hussein ans messer liefern, er könnte auch einfach besser aussehende schaufensterpuppen alias hussein oder osama ans messer liefern....)


    *grübel* da fällt mir ein: kann man zu michael moors film "sein film" sagen *fg*

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

FOLTERUNGSLAGER

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 21:13
  2. Der große Ausverkauf - Wasser, Macht, Geld
    Von vonHutten im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 21:30
  3. Der Markt macht tolerant?
    Von Ein_Liberaler im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 14:23
  4. Haben wir einen freien Willen?
    Von hrmoid im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 10:18
  5. 53 Tote auf Markt
    Von fumarat im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2003, 21:10

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •