Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 84

Ein neuer Zweig NEUROTHEOLOGIE

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Ein neuer Zweig NEUROTHEOLOGIE" im "Glaube und Religion" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #13
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    07.05.2002
    Ort
    Superland
    Beiträge
    1.398

    Standard


    ANZEIGE


    Ach, die Ärzte schwätzen eh was sie wollen, ist mir völlig egal was die palavern.

  2. #14
    Geselle
    Registriert seit
    27.12.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    99

    Standard

    Einen gottesnahen/mystischen Zustand würd ich auch nicht als Beweis für "Gott" gelten lassen.

    Frag mal ein par Leute wie sie sich nach ihrer ersten Spritze oder Nase oder was weiss ich was gefühlt haben.

    Kann ich auch sagen ich hab Gott in was weiss ich für einer Droge gefunden.

    Das Gehirn so zu stimulieren is meiner Meinung nach sowieso genauso wie wenn man sich die ärgsten Drogen reinhaut. Is doch genau dasselbe nur das es bei Drogen indirekt stimuliert wird und durch Elektrizität halt direkt.

    Oder lieg ich falsch?

  3. #15
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    506

    Standard

    Gott wäre etwas gar Erbärmliches,
    wenn er sich in einem Menschenkopf
    begreifen ließe.


    (Christian Morgenstern)

  4. #16
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    30.09.2002
    Beiträge
    1.438

    Standard

    @ DerlustigeA: Nö. :P

    @ Hilda: Genau! Deswegen glaube ich auch keiner Religion, die behauptet, dass sich Gott einem ganz bestimmten Menschen gegenüber begreiflich gemacht hat.

  5. #17
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    506

    Standard

    hallo dimbo,

    deshalb schickt ja Gott die Engel!
    Was du denkst ist zwar logisch , aber ich denke , dass es menschen gibt , die in einem besonderen zustand,z.B. geistige Reinheit wie Jesus, Gott erfahren können!

    heeey pssst

  6. #18
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    30.09.2002
    Beiträge
    1.438

    Standard


    ANZEIGE


    Ach soooooooo! Dann ist natürlich alles klar!

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

neurotheologie definition

neurotheologie kritik

was ist neurotheologie

definition neurotheologie

neurotheologie

astronaut gehirnchirurgkritik an der neurotheologieneurotheologie zitatein gehirnchirurg und ein astronautwas heisst neurotheologieastronaut gott gehirnchirurgneurotheologie definitio

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Neuer Rüstungswettlauf?
    Von UltraDoc im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 19:43
  2. Neuer Ufo Landeplatz
    Von we_survived im Forum Interessante, seltsame, sehenswerte Orte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 07:50
  3. Vorstellung Ein neuer
    Von Veritas im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 16:24
  4. Neuer Terror in den USA?
    Von erik im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.07.2004, 00:10

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •