Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 19 bis 24 von 24

Foltermord auf Raten

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Foltermord auf Raten" im "Geheimdienste und Überwachungsstaat" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #19
    Geselle
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    99

    Standard AW: Foltermord auf Raten


    ANZEIGE


    ich finde es süss wie ununterbrochen versucht wird unsere glaubwürdigkeit zu untergraben .. wenn ihr nur ein funken kreativität bzw ihr einfach zwischen den Zeilen lesen würdet wüsstet ihr das er mit "nazies" die täter meint mit Höllenhunde etc die autotrottel und mit Foltermord auf raten "das langsame abkrepeln per Strahlung , ich bin sicher das das so gut wie JEDER hier weiss .. aber es ist ja unheimlich lustig sich über getretene zu lehnen und noch zu spucken (nicht wieder häääh sagen sondern nachdenken) -Feiglinge_

    Zitat: Was immer man mir auch unterstellen mag, das ist Kalkül, auch das der Inquisitoren, nur, ich weiß wovon ich spreche und genau davor haben DIE Angst!

    die haben Angst ihr eigenes lächerliches Dasein offerieren zu müssen oder denkst du "normale" Menschen machen bei so einem Geisteskranken , feigen Spass mit nur um wieder was zum lachen zu haben?
    wie heisst es so schön?

    EINEN CLOWN WERDET IHR NIE AUF KNIEN SEHEN ...

    das lachen nicht vergessen -.-
    Fuck off .. Gangstalker



  2. #20
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    63

    Standard AW: Foltermord auf Raten

    Nazis! Auch hier im Forum ...

    NurC, man kann auch so tun als ob, darüber kann ich tatsächlich nicht lachen ...

    Seid gewiss, eure dreckigen Nazischweine werden mich bestimmt nicht auf Knien, die kriechen inzwischen selbst auf allen Vieren. Alles was die können ist, ihre Hunde dressieren und einen mehr oder weniger bescheuert über den Weg laufen - armes Deutschland!

    Na ja, sie werfen mir auch noch regelmäsig meine Computer-Dateien durcheinander, vernichten Beweise, manipulieren Dokumente, zertrümmern mir meine technischen Geräte, verstellen mir meine elektronischen Uhren, etc.

    Hitlers Schergen waren dagegen Weisenknaben ...

    Die werden mit mir bestimmt noch katholisch ...

    clavacs

    clavacs

  3. #21
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    63

    Standard AW: Foltermord auf Raten

    Ich stelle euch hier eine eMail ein, die mir in diesen Tagen zugegangen ist, ich möchte diese bewusst nicht kommentieren ...

    clavacs


    -------- Original-Nachricht -------- Betreff: benachrichtigungDatum: Sun, 20 Dec 2009 12:47:14 XXX

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in der schrecklichen Lage in der wir uns befinden, liegt es nahe zu fragen, ob seit
    unserer Fragebogen-Aktion im Juni diesen Jahres, es gelungen sei einige Schritte voranzukommen ?
    Ich meine ja !

    Zunächst hatte das Ergebnis der Befragung eindeutig die falsche Behauptung der bisherigen
    beiden Bundes-Innenminister Dr. Schily (SPD) und Dr. Schäuble (CDU) widerlegt, dass bei den

    zuständigen Behörden kein Fall der missbräuchlichen Bestrahlungen gemeldet worden sei.
    Statt dessen haben rund 75% der Befragten diese Verbrechen eindeutig bestätigt und dazu auch
    zahlreiche Aktenzeichen der Polizei und Staatsanwaltschaften vorgelegt.

    Die Leugnung dieser Strafanzeigen und die systematische Unterlassung einer Unterrichtung
    der Strafverfolgungsbehörden von der heimlichen Verwendung dieser Strahlenwaffen
    wird die Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe noch zu beschäftigen haben.

    Ich habe dafür zunächst die primäre Voraussetzung schaffen müssen, indem ich als unabdingbares
    Beweismittel die 7seitige Ausarbeitung erstellt und im Internet veröffentlicht habe.
    Darüber hinaus habe ich rund 60 Parlamentarier und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens
    angeschrieben und informiert.

    Die Reaktion ?
    Über das Justizministerium des Landes Mecklenburg- Vorpommern und von dort
    über den Petitionsausschuss des Bundestages erhielten wir schließlich die Mitteilung,dass unser
    Anliegen dort geprüft werden solle. Wegen der Neubesetzung der Ausschüsse nach den Wahlen,
    sei aber mit einer gewissen Verzögerung zu rechnen.

    Kürzer als der Weg über eine Empfehlung des Petitionsausschusses an das Plenum des Bundestages,
    wäre der Weg über eine Gesetzesvorlage der neuen Bundes-Justizministerin an das Plenum.

    Ob sich auf diesem langen Weg des von uns zu erkämpfenden Gesetzes die nötigen Befürworter
    und " Sachverständigen " fiinden lassen,vermag ich noch nicht genau einzuschätzen.
    Aber mit Gottes Hilfe - und wenn ich Anfang des Jahres auf dem Weg nach Berlin nicht erfriere -
    dann könnte es zum Erfolg führen.

    Sie wissen, dass nicht alle Opfer über eine eigene E-Mail Adresse verfügen. Darum die Bitte,
    die Ihnen bekannten Opfer über den Inhalt dieses Schreibens entsprechend zu informieren.


    Mit einem herzlichen Weihnachtsgruß
    XXX


    Du lernst es auch nicht. Brauchste mal wieder Zwangsurlaub?

    somebody/mod
    Geändert von somebody (21.12.2009 um 08:42 Uhr)

  4. #22
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    680

    Standard AW: Foltermord auf Raten

    Zitat Zitat von NurC Beitrag anzeigen
    Behandlungswürdiger Verfolgungswahn...
    Ich empfehle das Freigeistforum, da ist jeder mit negativem IQ erwünscht...

  5. #23
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    63

    Standard AW: Foltermord auf Raten

    NurC: Wer Fakten leugnet und verdrängt, ist hochgradig schizophren ...

    clavacs

    Fakt ist, wir haben es hier mit den kriminellen Methoden der System-Inquisition zu tun und es ist längst an der Zeit, unserer kriminellen Staatsmacht diesbezüglich das Handwerk zu legen ...

    Die Verbrecher sitzen in der Legislative ...

  6. #24
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    1.496

    Standard AW: Foltermord auf Raten


    ANZEIGE


    Ach Du meine Güte, in einer eigenen Wohnung wohnen mit freiem Ein- und Ausgang, freiem Zugang zu Informationsquellen einschließlich der ausgiebig genutzten Möglichkeit öffentlich über die eigene Wahrnehmung zu schreiben und dann von staatlich ausgeübter Folter zu reden, passt nicht so ganz zusammen imo.

    Klingt für mich so, als würden die gesammelten dokumentierten Abscheulichkeiten der Menschheit in einem einzigen Hirn herumspuken und Ängste im Träger dieses Hirnes hervorrufen.

    Zu wenig Schlaf und psychische Störungen stehen in einem Zusammenhang, soviel ist sicher, aber dürfte da ein anderer Grund zum fehlenden Schlaf geführt haben imo.

    Gute Besserung und mehr Schlaf wünsche ich Dir, clavacs.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

foltertexte

inquisition zur zeit der nazis

zwangsversteigerung dresden klawatschfoltermordemitschuld eines suizitsjohann klawatsch clavacshttp:www.weltverschwoerung.degeheimdienste-uberwachungsstaat21172-foltermord-auf-raten.htmlSelbstmord durch schlafentzugmenschen folter mörderstrahlenwaffen Folter in Wohnunggangstalking in Deutschlandstrahlenwaffen folter

Werbung

Anzeige

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •