Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 38

Schweiz "schutz vor waffengewalt" vorbereitung für die NWO?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Schweiz "schutz vor waffengewalt" vorbereitung für die NWO?" im "Einsteiger Forum" des Bereiches "Informationen"

  1. #1
    Lehrling
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    1

    Standard Schweiz "schutz vor waffengewalt" vorbereitung für die NWO?


    ANZEIGE


    Schweiz kriegt ja jeder nach der Armee eine Waffe für den eigenen Besitz, in der Schweiz gibt es auf 7mio Büger ca1.2mio Schusswaffen die meisten davon unregistriert an den Soldaten abgegeben,das will jetzt die Initiative verbieten. Ist diese Initiative gesteuert durch die NWO um einen möglichen wiederstand zu verringern? oder lieg ich da falsch?

  2. #2
    Gospodar životinja Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von beast
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Камчатка
    Beiträge
    5.884

    Standard AW: Schweiz "schutz vor waffengewalt" vorbereitung füe die NWO?

    Ja, da liegts du sowas von Falsch.

    Die Regierenden wollen lediglich den Verbleib ihrer Waffen nachvollziehen können.

    Und so nebenbei ein Herzlich Willkommen in der Anstalt in Richtung die Schweiz.


    Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

    Cerberus, Wächter des Tore zum Hades (24ter Geist)
    La Guerre Froide est la période d'affrontements stratégiques et politiques entre les États-Unis et ses alliés d'un bord et l'URSS et les pays communistes de la guerre...

  3. #3
    Vollkommener Meister Benutzerbild von Adept
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    682

    Standard AW: Schweiz "schutz vor waffengewalt" vorbereitung füe die NWO?

    Zitat Zitat von ganja4peace Beitrag anzeigen
    Ist diese Initiative gesteuert durch die NWO um einen möglichen wiederstand zu verringern? oder lieg ich da falsch?
    Nein, du liegst richtig.

    Schau dir einfach diese lächerliche Propaganda Seite selber an.
    Am 13. Februar - Ja für den Schutz vor Waffengewalt - Home

    Schütze deine Familie-entwaffne dich selber.
    Diese Initiative werden viele toll finden,... versprochen.

    lg
    ----------------------------------------------------------------------
    Maybe this world is another planet's hell. -
    Aldous Huxley -

  4. #4
    Intendant der Gebäude Benutzerbild von gaia
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Ratisbona
    Beiträge
    1.302

    Standard AW: Schweiz "schutz vor waffengewalt" vorbereitung füe die NWO?

    Schweiz kriegt ja jeder nach der Armee eine Waffe für den eigenen Besitz, in der Schweiz gibt es auf 7mio Büger ca1.2mio Schusswaffen die meisten davon unregistriert an den Soldaten abgegeben,das will jetzt die Initiative verbieten. Ist diese Initiative gesteuert durch die NWO um einen möglichen wiederstand zu verringern? oder lieg ich da falsch?
    Hi,
    wieder mal eine Information die mir völlig neu ist. Danke dafür. Ich hab gelesen, dass es wohl Bürgerinitiativen gegen das lasche Waffengesetz in der Schweiz gibt.
    Waffengesetz (Schweiz)
    So ganz allgemein gesehen finde ich, dass man zu schnell von einer geplanten neuen Weltordnung spricht. Ich weiß jetzt auch erstmal nicht wirklich inwiefern unregistrierter Waffenbesitz den Widerstand gegen die WWO veringern sollte? Wenn man mal an die Weltbevölkerung denkt, sind 1,2 Milionen ziemlich wenig. meinst du das eine NWO von einem Land ausgehen würde und sich von da verbreiten würde?
    Dazu kommt, wenn es denn eine NWO geben sollte, dann kann die, meiner Meinung nach,eher schwer mit Waffengewalt herbei geführt werden.

    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht"
    Vaclav Havel

  5. #5
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    11.906

    Standard AW: Schweiz "schutz vor waffengewalt" vorbereitung füe die NWO?

    Wieso sollte es ausgerechnet in der Schweiz Widerstand gegen eine NWO geben?
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Homöopathie ist, wenn man ein Pinnchen Schnaps in die Talsperre kippt und der ganze Landkreis schlagartig nüchtern wird.

  6. #6
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Schweiz "schutz vor waffengewalt" vorbereitung füe die NWO?


    ANZEIGE


    Und selbst wenn die Schweizer Zivilbevölkerung komplett entwaffnet würde (was nicht vorgesehen ist),
    wäre es international ein Klacks:
    Waffenmissbrauch
    Der Bestand an Handfeuerwaffen wird weltweit auf ca. 875 Millionen geschätzt. Davon befinden sich 26 Millionen (ca. 3 %) bei Polizeibehörden, ca. 200 Millionen (etwas weniger als 25 %) bei Streitkräften und rund 650 Millionen (ca. 75 %) in ziviler Hand (einschließlich irregulärer Truppen und Krimineller). Insgesamt rund 40 % der zivilen Schusswaffen befinden sich in den USA (270 Millionen Stück). Rechnerisch hat jeder siebte Mensch eine Schusswaffe zur Verfügung.
    20 Millionen Waffen im Umlauf : Textarchiv : Berliner Zeitung Archiv
    Etwa 20 bis 30 Millionen Waffen befinden sich in der Bundesrepublik im Umlauf, schätzt die Gewerkschaft der Polizei (GdP). In dieser Zahl sind legale, als auch illegale enthalten. Zehn bis elf Millionen Waffen sind offiziell registriert, so die GdP.
    Mit den geschätzten 1,2 Mio. Waffen sind die Schwizzer sowieso "unterversorgt" im Vergleich.

    Salut
    Az

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

nwo schweiz

die nwo

schweiz nwo

gegen nwoschutz vor waffengewaltwaffengewalt schweizhat jeder schweizer eine waffeschweiz schutzauns für den schutz vor waffengewaltjeder schweizer hat eine waffeinitiative schutz waffengewalt site:.denwo südafrika

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Aus Prinzip "dafür" >< oder "dagegen"!?
    Von Nachbar im Forum Off-Topic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 00:33
  2. Anti Gravitation "alias" der "Hutchison Effekt"
    Von Torress im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 21:26
  3. möchte die "elite" die einzige menschliche "Rasse" sein?
    Von Fragezeichen im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 17:59
  4. "Ein Gott"+"Zwei Menschen"="Mehrere Religionen"
    Von bootes im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:34
  5. "Club de Berne" - Schweiz koordiniert EU-Geheimdie
    Von Talpa im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 07:21

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •