Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 15

30 Kg Plutonium - wo sind die hin?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "30 Kg Plutonium - wo sind die hin?" im "Kriege, Krisen und Terrorakte" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    04.04.2004
    Ort
    Westpol
    Beiträge
    1.002

    Standard 30 Kg Plutonium - wo sind die hin?


    ANZEIGE


    Das hier klingt aber nicht gut...
    Im britischen Sellafield (WAA) sollen 30 kg Pt verschwunden sein

    Und nach Nordkorea werden die 30 kg wohl nicht gegangen sein...

    Aber vielleicht hat sich ja auch nur die Buchhaltung verrechnet.

    Also wie man sich so rausreden kann ist mir ungegreiflich... wenn es um 30 kg Gold ginge würde sich doch auch keiner mal eben verrechnen, oder?

    http://www.rp-online.de/public/artic.../ausland/78470

    http://www.ftd.de/pw/eu/1108191852580.html?nv=wn

  2. #2
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    25.03.2003
    Ort
    Gurkonien
    Beiträge
    1.626

    Standard

    *behältertätschel*
    Braucht wer was? Habs billig anzugeben.

  3. #3
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    11.08.2004
    Ort
    Ilium
    Beiträge
    550

    Standard

    "Wir haben uns bestimmt verrechnet" - Der ist gut

    Naja...hoffen wir doch alle.... wenn nicht, wärs schlecht...in den Nachrichten kam, dass man daraus knapp 7 Atombomben bauen könnte...

  4. #4
    Ritter des Ostens
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    4.116

    Standard

    Zitat Zitat von Laokoon
    ...in den Nachrichten kam, dass man daraus knapp 7 Atombomben bauen könnte...
    Die, die solche Bomben bauen könnten, haben längst selbst welche, den anderen fehlt wahrscheinlich das knoff-hoff dazu.
    Aber schmutzige Bomben sind der Gefahr genug.
    Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zurecht ein Sklave. (Aristoteles)

  5. #5
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    15.03.2004
    Beiträge
    707

    Standard

    Zitat Zitat von Laokoon
    "Wir haben uns bestimmt verrechnet" - Der ist gut

    Naja...hoffen wir doch alle.... wenn nicht, wärs schlecht...in den Nachrichten kam, dass man daraus knapp 7 Atombomben bauen könnte...
    Du magst darüber lachen! Aber ich BIN BUCHHALTER und weiss, dass da je nach Geschäftsbetrieb noch VIEL grössere Mengen verschwinden können! Rein buchhalterisch versteht sich! Egal, ob es da Kieselsteine, Kaffeetassen oder Plutonium heisst! Solange am Schluss die Bilanz aufgeht, fragt niemand danach, wie das zustande gekommen ist hehehe...
    Wir sind aber immerhin so schlau, solche Unstimmigkeiten auszubuchen bevor wir sie der Öffentlichkeit präsentieren!



    Übrigens: Heutzutage kann jeder durchschnittliche Student eine A-Bombe bauen, wenn man ihm/ihr nur das Rezept verraten und 100'000$ Kapital auf den Weg geben würde...
    (Die Bibliothek von Alexandria und stellvertretend dafür alle niedergefackelten Büchereien werden heute durch die GOOGLE INC. vertreten....
    Stellt euch vor: All die Eingeweihten der letzten 12'000 Tausend Jahre würden Freudesprünge machen ob den Erfindungen des 20sten Jahrhunderts; sprich: Radio, TV, PC, Internet...
    Stellt euch vor: All die Eingeweihten der letzten 12'000 Tausend Jahre würden sich im Grabe umdrehen ob der Tatsache, dass 99% der Menschen all diese Medien lieber für Erotik und Zerstreuung (=Games) benutzen als für die Lehre!
    Es gibt keinen gefährlicheren Irrtum, als die Folge mit der Ursache zu verwechseln: ich heisse ihn die eigentliche Verderbnis der Vernunft.
    Nietzsche

  6. #6
    Ritter des Ostens
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    4.116

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Talpa
    Übrigens: Heutzutage kann jeder durchschnittliche Student eine A-Bombe bauen, wenn man ihm/ihr nur das Rezept verraten und 100'000$ Kapital auf den Weg geben würde...
    Glaube ich nicht. Die Theorie ist das eine - bei einer A-Bombe eigentlich recht einfach, aber die Praxis ist ein ganz anderes Thema.
    Wenn man es nicht schafft, die Kettenreaktion vernünftig in Gang zu setzen, dann machts einfach nur *puff* und die kritische Masse wird zu Staub verarbeitet.

    Wenn man sich aber geschickt anstellt, kann man aus den 30kg Plutonium sogar 60 A-Bomben bauen.
    Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zurecht ein Sklave. (Aristoteles)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

plutonium preis

was kostet 1 kg.plutonium

preis plutoniumplutonium im Wasserplutonium grenzwertWie viel kostet Plutoniumpreis für plutoniumwos mit 30 kgwas kostet ein kilo plutoniumpreis 1kg plutonium1 kg plutonium preiswas kostet 1 kg. plutonium

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wer sind Die?
    Von clavacs10 im Forum Off-Topic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 15:10
  2. Was sind Spams?
    Von Ehemaliger_User im Forum Off-Topic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 01:55
  3. Menschen sind brutal, die Alien sind schuld!
    Von albi2000 im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 16:05
  4. Was sind wir ?
    Von NoToM im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 15:00

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •