Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Umfrageergebnis anzeigen: Ist die Al-Kaida eine Erfindung der USA ?

Teilnehmer
409. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • JA, ein Hirngespinst der USA/Geheimdienste

    1 0,24%
  • NEIN, Al-Kaida gibt es wirklich und OBL ist Ihr Anführer

    2 0,49%
  • weiß nicht, ist mir Egal

    1 0,24%
  • 405 99,02%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 16

Al-Kaida, gibt es nicht !

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Al-Kaida, gibt es nicht !" im "Kriege, Krisen und Terrorakte" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    19.08.2002
    Beiträge
    273

    Standard Al-Kaida, gibt es nicht !


    ANZEIGE


    Es gibt keine Al-Kaida oder Al-Qaida...
    das alles ist eine Erfindung,
    ein Fantasiegebilde,
    ein Hirngespinst...
    es ist von den USA/Regierung, Falken, Geheimdienste, Verschwörer, etc...erfunden worden um so ein greifbaren Feind zu haben,
    der nicht existent ist
    Momentane Status ist

    Al-Qaida = ISLAM

    wie sieht ihr das?
    welche Hintergründe können dahinter stecken
    Gab es schon mal in der Geschichte solche Fantasiegebielde? Quelle bitte
    ich bin Osiris der Herrscher im Totenreich und zugleich Totenrichter, ihr werdet mich noch frühzeitig kennenlernen

  2. #2
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    28.04.2002
    Ort
    Domplatte, Cologne
    Beiträge
    1.452

    Standard

    Es gibt Sie.
    Über die Hintergründe Ihrer Entstehung, ihre Ziele etc. habe ich ja hier bereits jede Menge Mustard in diesem Forum abgegeben.

    Der Zusatz "und Osama ist ihr Führer" ist übrigens nicht ganz korrekt.
    Er ist einer der Führer und Vordenker, allerdings werden wichtige Entscheidungen in einem mehrköpfigen Rat beschlossen.
    AQ ist auch ohne Osama lebensfähig
    Die 5 Tipps fürs Leben: Sage was wahr ist, trinke was klar ist, esse was gar ist, sammle was rar ist und bumse was da ist.

  3. #3
    Einsamer Schütze Benutzerbild von JimmyBond
    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    1.594

    Standard

    ich glaube eher das die al-kaida (kein plan wie man sie schreibt) und bin laden wirklich existieren, die aber im auftrag der cia handeln und auch von der cia finanziert werden. das ist meine ansicht
    Liebe amerikanische Mitbürger, ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich gerade ein Gesetz unterzeichnet habe, das Russland für immer für vogelfrei erklärt. Wir starten die Bombardierung in fünf Minuten - Ronald Reagan

    www.4seamen.com - nur fuer echte (see)maenner (und frauen)

  4. #4
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    12.04.2003
    Ort
    Oval Office, um Bush zu stoppen, wird ja langsam Zeit!
    Beiträge
    1.525

    Standard

    Die Organisation Al-Quaida gibt es sicher, sie haben die Rusen bekämpft und noch im Mai 2001 Geld von den USA bekommen, die Frage ist nur ob sie das sind wofür die Amis sie uns verkaufen...
    "Der Bundestag ist mal voller, mal leerer, aber immer voller Lehrer." (Graf Lambsdorff, FDP)

    "Mit Verlaub Herr Präsident, sie sind ein Arschloch." (Joschka Fischer, Grüne)

  5. #5
    Gast

    Standard

    Die Al Kaida gibt es nicht mehr!!!


    Es gibt kleine Terrorgruppen die, die USA bekämpfen wollen. Sie sind unterschiedlich organisiert und verfügen auch mit unterschiedlich viel Geld. Deswegen hört man auch ab und zu von irgendwelchen Terrorgruppen wo die USA uns dann weiss machen wollen das Sie von der Al Kaida sind. Aber alle diese Terrorgruppen verfolgen andere Ziele. Sie haben aber oft die gleichen Feinde : USA, ISRAEL, CHRISTEN usw..

    Sie verfolgen die gleiche Idologie.

    Als Beispiel :

    Es gibt in Deutschland tausende von Nazis. Würden Sie sich organisieren, würde es viele kleine Gruppen geben die sich untereinander nicht kennen aber das gleiche Ziel verfolgen.

    Bei der Al Kaida geht es aber um unterschiedliche Ziele welche aber immer Islamisch sind. Selbst untreinander gibt es Konfikte.

    Was uns die USA verkaufen wollen ist als würden Sie zusammen Arbeiten. Die Tschetschenen verfolgen ein anderes Ziel als die Taliban. Genauso wie irgend eine Gruppe in Kaschmir. Diesen Gruppen geht es am Arsch vorbei was im Irak los ist. Die wollen Ihre Ziele erreichen. Das die USA dabei immer im wege steht liegt einfach daran, das die USA ihre eigenen Interessen verfolgen und dadurch immer automatisch die Feind sind.

    DIE AL KAIDA war nur eine Terrorgruppe von vielen. Aber die wurde in Afganistan vernichtet. Die einzelnen flüchtigen sind vielleicht jetzt in andere Gruppen oder haben ganz aufgehört.
    Aber man konnte die Al Kaida gut de Welt verkaufen, da Ihre Ziele sih direkt gegen den Westen gerichtet haben. Das ist das beste Feindbild für die USA.

  6. #6
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    03.03.2003
    Ort
    Made in Germany
    Beiträge
    681

    Standard Re: Al-Kaida, GIBT ES NICHT !


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von osiris1806
    Es gibt keine Al-Kaida oder Al-Qaida...
    das alles ist eine Erfindung,
    ein Fantasiegebilde,
    ein Hirngespinst...
    es ist von den USA/Regierung, Falken, Geheimdienste, Verschwörer, etc...erfunden worden um so ein greifbaren Feind zu haben,
    der nicht existent ist
    Momentane Status ist

    Al-Qaida = ISLAM

    wie sieht ihr das?
    welche Hintergründe können dahinter stecken
    Gab es schon mal in der Geschichte solche Fantasiegebielde? Quelle bitte
    Al Quaida gab es definitiv einmal, ob es sie jetzt noch gibt ist eine andere Sache (Scrolle einfach weiter in diesme Post)
    Wie schon gesagt habe die zur Zeit des Frostigen, äh, Kalten Krieges gegen die UDSSR gekämpft. (Mit unterstützung der USA, versteht sich)
    Und noch was zur Threaderöffnung: äußere dich das nöchste mal etwas konkreter und versuche deine gedanken zu belegen...

    Zitat Zitat von psst
    Die Al Kaida gibt es nicht mehr!!!


    Es gibt kleine Terrorgruppen die, die USA bekämpfen wollen. Sie sind unterschiedlich organisiert und verfügen auch mit unterschiedlich viel Geld. Deswegen hört man auch ab und zu von irgendwelchen Terrorgruppen wo die USA uns dann weiss machen wollen das Sie von der Al Kaida sind. Aber alle diese Terrorgruppen verfolgen andere Ziele. Sie haben aber oft die gleichen Feinde : USA, ISRAEL, CHRISTEN usw..

    Sie verfolgen die gleiche Idologie.

    Als Beispiel :

    Es gibt in Deutschland tausende von Nazis. Würden Sie sich organisieren, würde es viele kleine Gruppen geben die sich untereinander nicht kennen aber das gleiche Ziel verfolgen.

    Bei der Al Kaida geht es aber um unterschiedliche Ziele welche aber immer Islamisch sind. Selbst untreinander gibt es Konfikte.

    Was uns die USA verkaufen wollen ist als würden Sie zusammen Arbeiten. Die Tschetschenen verfolgen ein anderes Ziel als die Taliban. Genauso wie irgend eine Gruppe in Kaschmir. Diesen Gruppen geht es am Arsch vorbei was im Irak los ist. Die wollen Ihre Ziele erreichen. Das die USA dabei immer im wege steht liegt einfach daran, das die USA ihre eigenen Interessen verfolgen und dadurch immer automatisch die Feind sind.

    DIE AL KAIDA war nur eine Terrorgruppe von vielen. Aber die wurde in Afganistan vernichtet. Die einzelnen flüchtigen sind vielleicht jetzt in andere Gruppen oder haben ganz aufgehört.
    Aber man konnte die Al Kaida gut de Welt verkaufen, da Ihre Ziele sih direkt gegen den Westen gerichtet haben. Das ist das beste Feindbild für die USA.
    Haste für diese Behauptung irgendeine Quelle? Oder eine nachvollziehbare erklärung, die ich anhand meines, in meinem langzeitspeicher verankerten, nachichtensammlung verfolgen könnte? Irgendwelche Hinweise in den "seriösen" Medien?
    (Ich hasse es eigentlich Behauptungen mit der Forderung auf Quellen in den boden zu stampfen, aber hier hätte ich das schon gaanz gern...)
    Das ist meine Meinung!

    George W. Bush schuf ein Synonym für "Kolonialisierung ": "Demokratisierung ".

    Nazis raus aus Deutschland!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

al qaida gibt es nicht

al qaida forum

al qaida existiert nicht

Al Kaida gibt es nicht

al qaida erfindung

gibt es al qaida

al qaida erfunden

Al kaida Erfindungal kaida forumal quaida forumgibt es al kaidagibt es al qaida wirklich

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Gibt es die Illuminaten wirklich oder nicht?
    Von Balthasar im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 18:03
  2. Gut und böse gibt es nicht!
    Von Xigon im Forum Einsteiger Forum
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 05:30
  3. USA gibt es nicht
    Von Verschwörungstroll im Forum Off-Topic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 16:33
  4. Mails gibt es, die gibt es gar nicht
    Von Filz im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 20:51
  5. Gravitation gibt es nicht....?
    Von Wirrit im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 20:49

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •