Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 31

US-Juristen fordern Liquidierung Motassedeq's ?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "US-Juristen fordern Liquidierung Motassedeq's ?" im "Kriege, Krisen und Terrorakte" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #7
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.666

    Standard


    ANZEIGE


    noch ist ja überhaupt nicht bewiesen dass das von dem ist.
    und wenn jemand so einen käse verzapft, dann ist er kein heller kopf, sonder ein trottel.
    und da es trottel für gewöhnlich schwer haben, in amerika hohe positionen zu haben, außer sie werden von hellen köpfen als marionetten gebraucht, dann werden sie aber meistens präsident, glaube ich nicht dass ein oberster richter am supreme court so was verzapft.
    -.-When there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire-.-

    Für alle Studenten, die auf www.studivz.net registiert sind: join www.ask1.org

  2. #8
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    506

    Standard

    so hell können die köpfe hinter bush und seiner gang nun auch wieder nicht sein!
    Wer seit jahrhunderten eine solche politik betreibt der ist einfach nur gierig und menschenverachtend, wie die derzeitige regierung!

  3. #9
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.666

    Standard

    ja, ich gebe zu, dass diese politik sicher menschenverachtende züge hat, deswegen ist sie aber sicher nicht weniger rational und klar machtpolitisch.
    die usa betreiben eine politik für ihre wirtschaft und für ihre vormachtstellung in der welt, sowohl militärisch, ökonomisch als auch territorial.

    und ohne diese politik wären wir wahrscheinlich jetzt noch in der hitlerjugend.
    -.-When there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire-.-

    Für alle Studenten, die auf www.studivz.net registiert sind: join www.ask1.org

  4. #10
    Geselle
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    99

    Standard

    Was den Artikel angeht ,ich bin nicht überzeugt das er echt ist.


    @Dark_in_Doubt

    "die usa betreiben eine politik für ihre wirtschaft und für ihre vormachtstellung in der welt, sowohl militärisch, ökonomisch als auch territorial. "

    du sagst es einfach nur negativ

    "und ohne diese politik wären wir wahrscheinlich jetzt noch in der hitlerjugend."

    Vorstellungen hast du :o

    Eine menge Leute wollten die Weltherschaft es hatt nur nie geklappt auch die USA werden dies noch erfahren
    Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, daß man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht.
    (George Bernard Shaw, irischer Dichter, 1856-1950)

  5. #11
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    506

    Standard

    und ohne diese politik wären wir wahrscheinlich jetzt noch in der hitlerjugend.
    hilfeeeeee....ohne die usa wären wir alle verloren!
    die welt wäre nicht mehr paradisisch wie im moment!
    God bless America!

  6. #12
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.666

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Mysterio
    "und ohne diese politik wären wir wahrscheinlich jetzt noch in der hitlerjugend."

    Vorstellungen hast du
    wenn die amis nicht aufgrund ihrer rationalen machtpolitik in den 2.wk eingegriffen hätten, dann wäre der wohl sicher noch jahre gegangen, weil die russen irgendwann keinen bock mehr gehabt hätten, und dir briten auf dauer nicht widerstand hätten leisten können.
    das sieht man schon allein an der deutschen überlegenheit in produktion, usw.
    gut, vll hätte sich das regime aufgelöst, irgendwann mal, aber trotzdem ginge es uns heute nicht so gut, wie es uns geht.

    Zitat Zitat von Mysterio
    Eine menge Leute wollten die Weltherschaft es hatt nur nie geklappt auch die USA werden dies noch erfahren
    die amis wollen keine weltherrschaft, sie wollen eine dominierung der welt die sie im moment sowieso schon fast haben.
    im moment geht es nur darum diese domination für die nächsten jahrzehnte zu sichern.

    Zitat Zitat von Hilda
    hilfeeeeee....ohne die usa wären wir alle verloren!
    die welt wäre nicht mehr paradisisch wie im moment!
    God bless America!
    das ist nich mal mehr satirisch, das ist nur dumm.
    -.-When there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire-.-

    Für alle Studenten, die auf www.studivz.net registiert sind: join www.ask1.org

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

Bisher noch kein Besucher von einer Suchmaschine

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Juristen gefragt - Art. 63 GG
    Von ElMurmeltierissimo im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 20:02
  2. Überwachung: was die Länder fordern
    Von streicher im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 15:08
  3. Wie kann man kritisches denken fördern ?
    Von Imion im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.2003, 17:12
  4. USA fördern Verbreitung von Atomwaffen
    Von Sefirot Bina im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2003, 04:00
  5. USA fordern Schröders Rücktritt !
    Von psst im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.10.2002, 21:29

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •