Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 28

US-Militärmaschine orientierungslos über Hessen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "US-Militärmaschine orientierungslos über Hessen" im "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #7
    Geselle
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    86

    Standard


    ANZEIGE


    ich sitz hier in der arbeit fest )
    sprich mein schlechter schreibstil ist zurück zuführen daruf das ich nicht hab
    ))

    liebe gruesse

    Vanitas
    "Wir verlieren die Realität aus den Augen ....."

    "keine Angst, die holt uns schon wieder ein !"

  2. #8
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Sin City
    Beiträge
    47

    Standard Re: US-Militärmaschine orientierungslos über Hessen

    Zitat Zitat von zian
    Zitat Zitat von megalomania
    6. Wieso interessieren sich deutsche Behörden nicht für diesen Vorfall und verlangen zumindest eine Untersuchung der Maschine? (....)
    woran machst du das fest? nur, weil nicht in der zeitung steht, das nachgefragt wird?
    Sorry, hatte gestern abend nicht zu viel Zeit, auf die Frage von zian zu antworten.
    Ich sehe das ganze vor allem vor dem aktuellen Hintergrund des Absturzes vom Bodensee. Erinnern wir uns: Zwei Maschinen kollidieren in der Luft trotz Warnsystem und funktionsfähigen Instrumenten. (wer jetzt wirklich schuld war, will ich jetzt nicht diskutieren)
    Seitdem diskutieren die Medien über Fehler bei der Flugsicherung, mögliche Defekte bei Koll. Warngeräten und und und....
    Jetzt, knapp 4 Wochen danach, kreuzt ein (angeblich mit Waffen beladenes,) total veraltetes Frachtflugzeug bei Null Sicht und Unwetter ohne Instrumente in der Nähe des Airports FFM herum, wo pro Stunde mindestens 200 Flugbewegungen stattfinden! Und das Ganze wird lediglich kurz in der Zeitung erwähnt, ohne Hinweise darauf, dass der Sache nachgegangen wird? Das kann eigentlich nicht sein!
    Überlegt mal, hunderte von Atomkraft-Gegnern demonstrieren, wenn ein Atommülltransport durch Deutschland rollt, und in den Medien wird das bis auf letzte ausgeschlachtet.
    Aber wenn eine (vermutlich) mit Waffen beladene Frachtmaschine orientierungslos über unseren Köpfen rumfliegt, in einem Gebiet mit dem höchsten Flugverkehr in Europa, interessiert das niemanden? Das kann eigentlich nicht sein....

    Gruss,

    Megalomania
    Restricting Access: You can restrict access to properties and methods by not providing documentation. (Microsoft Press, OLE 2 Programmers Reference, vol. 2, p. 36)

  3. #9
    Geselle
    Registriert seit
    14.06.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    168

    Standard

    hab davon auch in der zeitung gelesen,man weiß allerdings nicht was an bord war (ist natürlich streng geheim). das mit nuklearen waffen stand nicht in der zeitung ist meiner meinung nach, ne zur wahrheit erklärte vermutung eines verschwörungstheoretikers das ein militärflugzeug keine bananen umherfliegt sollte ja wohl klar sein
    Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung!

  4. #10
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Sin City
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von d00pie
    hab davon auch in der zeitung gelesen,man weiß allerdings nicht was an bord war (ist natürlich streng geheim). das mit nuklearen waffen stand nicht in der zeitung ist meiner meinung nach, ne zur wahrheit erklärte vermutung eines verschwörungstheoretikers das ein militärflugzeug keine bananen umherfliegt sollte ja wohl klar sein
    Ich stimme Dir da zu, das mit Nuklearwaffen und so halte ich auch für eine Übertreibung, aber wie Du schon sagst, Bananen waren es sicher nicht, und deshalb habe ich eigentlich erwartet, dass der Vorfall höhere Wellen schlägt, sowohl in der Presse als auch hier im Board, besonders nach den jüngsten Vorfällen am Bodensee.
    Wahrscheinlich ist es aber so, wie meine Mutter sagt:

    "Das Kind muss erst in den Brunnen fallen, bevor er zugeschüttet wird"

    Wenn also wirklich mal so eine 30 Jahre alte Frachtmaschine mit Waffen beladen auf die Frankfurter (oder Mainzer?) City fällt, wird man darüber mit Sicherheit mehr in den Medien lesen bzw. hören.... hoffentlich bin ich dann gerade nicht zu Hause...

    Gruss,

    Megalomania
    Restricting Access: You can restrict access to properties and methods by not providing documentation. (Microsoft Press, OLE 2 Programmers Reference, vol. 2, p. 36)

  5. #11
    Geselle
    Registriert seit
    29.06.2002
    Ort
    Orbit
    Beiträge
    84

    Standard

    Was erwartest du von Deutschland? Dem Arschkriecher der USA No.1 ???
    Bevor die Medien hier Sachen auspacken, die unsere heiligen Beziehungen zwischen fucking USA und Germany zerstören könnten, wird doch eher über die Sache hinweg gesehn. So als ob nichts passiert wäre. Erst wenns dan richtig knallt wachen die Leute hier mal auf.... Kann mir gut vorstellen das es irgendwann so kommt, ein Bomber der USA stürtzt über Berlin ab, war mit Atomaren Sprenköpfen beladen. So ganz aus reinem Zufall waren die Triebwerke defekt. Berlin is futsch, verstrahlt und am Ende. Deutschland würde sich weiter in den Arsch f---- lassen von den scheiss Amis, so wie der Rest von dieser blinden Europäischen Union
    Auch das Chaos gruppiert sich um einen festen Punkt,
    sonst wäre nicht einmal das Chaos da.

  6. #12
    Geselle
    Registriert seit
    14.06.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    168

    Standard


    ANZEIGE


    also in dem bericht stand auch (jedenfalls den ich gelesen habe), dass jedes militärflugzeuge mit gefährlicher fracht in deutschland fliegen darf.also ist es auch wahrscheinlich, dass deutsche (alte?) flugzeuge mit genau so gefährlicher ladung über unsere häuser fliegen, wir aber davon nix mitkriegen...also dass nur die amis wieder die bösen sind trifft nicht zu...
    übrigens man bemüht sich wohl auch nach diesem geschehen, während friedenszeiten ein flugverbot für militärische flugzeuge mit gefährlicher ladung durchzusetzen...
    Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

militärmaschine ausstattung

ufo großkrotzenburg

us militärmaschine

ufos ü ber hanau

militärflugzeug ami

grosskrotzenburg freimaurer

absturzt militärmaschine deutschland

Deutschland sind arschkriecher der usa

usa militer maschinen pistole

militärmaschine über hanau

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. sag was zu der person über dir
    Von blackdeath im Forum Off-Topic
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 03:28
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 15:19
  3. Ufo über Peru?
    Von J_ID im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 21:30
  4. wahlen niedersachsen/ hessen
    Von struppo_gong im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2003, 17:41
  5. kannibale von hessen - nicht glaubhaft
    Von seher im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.12.2002, 12:03

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •