Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 20

Papalagis Glaubensbekenntnis *g

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Papalagis Glaubensbekenntnis *g" im "Glaube und Religion" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #13
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Papalagis Glaubensbekenntnis *g


    ANZEIGE


    vorbemerkung: ich bin römisch katholisch erzogen/indoktriniert worden.
    Ich auch!

    ich lehne den begriff gott ab, weil er für mich patriarchaisch-antropozentrisch ist + benutze lieber das wort schöpfer wesen.
    Ich auch!

    jesus ist für mich nicht gottes sohn(das sind wir nämlich alle, seine kinder), sondern so wie buddha + andere ein erleuchteter.
    Dem stimme ich 1000%ig zu!

    es gibt ein leben nach dem tode, entweder auf einer anderen ebene, die manche als himmel-hölle bezeichnen oder in form von wiedergeburt.
    Wiedergeburt nur aus freier Entscheidung und mit vollem Bewußtsein. Himmel und Hölle schafft man sich selber. Es ist ein Bewusstseinszustand aus den eigenen Glaubenssätzen heraus.

    ich glaube an ein schöpfer-wesen, dass mich in diesem körper incarnieren liess, damit ich etwas mache + mich sterben lässt, wenn ich meinen job getan habe.
    Bingo! Du hast es mir sehr einfach gemacht, a-roy, weil ich Deiner Glaubensphilosophie sehr nahestehe!

  2. #14
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    118

    Standard AW: Papalagis Glaubensbekenntnis *g

    *nickwieblöd*

    So in etwa "glaube" ich es auch.
    Nur ich geh, meist noch einen Tick weiter.
    Ich durfte schön öfter über die Schöpfung selbst hinaus schauen.
    Und hier kommt der Knackpunkt.
    Ich kann das erlebte/gesehene nicht in Worte fassen.

    Beim erstenmal dauerte diese Zustand 3 Tage,
    da war alles dabei.
    Erkenne der Illusion
    Entscheidung zwischen weiter leben oder in die Saar gehe
    Wütend werden, ob der Sinnlosigkeit des Lebens
    Erkennen der Aufgaben und Sinnerfüllung.....

    Vielleicht denkt ihr auch ich spinne... is mir egal.

    Aber seit dem, kann ich vieles gelassener sehen, lasse in der Regel ALLEN ihre Meinung,
    denn jeder ist genau so wie er gerade sein muss.
    Wenn es nötig ist lebe ich in einem Werte-Vakuum.

    Als der Körper Bea allerdings, brauche ich Werte zum überleben.
    Da ist die Dualität essentiell, beginnend mit dem Ein und Ausatmen.

    Ich weiß nicht ob mir da jetzt wer folgen kann. Ich kann es zuweilen selbst nicht. *lach

    Gruß papalagi

  3. #15
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Papalagis Glaubensbekenntnis *g

    Ich kann das erlebte/gesehene nicht in Worte fassen.
    papa, ich weiß, von was zu redest...!

    Erkenne der Illusion
    Entscheidung zwischen weiter leben oder in die Saar gehe
    Wütend werden, ob der Sinnlosigkeit des Lebens
    Erkennen der Aufgaben und Sinnerfüllung.....

    Vielleicht denkt ihr auch ich spinne... is mir egal.
    Mir auch, papa, aber irgendwie will man seine Erlebnisse auch mitteilen können. Da muss man sich die/den Partner wohl gut aussuchen, um sich ohne Angst frei äußern zu können.

    Aber seit dem, kann ich vieles gelassener sehen, lasse in der Regel ALLEN ihre Meinung,
    denn jeder ist genau so wie er gerade sein muss.
    Wenn es nötig ist lebe ich in einem Werte-Vakuum.
    Daran arbeite ich seit über einem Jahr, und jeden Tag werde ich durch Kommunikation mit anderen daran erinnert. Es ist eine ganz wichtige Erkenntnis. Trotzdem muss ich zugeben - es gelingt mir leider nicht immer.

    Als der Körper Bea allerdings, brauche ich Werte zum überleben.
    Da ist die Dualität essentiell, beginnend mit dem Ein und Ausatmen.
    Dieses Ein- und Ausatmen ist für mich ein Werkzeug geworden, um Lebensumstände - wie immer sie sein mögen - etwas zu meistern. Auch das gelingt mir nicht immer..

    Ich weiß nicht ob mir da jetzt wer folgen kann. Ich kann es zuweilen selbst nicht. *lach
    Bingo!

  4. #16
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    118

    Standard AW: Papalagis Glaubensbekenntnis *g

    hui.... ich kann nicht umhin dass du mir immer sümbadischer wirst.

  5. #17
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Papalagis Glaubensbekenntnis *g

    Zitat Zitat von papalagi Beitrag anzeigen
    hui.... ich kann nicht umhin dass du mir immer sümbadischer wirst.
    Gleiches zieht Gleiches an, palalagi, auch wenn es nur Ähnlichkeiten sind.

  6. #18
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: Papalagis Glaubensbekenntnis *g


    ANZEIGE


    Apropos Dualität,

    Ich finds lustig, dass eine Userin, die durch ihre Initiation, der Göttin wie sie sagt, nahe steht, mittlerweile nur noch "Papa" genannt wird

    Da hat man doch keine Fragen mehr

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

alternatives Glaubensbekenntnis

glaubensbekenntnis lustig

papalagis

die papalagissüdseehäuptling über die papalagispapalagiesdiskussionen um die glaubensbekenntnisseauf welcher seite steht das glaubensbekenntnisPapalagis Spruchdas gebet des papalagibirnensamenglaubensbekenntnisse lustig

Werbung

Anzeige

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •