ANZEIGE


Zitat Zitat von NurC Beitrag anzeigen
man bemerkt ja auch die Geisteskrankheit bei einem über 50 jährigen auch nicht weit vorher besonders wenn es so eine drastische ist wo sogar gefahr gegenüber aussenstehenden besteht .
Mit Geisteskrankheit hast Du Dich wohl noch nicht viel befasst, oder?

Zitat Zitat von NurC Beitrag anzeigen
edit: in Deutschland herrscht ausweispflicht .. und das dann ausgerechnet 2 , die nicht zusammen gehören dann auf einmal keinen haben ist doch schon ein wenig obskur nicht war?
Quelle war eine Zeitung. Die Tat wird noch von der Polizei untersucht. Fazit: Freigabe von Infromationen ist beschränkt. Eben weil die prüfen ob es zwischen Täter und Opfern zusammenhänge gibt.


Zitat Zitat von NurC Beitrag anzeigen
edit2: Die Bluttat sei offensichtlich nicht geplant gewesen, sagte Lückemann. Zeugen hätten ausgesagt, dass der Mann "Stimmen aus dem Kosmos" gehört habe, die ihm die tödlichen Angriffe befohlen hätten.
Quelle: stern.de
Zeugen? hm mich würde interessieren was ER sagt warum es das getan hat.. bzw warum wissen zeugen was er gehört hat?^
Information stammt von Jornalisten, die haben es von Nachbarn die Bock darauf hatten sich zu äußern. Fazit: Anzunehmender Wahrheitsgehalt gering.

Fazit für mich:
Du hast Dich nicht mit psychischen Krankheiten befasst,
Du hast Dich nicht damit befasst wie Polizeiarbeit funktioniert,
Du bist Weltfremd was Zeitungen und Zeugenaussagen betrifft.

Das ist ja nicht so gut.