Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 38

WTC - FAQ: 9/11 Truther; wie weit geht die US-Regierung um sie zu bekaempfen ?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "WTC - FAQ: 9/11 Truther; wie weit geht die US-Regierung um sie zu bekaempfen ?" im "Der 11.9.2001 - World Trade Center, Pentagon und Co." des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #13
    Geheimer Sekretär
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    819

    Standard AW: WTC - FAQ: 9/11 Truther; wie weit geht die US-Regierung um sie zu bekaempfen ?


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Ein wilder Jäger Beitrag anzeigen
    Hammerhead... Hör mit Waffen und Kampfmitteln auf, davon verstehst Du nicht so viel.
    Lass hoeren wo klemmts diesmal? Lerne gerne dazu !

    Bunkerknacker (die Pentagonwaende sind ja mit Stahlbeton und gegen Explossion verstaerkten Fenstern, gegen Sprengangriffe verstaerkt) :

    ...Heutige konventionelle Bunkerknacker können bis zu sieben Meter Stahlbeton durchdringen, künftige sollen leistungsfähiger sein. Neun, zehn oder mehr Meter werden für möglich gehalten. ...
    Die Atomkrieger des 21. Jahrhunderts

    Soweit ich weis wurden bis zu 7 !!! Stahlbeton Aussenwaende plus x ? Innenwaende durchschlagen.
    Haette nicht spaetestens in den Lichthoefen zwischen Ring E und D oder dann D und C jegliche explossive Wirkung von Kerrosin (B 757) verpuffen muessen?
    Ausserdem wird behauptet, die Tragflaechen seien aussen vor dem Gebaeue abgebrochen, beim ersten Aufschlag. Somit blieb die Masse des Treibstoffs draussen ! Auch die Triebwerke die ja da dranhaengen.

    Das heisst fuer den Durchschlag durch durch 7 Stahlbetonwaend kaemen nur der Alurumpf und das Fahrwerk in Frage.

    Da haette eine Douglas A3 mit einigen bunkerbrechenden Bomben, sequenziell gezuendet die deutlich bessere Durchschlagskraft, ohne einen Toten, an Bord.

    Videos-911-Pentagon Strike

    A-3 Skywarrior Assoc.

    Wie ich vermutete, selbst heute noch, stehen dutzende von den Dingern viele davon flugfaehig, herum.

    A-3 Skywarrior Assoc.

    (Seite 2 die erste, uebrigens mit offenem Bombenschacht, da passt was rein ! )


    Gruss Hammerhead

  2. #14
    Ritter Rosenkreuzer
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    5.950

    Standard AW: WTC - FAQ: 9/11 Truther; wie weit geht die US-Regierung um sie zu bekaempfen ?

    Zitat Zitat von Hammerhead Beitrag anzeigen
    Unterschwellig,.. war das in die Naehe ruecken von Regierungsdesinformanten.
    Im uebrigen hat bislang hier keiner eine bessere Erklaerung geliefert bezueglich der Einsturzgeschwindigkeit in Verbindung mit geschmolzenem Stahl.
    da kann ich jetzt aber wenig dafür, dass du in deren nähe stehst. ansonsten glaube ich weder an die freifallgeschwindigkeit noch an den geschmolzenen stahl und auch nicht daran, dass die nanothermit-sprengung die beste erklärung sei. das würde ich aber ungern hier weiter ausführen, hier gehts ja um die desinformanten.
    d(><)b

  3. #15
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard AW: WTC - FAQ: 9/11 Truther; wie weit geht die US-Regierung um sie zu bekaempfen ?

    also, ich kann nur mal die wiki zitieren, da ist der BLU-113 der stärkste der welt:
    Zitat Zitat von wiki
    BLU-113: Mit einem Gewicht von 2270 kg der zur Zeit mit Abstand stärkste vorhandene Penetrator der Welt. Er kann nur mit speziellen Lenksätzen ausgerüstet werden und durchschlägt rund sechs Meter Beton.
    (Quelle: Bunkerbrechende Waffe ? Wikipedia)
    da steht aber nur was von rund 6 Meter Beton; es gibt zwar noch die B61-11 aber die ist ja mit Nuklearsprengkopf und kommt daher nicht in frage.
    Zitat Zitat von Hammerhead
    Von daher duerfte es einfach sein eine Maschine abzuzweigen auf Fernsteuerung umzuruesten und mit Bunkerknackerbomben im Bombenschacht zu bestuecken
    Wie hätten die die alte Technik der A3 mit Fernsteuerung umrüsten sollen? Und dann auch noch mit Bunker-Bustern bestücken? Da wäre es dann aber doch einfacher gewesen, den Penetrator auf eine Cruise-Missle zu setzten und dann ins Pentagon zu schießen! warum sollte der 'Umweg' über eine A3 erfolgen, die 1989 ausser Dienst gestellt wurden.
    Und das das keiner gemerkt hätte, wenn da eine A3 und ein paar Bunker-Buster fehlen? vor allem noch wenn es sich um den stärksten der Welt handelt? allein bei der zusammenführung von A3 und den Bomben müssen einige Leute daran beteiligt gewesen sein. So einfach transportiert man auch in den USA keine Bombem von A nach B.

  4. #16
    Illuminat Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von somebody
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    somewhere
    Beiträge
    2.090

    Standard AW: WTC - FAQ: 9/11 Truther; wie weit geht die US-Regierung um sie zu bekaempfen ?

    Seit 8 Jahren ? Darf ich Dich bitten das zu belegen. Soweit ich das zurueckverfolgen kann, wurde hier Super/Nanothermit von Johny Loske im April 2009 erstmals benannt.
    Herrgott. Diese Aufforderung zeigt mir das du nichts, aber auch ÜBERHAUPT nichts von meinem Post verstanden hast. Es war ein Beisspiel, mehr nicht.

    Zieh doch mal die Scheuklappen ab. So dumm bist du doch garnicht.

    Anbei, Super/Nanaothermit wurde erst erwähnt als dann auch dem letzten Schaf klar war das sich eine Thermit Theorie nicht halten kann. Vor "april 2009" wars nämlich stinknormales Thermit...Wiederrum ein Beweis für meinen Text oben den du nicht verstanden hast.
    Who ?

    ¿ʎɐpoʇ plɹoʍ ǝɥʇ ɥʇıʍ ƃuoɹʍ sʇɐɥʍ

  5. #17
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.189

    Standard AW: WTC - FAQ: 9/11 Truther; wie weit geht die US-Regierung um sie zu bekaempfen ?

    Einige bunkerbrechende Bomben... Ohne Druckwelle? Wie sollen die denn durch die zweite Wand kommen? Hat die A3 ne Haubitze an Bord, die eine Haubitze durch die zweite Wand schießt, die eine zweite Haubitze durch die dritte Wand schießt, die eine dritte Haubitze durch die vierte Wand schießt?

    Oder ne... Hohlladungen. Die A3 hat ne Rakete mit Hohlladungsgeschoß, das eine Rakete mit Hohlladungsgeschoß enthält, das eine Rakete mit Hohlladungsgeschoß enthält, das eine Rakete mit Hohlladungsgeschoß enthält usw.

    Quasi wie ein konventioneller Bunkerknacker, der mit der Hohlladung ein Loch in die Wand haut, eine Sprengladung nachschiebt und bumm macht, so daß der Bunker in tausend Fetzen auseinander fliegt. Nur ganz anders.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

  6. #18
    Frechdachs Benutzerbild von holo
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    bei den Bahngleisen
    Beiträge
    2.735

    Standard AW: WTC - FAQ: 9/11 Truther; wie weit geht die US-Regierung um sie zu bekaempfen ?


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Hammerhead Beitrag anzeigen
    (...)
    Wie ich vorher schrieb, die phsykalischen Gesetze, wurden auch am 11.09.2001 nicht ausser Kraft gesetzt. Das ist so ziemlich das einzige was wir 100%ig sicher wissen von diesem Tag.
    Daher ist dem alles andere unterzuordnen.

    Es ist in der Tat zweitrangig ob "konventionelle Schneidladungen" oder Nanothermitladungen die Stahlstrukturen zerlegten, Nanothermiteinsatz erklaert aber zusaetzlich den geschmolzenen Stahl, darueber hinaus wurden Reste davon im Staub gefunden. Was zusammen eine starke Indizienkette darstellt. (...)
    Hallo, Hammerhead ...
    Ich kann da nicht ganz folgen:

    Willst du sagen, dass all der Stahl geschmolzen wurde, gebrochen ist oder mit einer Schneidladung zerlegt wurde?

    Was ist eine "Nanothermit-Ladung" - hier interessiert mich ausschließlich die Verfahrenstechnik.

    Wieso wurden die Reste des Staubs zunächst mit Thermit und später mit Nanothermit in Verbindung gebracht, obwohl es sich ja doch offensichtlich um die selben "Beweismittel" handelt?

    Gruß
    Holo

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

komodowaran

1komodo warandinosaurier wtc8Dinosaurier im WTCworld trade center weltverschwörung 9 1 15wtc dinosaurier96warum wollte die us regierung das wtc

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Sind Truther "dumm"?
    Von rambaldi im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 14:24
  2. wie weit bis zum nächsten Mensch ?
    Von paul20dd im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 16:59
  3. Wie weit würde Bush gehen?
    Von Tetsuo im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 13:20
  4. Wie weit darf man gehen?
    Von Bundschuh im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 20:31
  5. Wie weit ist die Railgun?
    Von Technoir im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2002, 12:46

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •