Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 24

Mailboxen von Gewaltopfern durch Zeitungen abgehört

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Mailboxen von Gewaltopfern durch Zeitungen abgehört" im "Geheimdienste und Überwachungsstaat" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #13
    Geselle
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    46

    Standard AW: Mailboxen von Gewaltopfern durch Zeitungen abgehört


    ANZEIGE


    genau das ist die metaphorische Art Interpretation von der Presse auf die Fresse, danke dafür Al' Azrad.

  2. #14
    Auserwählter Meister der Neun Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Nachbarschaft
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Mailboxen von Gewaltopfern durch Zeitungen abgehört

    Hallo Jaeger
    Zitat Zitat von Jaeger Beitrag anzeigen
    Hallo Nachbar
    eine Nachhilfestunde in Sachen Moral...eieiei da wird einem schwindelig, Quellen nicht gelesen? Nichtmal eine von meinen angegebenen? Der Herr hat keine Schokolade geklaut mein Freund.
    Und wo herrscht heutezutage in der Arbeitswelt noch Individualismus? Den gibts vielleicht in der Kunst, die Arbeit basiert aber auf dem kollektiv, zumindest in solchen Konzernen. Das nur am Rande, soll nicht weiter diskutiert werden.
    Ich habe die ersten 3 oder 4 Deiner Quellen gelesen, die restlichen dann nur noch überflogen. Es stand eh nur noch mehr oder minder das Gleiche drin.

    Wenn "die Presse ab und zu mal richtig was in die Fresse braucht", passt mir die Aussage breitbandig nicht. Sie ist in dreifacher Hinsicht undifferenziert.

    Wenn Du von mir erwartest, daß ich deine Formulierungen entsprechend deiner Intention interpretiere, frage ich mich, warum Du deine Intention nicht einfach entsprechend formulierst. Somit wäre mein Abstraktionsvermögen nicht überfordert.

    Aber schauen wir doch mal, mein Nachbar, auf die Individualebene. Wie würdest du (darf man hier im Forum dutzen?) das Verhalten des Herrn R.M bewerten/sanktionieren?
    a) Ich halte ihn für einen Vertreter der skrupellosen Art, die zur Not über Leichen geht.
    b) Als Privatperson kann ich von seinen Medien Abstand halten. Für alles andere bin ich ein grosser Fan von Gesetzen und Gerichten.

    Gruß, Nachbar

  3. #15
    Geselle
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    46

    Standard AW: Mailboxen von Gewaltopfern durch Zeitungen abgehört

    Hallo Nachbar,

    wie kann man der Presse wortwörtlich in die Fresse schlagen, das geht doch rein logisch garnicht. Man kann keinen Sammelbegriff für verschiedene Institutionen verprügeln, nichts passt so gut in den metaphorischen Kontext wie Fresse ( weder Kresse noch Familienmesse) aber gut..streiten wir uns nicht über so etwas belangloses, ich gebe zu auf manche können solche Dorfsprüche durchaus falsch wirken. Also begraben wir das Begriffskriegsbeil *friedenspfeifereich*
    Und Entschuldigung für die Verwirrung!

    Zitat Zitat von Nachbar Beitrag anzeigen
    a) Ich halte ihn für einen Vertreter der skrupellosen Art, die zur Not über Leichen geht.
    Gruß, Nachbar
    Da stimme ich dir zu, als Außenstehender macht er auf mich den gleichen Eindruck.
    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es ähnliche Exemplare auch im kleineren Buisness zu finden sind, deswegen tut so ein Ruck bestimmt mal ganz gut.

    Zitat Zitat von Nachbar Beitrag anzeigen
    b) Als Privatperson kann ich von seinen Medien Abstand halten. Für alles andere bin ich ein grosser Fan von Gesetzen und Gerichten.
    Gruß, Nachbar
    Bedenke auch deine Mitbürger. Sie zu schützen wo es möglich ist, deine Pflicht als guter Nachbar ist!
    Das sind ja Zeitungen die millionenfach gedruckt und gelesen wurden/werden, also das wofür ihr als gebildete Menschen eintretet wird mit Füßen getreten.
    Im Übrigen bin ich auch ein Fan von Gerichten und Gesetzen. Sie gelten jür Jedermann.






    Scotland-Yard-Chef tritt zurück

    Der Abhörskandal um Murdochs Medienimperium zieht weitere Kreise. Nun hat Scotland-Yard-Chef Stephenson seinen Rücktritt angekündigt. Der Spitzenbeamte stand zuletzt unter Korruptionsverdacht

    Handelsblatt

    Rebekah Brooks arrested over phone-hacking allegations

    Rebekah Brooks has been arrested by police investigating allegations of phone hacking by the News of the World and allegations that police officers were bribed to leak sensitive information.

    Guardian

  4. #16
    Auserwählter Meister der Neun Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Nachbarschaft
    Beiträge
    1.626

    Standard AW: Mailboxen von Gewaltopfern durch Zeitungen abgehört

    Hallo Jaeger
    Wir nähern uns ja durchaus an. Wenn ich einen Satz wie diesen lese
    Zitat Zitat von Jaeger Beitrag anzeigen
    Die Presse braucht halt mal abundzu richtig was in die Fresse, ...
    kriege ich eben sofort Pickel an bequemlichkeitsrelevanten Stellen.

    Ich frage mich dann...
    "Die Presse"? Wer, alle? Süddeutsche, TV-Spielfilm, Petra, Wild&Natur, TAZ?
    "mal abundzu"? Welche Frequenz hätten's denn gern?
    "in die Fresse"? Daß das nicht wörtlich gemeint war, war mir selbstverständlich klar.
    Aber was dann? Pranger? 48 Stunden nonstop SAT1 gucken? Oder einfach nur irgend ein Presseskandal?
    Sympathisch ist mir diese Sprache aber dennoch nicht, egal wie metaphorisch gemeint.

    Kleinkariert? Stimmt.
    Natürlich findest Du auch in meinen Beiträgen ebensolche Wurschteleien.
    Aber die ärgern mich dann auch hinterher immer.

    Bedenke auch deine Mitbürger. Sie zu schützen wo es möglich ist, deine Pflicht als guter Nachbar ist!
    Mach ich. Ich sage schon häufiger mal "ach nee, wirklich, guck Dir das nicht an, das tut Deiner Seele nicht gut".
    Und ähnliches in anderen Fällen. Beispielsweise wenn jemand bei Lidl oder Schlecker einkauft.
    Was schlägst Du vor soll ich tun, als guter Nachbar?

    Aber nun ist's genug, von meiner Seite jedenfalls, wir haben es soweit geklärt, denke ich, und können wieder zum Thema zurück.
    Schön auch, daß wir einen "Gesetz und Gericht Fanclub" gründen können. Cheers!

    Gruß, Nachbar

  5. #17
    Wiedergänger Benutzerbild von dtrainer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.865

    Standard AW: Mailboxen von Gewaltopfern durch Zeitungen abgehört

    Das erinnert mich an den Demo-Slogan "haut dem Springer auf die Finger!" - zum Glück passierte das dann auch, und Mr. Murdoch wird dem auch nicht entgehen. Mal sehen, war bei uns ja ganz interessant, ich erinnere mal...
    Pressekonzentrations- Kommission, in der Folge mußten Zeitschriften verkauft werden
    "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" von Böll
    "Der Aufmacher" von Wallraff
    - übrig bleiben dennoch Leser die es nun mal nicht seriös wollen. Irgendwer muß ja auch Stammtischparolen liefern...
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  6. #18
    Geselle
    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    46

    Standard AW: Mailboxen von Gewaltopfern durch Zeitungen abgehört


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Nachbar Beitrag anzeigen
    Mach ich. Ich sage schon häufiger mal "ach nee, wirklich, guck Dir das nicht an, das tut Deiner Seele nicht gut".
    Und ähnliches in anderen Fällen. Beispielsweise wenn jemand bei Lidl oder Schlecker einkauft.
    Was schlägst Du vor soll ich tun, als guter Nachbar?
    Ich persöhnlich finde das schonmal durchaus ausreichend und vorbildhaft. Solange man aktiv und nicht passiv ist, verdient jedes Verhalten in diese Richtung eine Würdigung.


    Update:



    Polizeichef: Cameron macht sich angreifbar

    Der Abhörskandal um Medienunternehmer Murdoch weitet sich immer mehr auf Polizei und Politik aus: Londons Polizeichef gibt seinen Posten auf - gleichzeitig attackiert er in seiner Rücktrittserklärung den britischen Premier. Cameron selbst will seine Afrika-Reise wegen der Affäre verkürzen und im Parlament Rede und Antwort stehen.
    Quelle

    NoW whistle-blower Sean Hoare found dead in Watford

    Sean Hoare Sean Hoare had told the BBC that phone hacking was "endemic" at the News of the World. A former News of the World journalist who made phone-hacking allegations against the paper has been found dead.
    Quelle1 Quelle2

    und auf deutsch für die Patrioten:

    Enthüllungsjournalist tot aufgefunden

    Coulson ist eine der zentralen Figuren des Abhörskandals, der nun auch die britische Regierung erfasst hat. Obwohl Coulson bereits 2007 wegen unlauterer Recherchemethoden bei der Skandalzeitung zurücktreten musste, wurde er von David Cameron als Regierungssprecher angeheuert. Im Januar musste Cameron seinen Spin-Doktor fallen lassen, als die Affäre zu heiß wurde. Andy Coulson soll von den Abhör- und Bestechungspraktiken bei der Zeitung gewusst haben und war deshalb von der Polizei festgenommen worden.
    Quelle
    Geändert von Jaeger (19.07.2011 um 09:46 Uhr)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

news of the world mailbox abgehört

medien haben mailboxen und handys überwacht

news of the world wie wurden die mailboxes abgehoert

Murdoch Sean Hoare Telepolis

wen hat NoW abgehört

aldebaran

vom nachbarn abgehört

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. zu: "Wir werden überwacht und abgehört"...
    Von Ishtar X im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 00:43
  2. Zeitungen - was wird gedruckt, was weggelassen?
    Von Ehemaliger_User im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 02:41
  3. suche gute Zeitungen im inet
    Von ilek im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2003, 09:40
  4. EU-Büros wurden abgehört! Von den USA ?
    Von truth-searcher im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 21:35
  5. OBE´s durch Bücher?
    Von Bildungslücke im Forum Geister, Prophezeiungen und Esoterik auf Esoterikerforum.de
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2002, 00:28

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •