Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 18

EU

Dies ist eine Diskussion zum Thema "EU" im "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #13
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    28.07.2002
    Beiträge
    460

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von semball
    Hö? Das gleich hab ich doch auch gemeint.
    Hm... ...gut!
    Chaque instant de la vie est un pas vers la mort.

  2. #14
    Geselle
    Registriert seit
    28.01.2003
    Ort
    Germany, but not where i wanted to be...
    Beiträge
    154

    Standard

    Hi @all...

    Nun möchte ich doch zu dem Thema EU = Weltregierung auch mal ein paar Ideen in den Raum stellen...

    Gestern gab es hier einen Thread den Don recht fix gesperrt hat... Bedingt durch den Ort des Servers und den Backround der Seite... Und seinem Kommentar habe ich wenig hinzuzufügen... Rechts bleibt Rechts und hat hier nichts zu suchen...!!!

    Nichts desto trotz, kam im dem Link ein Thema vor, dem ich nun auf anderen Seiten, die nicht einen solchen Hintergrund haben, etwas nachgegangen... Daher hier eine abstrakte Zusammenfassung der Thematik...:

    • 1. Der US-Dollar ist seit 1971 nicht mehr an das Gold als Sicherheit gebunden... Nixon entschied dies im August 1971
      2. Der US-Dollar ist eine "Fiat"-Währung... oder anders, eine Leitwährung, die nach dem 2. Weltkrieg aus dem Nichts geschaffen würde und durch die Kopplung an Wechselskurse (IWF) den globalen Handel bis heute bestimmt...
      3. Trotz alledem, wurden durch das drucken der "Papierdollar" und Wegfall der Goldbindung 1973 die festen Wechselkurse aufgegeben... (kennt man ja vom Euro vor der Währungsumstellung)
      4. Die USA kompensieren ihre Staatsdefizite über die Ausgabe von Dollar... Ihre "Reserve" die dagegensteht und den Kurs einigermassen stabil hält scheinen die Weltölvorrätezu sein, da diese in Dollar gehandelt werden...
      5. Eine Erhöung des langfristigen Ölpreises pro Barrel um 5 Dollar entspricht ca. einem Einbruch des US-Wirtschaftswachstums um 0,4%


    Annahme:

    Ausser Sadaam (im Jahre2000), stellen auch einige andere der Erdölexportierenden Länder ihr Verrechnungssystem auf EURO um... (der Iran plant es z.B.) und es wurde auch schon Ideen innerhalb der OPEC diskutiert, eine eigene "Petrodollar" Währung einzusetzen...

    Resultat:

    Der US Dollar verliert langfristig an Wert im Vergleich zur neuen Leitwährung (EURO)... (mal abgesehen davon, das die EURO Region einen entschieden höheren Absatz- und Umsatzmarkt für die OPEC darstellt, als die USA)

    Anzeichen:

    Die USA fangen ganz fix an, den Irak mit US-Dollar auszustatten und die Beschäftigten damit zu bezahlen (ich geh mal davon aus, das es in Afgahnistan nicht anders sein dürfte), bevor die EU überhaupt damit beginnt Aufbauhilfe zu leisten... Ergo, wer zuerst kommt....

    Auswirkungen:

    Der Dollar verfällt... Die Wirtschaft der USA steht schon jetzt kurz vorm Kollaps... Ein Abzug von Devisen und Investitionen aus dem Dollar in den Euro beginnt... Ein Zusammenbruch und eine Krise á la 1929 scheint absehbar...

    Alternative:

    Die USA erhöhen die Förderquoten des Irak ohne Rücksprache mit der OPEC... Der Ölpreis pro Barrel sinkt dramatisch... Die OPEC zerfällt und die Dollarbindung bricht ebenfalls zusammen...

    So oder so scheint es mir ein Weg zu sein, der verdammt viel Risiken beinhaltet...

    Und nochmals, ich distanziere mich auf schärfste von der Seite, von der diese "Idee" stammt, allerdings finde ich die Thematik sehr interessant... und wie ich festgestellt habe, wird diese Option auch auf seriösen Seiten besprochen...

    Was sagt ihr dazu ?
    What is the Future of all Mankind ?

  3. #15
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    28.03.2003
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    463

    Standard

    Und ich wiederhole nochmal das gleiche, was ich in verschiendenen Threads auch schrieb: Die USA werden sich das nicht gefallen lassen, sollten sie es nicht auf diplomatischen Wege schaffen, wird ein Krieg geführt!!
    HistoryCorner.de
    Seite über die gute alte 8- und 16-bit-Zeit, mit Geschichten, über vergangene Rechner, Unternehmen (Sierra Online, Lucasfilm Games etc.)
    !!! Suche Leute, die mitmachen wollen !!!
    Bitte bei mir melden!

  4. #16
    Lehrling
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    9

    Standard

    also so richtig involviert bin ich ja nicht, aber ich sage nur FED Bank.

    wenn die staaten sich irgendwo macht verschaffen wollen, so können sie doch einfach geld neu drucken, was sie an andere staaten mit horrenten zinsen verleihen können.
    Das sich das amerikanische Volk, eigentlich für getane Arbeit, ihren Lohn vom staat nur leiht, und die zinsen dann wieder auf die bevölkerung abgewälzt werden, ist schon cool, solche systeme, haben es in sich, das die federal reserve bank eigentlich gegen geltendes amerikanisches Gesetz verstößt schein keinen zu intressieren, auch das es aus diesen system keinen ausweg gibt, ausser dem totalen crash ist wohl nicht so wichtig, hauptsache ich hab meinen Lion-Riegel im Mund und kann mich von Illu-Propaganda im TV berieseln lassen.

    MfG
    Alles wird gut
    www.planetbrixen.de

  5. #17
    Lehrling
    Registriert seit
    11.05.2002
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich finde diese Theorie über den US-Dollar sehr ineteressant. Für mich hört sie sich sehr schlüssig an.
    Was die EU angeht bin ich der Meinung, dass in den nächsten Jahren alles möglich ist. Ich hoffe die EU-Staaten finden zusammen und finden eine gemeinsame Linie samt Eu-Präsident und EU-Außenminister. Ich denke durch eine gemeinsame Politik wäre die EU ein starkes Gegengewicht zu den USA.
    Desweiteren bin ich auch der Meinung das sich die EU Richtung Asien orientieren sollte und etwas Abstand zu den USA nehmen sollte.
    NON NOBIS DOMINE, NON NOBIS, SED NOMINE TUO DA GLORIAM
    Nicht uns Herr, nicht uns, sondern Deinem Namen gilt die Ehre

  6. #18
    Geselle
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    143

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von BriXen
    also so richtig involviert bin ich ja nicht, aber ich sage nur FED Bank.

    wenn die staaten sich irgendwo macht verschaffen wollen, so können sie doch einfach geld neu drucken, was sie an andere staaten mit horrenten zinsen verleihen können.
    Das sich das amerikanische Volk, eigentlich für getane Arbeit, ihren Lohn vom staat nur leiht, und die zinsen dann wieder auf die bevölkerung abgewälzt werden, ist schon cool, solche systeme, haben es in sich, das die federal reserve bank eigentlich gegen geltendes amerikanisches Gesetz verstößt schein keinen zu intressieren, auch das es aus diesen system keinen ausweg gibt, ausser dem totalen crash ist wohl nicht so wichtig, hauptsache ich hab meinen Lion-Riegel im Mund und kann mich von Illu-Propaganda im TV berieseln lassen.

    MfG
    Des mit Geldmengensteigerung und verzinsung des Geldes machen alle anderen Notenbanken doch auch. Des Funktioniert aber nicht einfach damit, dass neues Geld gedruckt wird, sondern mit Einahmen aus Zinsen usw. Aber die FED ist doch im Gegensatz zu allen anderen Zentralbanken in Privatbesitz oder? Ich kenn mich in der Thematik FED auch nicht so besonders toll aus, wäre nett, wenn ihr mich da ein bisschen aufklären könntet...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

Bisher noch kein Besucher von einer Suchmaschine

Werbung

Anzeige

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •