Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 13

Inneres Kind, oder gespaltene Persönlichkeit ?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Inneres Kind, oder gespaltene Persönlichkeit ?" im "Einsteiger Forum" des Bereiches "Informationen"

  1. #1
    Geselle
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    77

    Standard Inneres Kind, oder gespaltene Persönlichkeit ?


    ANZEIGE


    High Leute,

    was ist das innere Kind ?

    Ein abgespaltener Teil meiner Selbst ?
    Ein Teil, der mir irgendwann fehlt, oder ein eigenständiges Wesen, das mir hilft ?

    Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, das mich mein inneres Kind schon aus einigen, üblen Situationen geholfen hat. Vorallem Sachen aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.

    Eigentlich doch positiv, warum sollte ich mein inneres Kind zu Grabe tragen, wie in einigen Meditationen (im Net) postuliert wird ?

    Eure Erfahrungen sind gefragt.

    mfg
    Ragus

    P.S. 4 Augen sehen mehr als 2.
    Geändert von Ragus (19.03.2009 um 01:58 Uhr) Grund: Intuition

  2. #2
    Lehrling Benutzerbild von sylvia007
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1

    Standard AW: Inneres Kind, oder gespaltene Persönlichkeit ?

    Hallöchen

    jeder hat ein inneres Kind in sich selbst. Es ist kein Problem. ich halte eine gute, freundliche Beziehung zu meinem inneren Kind und wir helfen einander oft.

    LG

    GOODPARTY

  3. #3
    Geheimer Meister Benutzerbild von Ishtar X
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    286

    Standard AW: Inneres Kind, oder gespaltene Persönlichkeit ?

    Hallo Ragus:

    Jeder Entwicklungsabschnitt wird in uns abgespeichert. -
    - Auch unsere Kindheit, - und so können wir jederzeit mit dieser "gespeicherten Kindheitsperspektive"
    unser Heute betrachten, - wir wissen, wie das geht. -

    Und es gibt eine "Meta-Ebene", - auf der "die Summe aller gespeicherten Kindheitsperspektiven"
    miteinander ein "Meta-Kind" bilden; - in Fabeln auch "goldenes Kind" genannt. -

    Das "Christuskind" ist eine uns allen geläufige Symbolfigur dieses "Metakindes";
    - in unserem Mythenkreis wird der Kontakt zu´m "kosmischen Kind" durch die
    Imagination des Christuskindes vollzogen. -

    - mit Freude, - Ishtar X. -

  4. #4
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    77

    Standard AW: Inneres Kind, oder gespaltene Persönlichkeit ?

    High,

    @sylvia007
    Nun, es war so, mein inneres Kind hat mich mit Drogen sozusagen bewußtlos gemacht und für einige Zeit die Kontrolle über den Körper übernommen. War schon eine krasse Erfahrung, zumindest im nachhinein, wie ein abgefahrener Film, aus dem ich aber unbeschadet herausgekommen bin. Da sind wirklich merkwürdige Sachen gewesen, eigentlich wie im Märchen. Im Grunde habe ich ein Vertrauensproblem seither.

    @Ishtar X
    Deine Erklärung ist sicherlich für jeden baylonischen Einwohner verständlich. Bis zur Metaebene kann ich Dir auch durchaus folgen. Da ich aber kein Metabewußtsein habe, wäre es sinnvoll, den sachverhalt etwas einfacher darzulegen, eben für 3 D'ler verständlich. Oder als Gleichnis, oder Bild.

    Ja, an euch beide meinen Dank, denn ich Glaube, das ich meinem inneren Kind doch mehr Vertrauen kann, und in ihm nicht unbedingt einen Feind sehen muß, den es zu vernichten gilt.
    Ein guter Krieger streckt die Waffen, wenn er merkt, das er nicht mehr Gewinnen kann. ELFFRIEDE.

    mfg
    Ragus

  5. #5
    Geheimer Meister Benutzerbild von Ishtar X
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    286

    Standard AW: Inneres Kind, oder gespaltene Persönlichkeit ?

    Dear Ragus:

    Ich, - als individualisiertes Einzelwesen, habe immer und beständig Anschluss:

    - an "die Gesamtebene aller individualisierten Einzelwesen", - und "bin auch beständig mit allen verbunden". -
    - Auf dieser Ebene sind "alle Gehirne miteinander vernetzt". -
    - Unsere momentane Entwicklungsebene erfordert "Abgrenzung";
    - das hat die Folgeerscheinung, dass "diese Verbindung im Alltag oft übersehen wird". -

    . - Alles "IN SCHÖPFUNG GEOFFENBARTE" = "Alles was ist, war und sein wird" (!!!)
    - "besitzt natürlich ein Metabewusstsein", dass in dem Sinne zu
    vertehen ist, dass:

    - ES ZU ANFANG "EIN GESAMTBEWUSSTSEIN" GAB ...

    - ES GAB "SONST NICHTS FÜR UNS BEKANNTES"; - KEINEN ORT, KEINE ZEIT;
    - DIESES GESAMTBEWUSSTSEIN WAR FOLGLICH "NIRGENDWO UND NIRGENDWANN" ...
    - UNGEACHTET DESSEN, "WAR ES".

    - IN EINEM SPEZIELLEN AUGENBLICK "ERKANNTE ES SICH SELBST";
    - DIESER "ERSTE ZAUBER" - WANDELTE SEINE FORM, ...
    - UND ES KAM ZU´M UR-KNALL . -

    - ALLES, WAS DARAUFHIN ENTSTAND = "DER BEGINN VON RAUM UND ZEIT" ...
    - UND JEDE DARAUS RESULTIERENDE SCHÖPFUNG, - IST NATÜRLICH "VON DIESEM EINEN
    GESAMTBEWUSSTSEIN DURCHDRUNGEN" = "GOTT KONNTE NICHTS SCHAFFEN,
    DASS BEGRENZTER IST, ALS ER SELBST". -

    - ES KANN ALSO NICHTS GEBEN, UND ICH MEINE GAR NICHTS,
    - DAS NICHT "METABEWUSST SEIN KANN"; - SOBALD ES SICH AN "DEN URSPRUNG VON ALLEM"
    ERINNERT ...

    - WIR SIND DIESELBEN WIE DAMALS ...
    - WIR WURDEN "IN STERNEN GEBOREN, IN´S ALL GESCHLEUDERT,
    - UND DURCHLIEFEN ALL DIE SPÄTEREN FORMEN BIS HIN ZU UNSERER MENSCHWERDUNG"...

    - DOCH DIE MEISTEN VON UNS SIND "AUF DIE PRIMÄREBENE DER DREIDIMENSIONALEN REALITÄT
    EINGESCHULT WORDEN"; - UND DIESE SCHULUNG "UMFASST DIESE DIMENSIONEN NICHT";
    - WESHALB MAN "WISSEN", - UND NICHT "WISSENSCHAFTSSTOFF", AUCH HEUTE NOCH "ERRINGEN"
    = "DEM EIGENEN GEHIRN ABTROTZEN" MUSS; - SONST HABE ICH ZWAR "EINE VERSTÄNDIGUNGS-
    EBENE, AUF DER SICH ALLE ALLES ERKLÄREN KÖNNEN, WAS SIE NICHT VERSTEHEN" ...

    - DOCH DAZU BRAUCHT MAN KEINE "WISSENSAUSTAUSCHFOREN" ...

    - UND "GELEBTE ESOTERIK" WAR NOCH NIE EIN "FREIZEITVERGNÜGEN", - SONDERN IMMER AN DEN
    ANSPRUCH AN "WISSENSWACHSTUM" GEKOPPELT; - ZUMINDEST MÖCHTE ICH MICH SO VERSTANDEN
    WISSEN, UND "DESHALB SUCHE ICH KOMMUNIKATION"; - DARUM KANN ICH ES BEI´M BESTEN WILLEN NICHT
    "IRDISCHER RÜBERBRINGEN"; - ES IST "DIE IRDISCHE INTERPRETATION" DIE, - WENN SIE NICHT AN
    SICH SELBER ZUGRUNDEGEHEN MÖCHTE, - DRINGEND "DER UN-IRDISCHEN AUFARBEITUNG BEDARF" ...

    BABYLON ? - DAS IST LANGE HER; - VERGISS NICHT: "WIR WAREN IMMER DIESELBEN" ...

    - DEIN "INNERES KIND" IST NICHT NUR "NICHT DEIN FEIND", ES IST GENAUGENOMMEN
    "DEIN EINZIGER VERBÜNDETER IN ALLEN BEREICHEN, DIE DU NUR VOR DIR SELBER OFFENLEGEN KANNST";

    An Elfriede:

    - Es gibt hier nichts zu gewinnen als die Einsicht, "dass ich mit jeder neuen Sichtweise wachse". -

    Gerne jederzeit wieder, - Ishta rX. -

  6. #6
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    1.032

    Standard AW: Inneres Kind, oder gespaltene Persönlichkeit ?


    ANZEIGE


    so sehe ich das auch wenn man sein inneres kind beerdigt (und das tun manche schon ziemlich früh) dannbleibt nix mehr...

    wenn ich das richtig aufgefassthabe verhalten sich dann15 jähre wie 28 jährige usw...und natürlich auch umgedreht (bei mir) mein inneres kind geb ich net her weder zum verkauf noch zur beerdigung nachdem esmich all die jahre begleitete bleibt das ma schön hier...

    manchen geflällt halt net dass ich meinem sehr viel freiraum lasse

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

gespaltene persönlichkeit test

inneres kind foruminneres kind testhabe ich eine gespaltene persönlichkeit testimagination inneres kindgespaltene persönlichkeit forumgespaltene persönlichkeithab ich eine gespaltene persönlichkeit testdas innere Kind esoterikworan erkennt man eine gespaltene persönlichkeitinneres kind esoterik9 jährige gespaltene persönlickeit

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Selbstständig mit Frau und Kind
    Von Leik im Forum Off-Topic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 13:25
  2. Geschlechts-Test! Euer inneres Ich
    Von Draghkar im Forum Off-Topic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.03.2003, 13:15
  3. Das neue Kind
    Von Hero im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.11.2002, 16:15
  4. Seth & multidimensionale Persönlichkeit
    Von nodnod im Forum Geister, Prophezeiungen und Esoterik auf Esoterikerforum.de
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2002, 15:09
  5. Das Innere Kind!
    Von kND im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.06.2002, 01:19

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •