Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Zeige Ergebnis 85 bis 89 von 89

Kanada - Das Geheimnis von Oak Island

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Kanada - Das Geheimnis von Oak Island" im "Interessante, seltsame, sehenswerte Orte" des Bereiches "Seltsames"

  1. #85
    Lehrling
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    8

    Standard AW: Kanada - Das Geheimnis von Oak Island


    ANZEIGE


    achso......aber was is mit birch island, dort gibt es eine riesige geoglyphen pyramide bzw dreieck, und was is mir der antlantik pyramiden connection? das is alles kein zufall. das waren freimaurer und auf oak island is definitiv etwas wenn nich da dann auf en anderen inseln...


    bitch island hat ein makaberes dreieck



    beide inseln haben en künstlichen damm




    das riesiege dreieck auf dem meeresgrund ist auch makaber.....

  2. #86
    Lehrling
    Registriert seit
    27.11.2010
    Beiträge
    8

    Standard AW: Kanada - Das Geheimnis von Oak Island

    Zitat Zitat von Ein wilder Jäger Beitrag anzeigen
    Bitte eine genaue Angabe, wo auf dieser Seite die Bilder zu finden sind. Ich habe die Artikel der letzten beiden Monate bereits durchgescrollt... Am besten wäre ein Link auf den betreffenden Artikel. Leider kann aus Gründen des Urheberrechtsschutzes nicht darauf verzichtet werden.

    Jäger, Mod
    sry hier is das richtige

    OAK ISLAND TREASURE MYSTERY CANADIAN JOURNAL OF NEW RESEARCH (Latest News): Search results for atlantic triangle

    Danke, erledigter Dialog ist gelöscht.

    Jäger, Mod
    Geändert von Ein wilder Jäger (24.12.2010 um 13:32 Uhr)

  3. #87
    Geselle Benutzerbild von fukushima1
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    125

    Standard AW: Kanada - Das Geheimnis von Oak Island

    Zitat Zitat von Ein_Liberaler Beitrag anzeigen
    Mich überzeugt die Hypothese vom natürlichen Tagebruch einer Höhle im Kalkstein. Wann wäre jemals ein Schatz so aufwendig versteckt worden?
    Das heißt ja nicht, das eine "Gruppe" sich den natürliche Gegebenheit nicht zu nutze machen...
    Die "Militär-Variante" find ich bisher am schlüssigsten.
    Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden. (Sir Julian Sorell Huxley) Carpe Diem


  4. #88
    Lehrling
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    20

    Standard AW: Kanada - Das Geheimnis von Oak Island

    Neuer Ansatz:

    Mal anders gefragt. Was sollte mit dieser mühsamen Konstruktion überhaupt erreicht werden. Wenn es darum ging etwas verschwinden zu lassen, hätte es ausgereicht es im Meer über Bord zu werfen. Das wäre dann je nach Wassertiefe auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Oder es verbrennen bzw. in sonstiger Weise zu zerstören. Das hätte alles ausgereicht. Darum ging es anscheinend also nicht.

    Wollte der Erbauer überhaupt selber wieder dran kommen ? Für ein kurzfristiges Versteck ist die Mühe einfach zu groß gewesen. Das Versteck scheint als langwieriger Aufenthaltsort geplant zu sein - jedenfalls kam es offenbar nicht dazu, dass der Schacht wieder geöffnet wurde. Auch die seitlichen Eingänge für das Meerwasser scheinen mir unangebracht zum erreichen des Schatzes. Denn dann wären die umfangreichen Schutzmaßnahmen ziemlich sinnlos gewesen. Sie dienen daher mMn nur als Bewässerung bzw. als Falle.

    Daher ist das Versteck wohl als langfristiger Schutz angelegt worden, der den darin verborgenen Gegenstand trotzdem erhalten sollte. Allerdings sollte offenbar nur die richtige Person daran gelangen können. Sobald der Falsche es versucht wird die beinhaltete Sache zerstört.

    Kann es sein, dass dort etwas lagert, was erst einige Jahrhunderte später gefunden werden sollte ?! Und zwar von demjenigen, der soweit entwickelt ist, dass er technisch in der Lage dazu ist. Sozusagen wäre der Schacht dann eine Art Zeitschloss.

  5. #89
    Geheimer Meister Benutzerbild von Anubis83
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    378

    Standard AW: Kanada - Das Geheimnis von Oak Island


    ANZEIGE


    Klingt alles wie aus dem Buch "Riptide" von Duglas Preston und Lincoln Child.
    Sind die eigentlich schon mal auf die Idee gekommen das die Kanäle zum erbauzeitraum nicht unterwasser lagen ?
    Sondern erst durch einen Erdbeben oder ähnlichem abgesackt ist?

    Wer weiss vielleicht wurde dort auch die Büchse der Pandora vergraben.

    Spannend wirds allemal vielleicht kommt es ans licht wen die beiden Streithammel weg sind !
    Sie glauben das ich einen Gottkomplex habe ?
    Ich bin Gott

    Verwirren sie mich nicht mit Tatsachen. Ich habe sowieso immer Recht !

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

oak island

oak island Schatzoak island 2010zwei bestimmte namenobjekte kamen vor. wie ist die distanz in kmoak island schatzsuchedas geheimnis von oak islandschatz von oak islandoak island 2009schatz oak islandoak island mondder schatz von oak islandoak island kanada

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ewiges Geheimnis
    Von Zirkon im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 18:33
  2. riesiger Stromausfall in den USA und Kanada
    Von Atlan im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 15:51
  3. Monkey Island kommt wieder
    Von Ask1 Blog im Forum Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 08:30
  4. CIA-Wahrheitsdrogen-Opfer verklagt Kanada
    Von Boabdil1492 im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 18:23
  5. Der neue Amoklauf in Kanada : Parallelen zu Erfurt ?
    Von Gaara im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 13:28

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •