Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 13 bis 17 von 17

Al-Sarkawi plant verheerendes Attentat

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Al-Sarkawi plant verheerendes Attentat" im "Kriege, Krisen und Terrorakte" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Gast

    Standard


    ANZEIGE


    was sollte das den sein ?

    Die frage ist welche Ziele wollen die Terroristen treffen ?

    Wenn eine Schmutzige Bombe hochgeht dan treffen Sie damit die westliche Wirtschaft.

    Könnte mir vorstellen das dieses ihr Hauptziel sein wird. Wenn unsere Wirtschaft kaputt ist dann ist auch unser Sinn des Lebens damit zerplatzt.

  2. #14
    Geselle
    Registriert seit
    22.02.2004
    Ort
    Von da hinten, neben dem Kerl da links...
    Beiträge
    108

    Standard

    Zitat Zitat von psst
    Wenn unsere Wirtschaft kaputt ist dann ist auch unser Sinn des Lebens damit zerplatzt.
    Das würde voraussetzen, dass sie davon ausgehen unsere Gesellschaft definiert sich alleine über unsere Wirtschaft........!
    Nein, es geht IMHO lediglich um die Verbreitung von Angst und Schrecken und der Zurschaustellung von Macht. Denn die haben jetzt auch mal die Völker, die Jahrhunderte lang unterdrückt und geknechtet wurden......
    "What a gorgeous day. What effulgent sunshine. It was a day of this sort the McGillicuddy brothers murdered their mother with an ax."

  3. #15
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von GrossesIrrlicht
    Zitat Zitat von psst
    Wenn unsere Wirtschaft kaputt ist dann ist auch unser Sinn des Lebens damit zerplatzt.
    Das würde voraussetzen, dass sie davon ausgehen unsere Gesellschaft definiert sich alleine über unsere Wirtschaft........!
    Nein, es geht IMHO lediglich um die Verbreitung von Angst und Schrecken und der Zurschaustellung von Macht. Denn die haben jetzt auch mal die Völker, die Jahrhunderte lang unterdrückt und geknechtet wurden......
    Angst ja. Kann mich noch erinnern wie nach dem 11.09.2001 viele wärend der Arbeit sich das Ereignis im TV angeschaut und dabei wie Roboter weiter gearbeitet haben. Auch fande ich es erschreckend wie schnell nach dem Ereignis die Angst bestand die Börse wieder zu eröffnen.

    Die meisten Menschen in unserer Gesellschaft haben Angst davor ihre Sicherheit die unsere Gesellschaft jeden vorgaukelt zu verlieren.
    Handel - Banken - Versicherungen. Das ist es doch was unsere Gesellschaft formt.

    Jeder kennt doch in unserer Gesellschaft menschen die nichts anderes in ihrem Leben machen um auf ein Haus, ein Auto oder auf Reisen zu sparen.
    Darum die Angst vor dem Verlust der Arbeit. Nicht die Angst zu verhungern sondern die Angst keinen Sinn mehr im Leben zu sehen.

    Schau wie viele Suizid begehen sobald Sie ein gefühl von leere nach einem verlust der Arbeit verspüren und Sie dadurch keinen Sinn in ihrem Leben mehr sehen.
    Oder wieviele Menschen in unsere Gesellschaft versuchen mit Gewalt oder durch Mord an Ihre Träume von Reichtum und somit auch an ihren Sinn des Lebens zu gelangen. Sie reskieren manchmal bewusst dafür Ihr eigenes Leben.


    Unsere Gesellschaft ist leider so schwach und angreifbar das es andere Idiologien jetzt längst erkannt haben.

  4. #16
    Geselle
    Registriert seit
    22.02.2004
    Ort
    Von da hinten, neben dem Kerl da links...
    Beiträge
    108

    Standard

    Zitat Zitat von psst
    Unsere Gesellschaft ist leider so schwach und angreifbar das es andere Idiologien jetzt längst erkannt haben.
    Genau das ist es. Unsere Gesellschaft hat längst ihre Fundamente (Nationalstolz, Religion, Sprache etc.) verloren und wird aus einem Flickwerk scheinbaren Wohlstands und Sicherheit zusammengehalten.

    Nun, was den Wohlstand angeht, so braucht man ja nur mal den fernseher oder das Radion anmachen. Was haben wir also noch, dass unsere Gesellschaft zusammehält und für eine gemeinsame Identität sorgt..????
    "What a gorgeous day. What effulgent sunshine. It was a day of this sort the McGillicuddy brothers murdered their mother with an ax."

  5. #17
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    28.06.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    407

    Standard


    ANZEIGE


    Die wirklichen Anschläge (NY und Madrid) wurden auch nicht angekündigt..alles nur Panikmache um wieder in die Medien zu kommen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

al djasiera

wie plant man ein Attentat

Ankündigung Attentat

247 Attentat

radio al djasiera

sarkawi erfunden

wie plant man einen attentat

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bhutto-Attentat
    Von Blackstone im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 14:09
  2. Topterrorist Sarkawi wird bei US-Luftangriff getötet
    Von asamandra im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 15:46
  3. Al-Sarkawi verhaftet
    Von Zissel im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 18:19
  4. Der Sarkawi - Brief
    Von Technoir im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2004, 10:37
  5. Das Kennedy Attentat
    Von Jester im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2002, 12:43

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •