Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Zeige Ergebnis 43 bis 48 von 48

Sekten, die Folge der Sünden der Kirchen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Sekten, die Folge der Sünden der Kirchen" im "Glaube und Religion" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #43
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    09.09.2004
    Ort
    Platos Höhle
    Beiträge
    447

    Standard Kindsmissionierung durch die Hintertür


    ANZEIGE


    Derartige Missionspraktiken haben wohl im Moment Hochkonjunktur.

    Vorletzten Sonntag habe ich einen Bericht bei "cosmo tv" verfolgt in welchem die "Islamische Gemeinschaft Milli Görüş e.V." genau dieselben Methoden anwendet.
    Während die religiös-gemäßigen Eltern denken, ihren Kindern wird wertvolles Schulwissen vermittelt werden diese hierneben noch zusätzlich indoktriniert. Die schulischen Leistungen verbessern sich zwar zumeist, aber zu welchem Preis?

    Missionierung ansich halte ich schon für überflüssig; aber dererlei Praktiken sind einfach nur abscheulich.
    "Der Große WEG ist ohne Tor.
    Tausend verschiedene Straßen gibt es.
    Wer einmal diese Schranke durchschritt,
    spaziert in Freiheit im Weltall umher."
    aus "Mumonkan-Die torlose Schranke", Mumon Roshi

  2. #44
    Insubordinate
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    6.361

    Standard Re: Kindsmissionierung durch die Hintertür

    Zitat Zitat von Benkei
    Missionierung ansich halte ich schon für überflüssig; aber dererlei Praktiken sind einfach nur abscheulich.
    Ich halte Missionierung an sich bereits für gefährlich und einen der Haupt Gründe für Mord und Todschlag auf diesem Planeten!

    Unterschwellig an KINDERN durchgeführt ist das einfach nur eckelhaft.
    4|9|2
    3|5|7
    8|1|6

  3. #45
    Lehrling
    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    1

    Standard Sekten

    Sekten ansich können doch mit ihren Meinungen und Gewinnversuchen-also ala "Komm ich weiß, wie man wirklich glaubt" ganz schön die Leute an sich ziehen. In einer Sekte werden dann die Mitglieder auf Sachen dresssiert, wie beim Militär,-siehe Zeugen Jehovas, wo eine Bibelstunde nach der anderen abgehalten wird!
    Wenn jemand raus möchte, wird es für die Person sehr hart, denn das ist wie ein Gerichtsprozess. Nur Verhöre.
    Gut, dass ich da nicht drin bin!Brrrrr

  4. #46
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    13.09.2003
    Beiträge
    4.926

    Standard

    Beim Militär wird man nicht dressiert, jedenfalls nicht beim deutschen. Man wird ausgebildet.

  5. #47
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Deep South 9
    Beiträge
    2.062

    Standard

    Zitat Zitat von Ein_Liberaler
    Beim Militär wird man nicht dressiert, jedenfalls nicht beim deutschen. Man wird ausgebildet.
    Auch nur ein militärischer Euphemismus für die in der Grundausbildung durchgeführte Konditionierung, die man durchaus in manchen Teilen als Dressur bezeichnen könnte.

    Wobei zugegeben das in anderen Armeen wie z.B. der amerikanischen deutlich (mit drei Ausrufezeichen) ausgeprägter ist. Aber trotzdem, die Anpassung der individuellen Charaktereigenschaften an die Gruppe und das Befehlswesen hat schon mehr als nur etwas von einer Dressur...

    Ich möchte aber mal den grundlegenden Unterschied zur Sekte auch noch erwähnen, beim Militär dient diese Dressur dazu, Sicherheitsrisiken bei Einsätzen für die Gesamtheit der Soldaten zu minimieren. Bei Sekten dient die Konditionierung einzig dem Erhalt der Macht über Psyche und Leben der betroffenen Sektenmitglieder, von daher ist das schon ein Unterschied.
    "We've got a basic version that will cost $129... we've got a Premium Version which will cost $129... we've got a business version! $129. An Ultimate version! We're throwing everything into it, it's $129." (Steve Jobs, WWDC 2007)

  6. #48
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    13.09.2003
    Beiträge
    4.926

    Standard


    ANZEIGE


    Ich für mein Teil hatte keinen Auftrag, im Charakter meiner Leute rumzupfuschen. Im Gegenteil, die Inneren Führer verlangten von mir, "Erwachsenenbildung" zu betreiben. "Das sind erwachsene Menschen, die kann man nicht mehr erziehen, die muß man ernst nehmen, wie sie sind."

    Dressur, wenn man es denn so nennen will, gibt es höchstens in Bereichen, die für den militärischen Einsatz äußerst wichtig und im Zivilleben völlig nebensächlich sind - von daher möchte ich Deinem letzten Absatz mal ausdrücklich zustimmen.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

Definition einer christlichen Sekte nach Augustinus

sekte und folgenfolgen von sektenfolgen einer sektefolgen der sektensekten folgensekten sündenseelische Abhängigkeit fundamentalismussektenspezialisten definitionsünden der sektensünden sektefolgen bei sekten

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Kopftuch in orthodoxen Kirchen Russlands
    Von havoc6000 im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 13:46
  2. Haben Kirchen eine Zukunft ?
    Von hakedalova im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 10:10
  3. Sekten,sekten,sekten...
    Von neocore im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 05:08
  4. Mehrjahrhundertflut - Folge militärischen Wahnsinns?
    Von Echnaton im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2002, 21:39
  5. komische schriften an kirchen
    Von Bildungslücke im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.07.2002, 17:39

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •