Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Zeige Ergebnis 67 bis 70 von 70

Die Apokalypse der Apo-Opas blieb aus!

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Die Apokalypse der Apo-Opas blieb aus!" im "Kriege, Krisen und Terrorakte" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #67
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    06.10.2002
    Ort
    Марии́нский
    Beiträge
    752

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Campodecriptana
    Die Sanktionen haben nicht geschadet - der Reichtum des Landes landete jedoch in den Palästen des Diktators.
    Warum kommt der Reichtum des Landes nun nicht den Menschen zu, denen er gehört? Warum wird er per Feldpost in die USA geschickt (um dort dümmstenfalls als Souvenir zu dienen und schlimmstenfalls in staatlichen Museumsdepots zu verschwinden)?
    Upward, behind the onstreaming, it mooned.

  2. #68
    Auserwählter Meister der Fünfzehn Benutzerbild von Angel of Seven
    Registriert seit
    22.07.2002
    Ort
    Heaven and Hell
    Beiträge
    1.930

    Standard

    Zitat Zitat von Campodecriptana
    Die Sanktionen haben nicht geschadet - der Reichtum des Landes landete jedoch in den Palästen des Diktators.

    Selbstverständlich wäre auch den Nomadenvölkern zu raten, funktionierende Staatsgebilde zu organisieren. Die Entfaltung der Produktivkräfte und somit des Wohlstandes, kann nur durch eine Überwingung eines urgesellschaftlichen Zustandes geschaffen werden. So, wie auch das Feudalsystem der arabischen Zwangsgesellschaften durch einen sozialen Kapitalismus abgelöst werden muss.

    Grüße vom CAMPO
    Waaaaas? Die Sanktionen haben nicht geschadet? Frag mal die neutralen Hilfsorganisationen, Ärzte ohne Grenzen, Komitee Cap Anamur, Deutsche Not-Ärzte Ev und, und ,und, aber die haben bestimmt alle keine Ahnung oder was? Ruper Neudeck hat die Folgen für die Menschen mal genau beschrieben, aber was rede ich, der Campo scheint auf einen anderen Planeten zu sein.
    "Überwindung eines urgesellschaftlichen Zustandes" bei Nomadenvölkern deren Mentalität und Kultur Du Dir noch nicht mal im Traum vorstellen kannst durch Einmarsch fremder Truppen zu erzwingen und dabei nebenbei deren Reichtum, sprich Öl, in die eigenen Taschen fließen zu lassen nur damit weiterhin genauso verschwenderisch wie eh und je damit gehaust werden kann, ist dummes naives Denken!
    Mein liebes Fräulein, hast Du es immer noch nicht begriffen, sozialer Kapitalismus ist eine Illusion! Taschen voll machen, und nach mir die Sinflut heist die Devise unserer Welt. Die soziale Lügenfassade bröckelt immer weiter ab, soweit das auch der Dümmste erkennen muß das Kapitalismus auf Kosten der Natur und auf Ausbeutung der Ärmsten der Armen praktiziert wird.


    LG

    AoS
    "Whence comest thou?" Then the Angel answered the Lord, and said: "From going to and fro in the earth, and from walking up and down in it."

  3. #69
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    25.05.2002
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.615

    Standard

    "Nomadenvölker" nennst du hier die Bewohner des Irak?
    Du weißt schon, dass im Irak die ältesten Städte der Welt sind, oder?
    Wofür man nicht zu kämpfen bereit ist,
    das verliert man.
    (Sebastian Haffner)

  4. #70
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    27.02.2003
    Beiträge
    85

    Standard


    ANZEIGE


    Nicht ich habe von den Iraker als "Nomadenvolk" gesprochen.

    Nein, die Sanktionen waren kein Problem, sondern die feudalistische Verteilung des Reichtums zu Gunsten einer kleinen Herrscherclique!

    Niemand erwartet einen widerspruchsfreien Kapitalismus, da aber alle anderen Experimente kläglicher scheiterten, kann dieser nur die Basis für eine realistische Entwicklungsperspektive sein.

    Grüße vom CAMPO

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

Nutten in f-groden

apo opas

hure fedderwardergroden

mord in fedderwardergroden

prostituierte fedderwardergroden

nutten in f groden

nutten in fedderwardergroden

huren Wilhelmshaven fedderwardergroden

nutten fedderwardergroden

apokalypse blieb aus

nutte in fedderwardergroden wilhelmshaven

hure in fedderwardergroden

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Apokalypse
    Von Ehemaliger_User im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 20:20
  2. Die echte Originalfassung der Johannes-Offenbarung(Apokalypse)?
    Von Freesia im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 21:46
  3. die 7 siegel der apokalypse
    Von antipop im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 07:25
  4. Matrix und die Apokalypse
    Von 27 im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2003, 14:33
  5. Die Apokalypse/AEBA
    Von LCF im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2002, 18:23

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •